Aufgebraucht | Kosmetikmord im November

Wieder so ein Monat, der total schwach gestartet hat, aber in dem sich der Müll dann gegen Ende doch noch gehäuft hat. Im heutigen Aufgebraucht Post findet ihr Marken wie Eucerin, Dove, Nivea, Yves Rocher und Sothys.

aufgebraucht_november_01

Yves Rocher – THÉ VERT (Review)*

Leider hat es sich hierbei um eine Limited Edition aus dem Hause Yves Rocher gehandelt. Die THE VÉRT Reihe, baut auf dem Duft des grünen Tee aufs und ist dabei einfach leicht floral und dezent. Der perfekte Alltagsduft, der etwas Besonderes ist ohne negativ aufzufallen. Inzwischen habe ich einen neuen Duft-Ersatz, aber er ist einfach nicht dasselbe.

Kaufempfehlung

SOTHYS Foundation Teint naturel“ *

Im letzten Aufgebraucht war schon eine SOTHYS Foundation dabei, noch habe ich eine auf Vorrat übrigens. Aber erstmal zurück zum Thema. Diese hier hat mir nich so gut gefallen, wie ihr matter Vorgänger. Nach dem Auftrag habe ich leider sehr geglänzt und ich hatte das Gefühl, dass die Foundation an mir sehr nachgedunkelt ist. Ich musste nach dem Auftrag immer stark nachpudern. Schade!

Keine Kaufempfehlung

Manhattan Augenbrauenstift

Ich bin hin und hergerissen. Alleine von der Farbe her, war es der perfekte Stift für meinen Typ. Aber ich empfand den Stift als unangenehm hart. Oft hatte ich das Gefühl, ich muss mit der Spitze wirklich über meine Haut kratzen, bis der Stift Farbe abgibt. Für mich leider ein großer Flop – mit einer weicheren Konsistenz hätte er sich sicher zu meinen Favoriten mausern können.

Keine Kaufempfehlung

aufgebraucht_november_04SALTHOUSE Totes Meer Körperpeeling (Review)*

Anfangs war ich wirklich angetan von dem Peeling, es hat meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und sie nicht aufgetrocknet. Aber mit der Zeit ist mir aufgefallen,was für ein Film jedes Mal auf meiner Haut zurückblieb. Es hat sich selbst nach der Dusche noch glitschig angefühlt. Einerseits ist Toes Meer Salz natürlich unheimlich gut für die Haut, aber andererseits muss ich wirklich zugeben, dass Salzpeelings nichts für mich sind und ich froh bin, wenn ich wieder auf Zuckerpeelings umsteigen kann.

Keine Kaufempfehlung

M.Asam N°2 Handcreme *

Ein Weihnachtsgeschenk von letztem Jahr. Die Creme hat ganz angenehm gerochen und ist für eine Handcreme sehr schnell eingezogen. Rein optisch muss ich ehrlich sagen, dass ich die Creme bei einer Einkaufstour wahrscheinlich links liegen gelassen hätte. Trotzdem ist sie wirklich gut, auch wenn ich die Körpercremes von M.Asam qualitativ etwas besser bewerten würde.

Unentschieden

SOTHYS Micellar Cleansing Water (Review)*

Diese Mizellenlösung war in meine Sothys Box enthalten. Grundsätzlich war sie wirklich super und hat beinahe alles entfernt bekommen. Aber irgendwie hat die Mizellenlösung ein Problem mit meiner Mascara gehabt. Diese hat sie nämlich nicht ansatzweise entfernen können. Sie hat nur schwarze Schlieren am Auge hinterlassen, die fast unmöglich zu entfernen waren. Aber das war wirklich das einzige Produkt an der diese Abschminklotion gescheitert ist. Schwer zu bewerten ist es dadurch trotzdem.

Unentschieden

aufgebraucht_november_02Lavera Mineral Compact Powder „Ivory“ (Review)*

Wer hätte gedacht, dass ich in meinem Leben noch mal ein Puder leer bekomme? Ich auf jeden Fall nicht. Aber es geschehen noch Zeichen und Wunder. Das Puder von Lavera war wirklich super um glänzende Stellen abzumattieren ohne immer mehr Farbe aufzuschichten. Der Geruch war allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.

Kaufempfehlung

Herbacin Hautpflegecreme *

Ich glaube die Kamillen Handcreme von Herbacin kennt wirklich jeder. Da war ich eigentlich auch mal ganz neugierig auf die Hautpflegecreme mit Kamille. Und ich kann die Creme nur jedem empfehlen, der im Winter stark unter trockenen Hautstellen leidet. Die Creme riecht so gut nach Kamille, pflegt reichhaltig und sorgt dafür, dass trockene Stellen der Vergangenheit angehören. Manchmal habe ich sie auch am Ellbogen angewendet – funktioniert auch super.

Kaufempfehlung

Schaebens Totes Meer Maske *

Diese Maske kann ich wirklich nur jedem wärmstens empfehlen. Aus dem Hause Schaebens ist diese hier wohl mein absoluter All-Time-Favourite. Man merkt richtig, wie die Maske die Haut reinigt und klärt. Pickel und Mitesser werden gezielt angegangen und nach der Anwendung kann man sich auf ein zartes Hautbild freuen. Ich habe sie schon wieder in großen Mengen nachgekauft.

Kaufempfehlung

aufgebraucht_november_0Luvos Heilderde med – Wasch- und Duschlotion*

So gerne ich die Marke Luvos auch mag. Dieses Produkt ist sang und klanglos durchgefallen. Wenn ich wirklich empfindliche Haut haben würde, wäre ich wohl froh über dieses Produkt, aber das habe ich einfach nicht. Das Duschgel schäumt nicht schön auf und hat einfach gar keinen Duft. Genau das macht die Med-Reihe natürlich aus, aber für mich war das leider nichts.

Keine Kaufempfehlung

Gertraud Gruber Authentique – Eye & Lip Contour Lift *

Was für ein verrücktes Produkt. Wenn man die gelartige Creme um die Augen und an den Lippen aufträgt, spürt man gleich ein leichtes Bitzeln in der Haut,dass immer stärker wird. Kurz nach diesem Gefühl, setzt ein nicht unangenehmes Spannungsgefühl ein, das sich wirklich anfühlt als würde die Gesichtspartie geliftet werden. Leider fühlt es sich nur so an, denn sichtbare Ergebnisse konnte ich nun keine erkennen. Und nur für das witzige Feeling, ist die Creme leider zu teuer.

Keine Kaufempfehlung

aufgebraucht_november_03NIVEA Deodorant fresh natural

Eines der wenigen Sprühdeos, das bei mir wirklich funktioniert und seine Versprechen erfüllt. Positiv hervorzuheben ist wohl, dass dieses Deodorant kein Aluminium enthält. Schon lange will ich von Aluminium in Deos weg, aber ich finde schwer Alternativen, die Halten was sie versprechen. Aber im Sprühdeo-Bereich habe ich nun definitiv meinen Favoriten gefunden.

Kaufempfehlung

DOVE Oil Care Nährpflege Spülung

Dabei handelt es sich tatsächlich um die allererste Spülung aus dem Hause DOVE, die ich je verwendet habe. Grundsätzlich bin ich eigentlich sehr zufrieden. Meine Haare sind nach dem Duschen oft nicht zu Kämmen wegen den ganzen Knoten, aber diese Spülung hat mir wirklich geholfen. Also das die Spülung widerspenstiges Haar bändigt, ist auf jeden Fall bei mir fakt. In Zukunft werde ich aber wohl doch auf Alternativen aus dem Friseurbedarf zurückgreifen.

Unentschlossen

Eucerin pH5 Hautschutz Lotion (Review)*

Um ehrlich zu sein, steht diese Lotion schon seit einer halben Ewigkeit in meinem Vorratsschrank für Kosmetik. Ich fand sie eigentlich ziemlich uninteressant. Oh wie falsch ich damit nur lag! Die Lotion ist wirklich der perfekte Begleiter für die Haut. Sie hat so viele Vorzüge: Sie zieht schnell ein, hat einen dezenten Geruch, sie spendet Feuchtigkeit und stärkt die Hautbarriere. Meine Haut war schon lange nicht mehr so gepflegt. In diesem Post ist diese Lotion auch unangefochten mein liebstes Produkt.

Kaufempfehlung

Jedes Produkt, dass mit einem Stern gekennzeichnet ist wurde gesponsort, war ein PR-Sample oder war in einer gesponsorten Beauty Box enthalten

Teilen:

5 Kommentare

  1. 7. Dezember 2016 / 11:38

    Ich bin auch eher Fan von Zuckerpeelings als von Salzpeelings 🙂 Die Eucerin Lotion klingt gut. Ich fand die bisher immer ein bisschen langweilig, aber gerade jetzt im Winter kommt es einfach auf die Wirkung an 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  2. 7. Dezember 2016 / 15:32

    Die Maske für reine Haut hört sich prima an! Eine ähnlich der gleichen Firma hatte ich zuletzt mal in einem Testpaket und war sehr positiv von der Wirkung überrascht. Maske wird in jedem Fall getestet! LG,
    Lizzi

  3. 7. Dezember 2016 / 18:10

    Von dem Lavera Puder habe ich bisher nur gutes gehört, ich glaube, das muss ich mir auch mal zulegen. Aktuell habe ich eins von Manhattan, was ich auch ganz gerne mag, aber das ist bald leer und dann lege ich mir mal das von Lavera zu.

    Liebe Grüße ♥

  4. 7. Dezember 2016 / 19:26

    Die Schaebens Maske habe ich diesen Monat auch genutzt. Bei mir hat sie leider Anfangs etwas gebrannt, was für mich bei Masken gar nicht geht… Daher ist sie für mich eher ein Flop.
    Aber ansonsten finde ich deine gezeigten Produkte doch sehr interessant 🙂
    Allerliebst
    Mona

  5. 8. Dezember 2016 / 11:29

    Super interessanter Blogpost! 🙂 Besonders deine Ehrlichen Empfehlungen (oder eben auch nicht bei den Flop-Produkten) finde ich echt super, danke!

    alles Liebe,
    Lara

    http://www.lara-ira.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.