outfit_bregenz_05IMG_9520outfit_zugeschnürt_4

About the Blog

Wasserstoffperoxid existiert seit Mitte 2009.  H2O2 ist ein Lifestyle Blog, der sich um alles dreht auf was ich gerade Lust habe. DIY, Living Details, Fashion, Outfitposts, Beauty, Reviews oder einfach nur das klassische Alltagsgeschwaffel aus meinem Leben.  Ich halte nichts von einem roten Faden und schreibe über das was mir gerade in den Sinn kommt.

H2O2 wurde liebevoll nach meiner damaligen wasserstoffblonden Haarpracht benannt. Auch wenn sich die Haarfarbe über die Jahre geändert hat, ist der Blogname über die Zeit ein Teil von mir geworden und wird  in der Form hoffentlich auch lange bestehen bleiben.

About the Blogger

Mein Name ist Ann-Kathrin – aber sind wir ehrlich – Anni reicht dann auch. Ich bin 25 Jahre jung und lebe mit meinem Freund und zwei haarigen Katzen in Ravensburg. Mein Blog gehört fest zu meinem Leben. Hobbies und Erlebtes werden auf dieser Plattform festgehalten. Mir war und ist es sehr wichtig, dass dieser Blog einen persönlichen Touch hat und diesen auch behält. Die Nähe zu meinen Lesern ist mir unglaublich wichtig.

Den Alltag neben dem Blog verbringe ich meistens mit Freunden, gemeinsam Essen gehen, kochen und etwas Neues in der Küche ausprobieren gehören zu meinen liebsten Tätigkeiten. Ansonsten sieht man meinen Kopf meistens nur hinter einem Buch oder einem Controller. Ansonsten liebe ich es zu reisen und neue Orte zu erkunden, dabei muss es nicht mal das ausgefallenste Land sein, sondern einfach etwas Neues. Und das kann sich bei genauem Hinsehen, ja bekanntlich direkt um die Ecke befinden. Einblicke in meinen Alltag bekommt ihr meistens auf Instagram oder Snapchat (hydrgnprxd), das gilt grundsätzlich mal für alles, was es leider nicht auf den Blog schafft. Also schaut gerne vorbei, wenn ihr up to date bleiben wollt.

So und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Fühlt euch wie zu Hause.

 

4 Comments on About Anni

  1. Anja
    10. September 2014 at 11:05 (3 Jahren ago)

    Haha, den Namen und vor allem den Grund dafür find ich super 🙂 Ich war auch mal total wasserstoffblond – leider haben meine Haare das irgendwann nicht mehr ausgehalten. Jetzt setz ich auf viiiel Sonne und das macht auch schön blond 😉
    Wollte dir übrigens ein Kompliment für deinen Blog aussprechen! Sehr interessante Artikel und gut geschrieben. Du hast auf jeden Fall einen Follower mehr!

    Liebe Grüße aus Österreich, Anja

    http://www.haubinger.com

    Antworten
  2. Conja
    19. Oktober 2014 at 21:12 (3 Jahren ago)

    Ich war auch lange extrem wassersstoffblond bzw. bin es zum Teil immer noch, also der untere Teil meiner Haare ist es halt noch 😉 Ich liebe extremes Weißblond an mir total, aber damit es immer so ist, wie ich es gerne hätte, müsste ich ja mindestens alle 2 bis 3 Wochen nachbleichen, das halten die Haare ja nicht aus… daher kehre ich gerade zu meiner Naturhaarfarbe zurück.
    Und ich liebe wie du Katzen, ich hab zwei Maine Coon – Monsterchen.

    Antworten
  3. Fräuleins Tagebuch
    30. Januar 2015 at 19:04 (3 Jahren ago)

    Hallo Anni,
    sag mal, kommst du eigentlich aus Weingarten bei Ravensburg? 🙂

    Liebe Grüße!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *