titelbild_beautypress_01

Am Samstag ging es für mich wieder nach Frankfurt ins Sheraton Hotel zu Beautypress.  Inzwischen schon das dritte Mal und trotzdem freue ich mich noch, wie beim ersten Mal. Auch dieser Tag war wieder wundervoll und ich möchte euch einen kleinen Einblick und eine Übersicht über die anwesenden Marken geben.

eucerin_02 eucerin_01

Eucerin war dieses Mal wieder dabei, allerdings mit einer weitaus breiteren Produktspanne als das letzte Mal. Sie hatten ihre Hyaluron Filler Serie, die Aqua Pro Serie sowie ihre Sonnenschutz Reihe. Vorallem letzteres fand ich sehr spannend. Die meisten Produkte aus der Reihe haben SPF 50, was ich sehr wichtig finde. Allerdings hatte ich noch nie eine Sonnencreme, die mit so einem hohen SPF so schnell einzog, nicht nachgefettet hat und keinen weißen Film hinterlassen hat. Ich freue mich auf das Testen.

dermasence_0 dermasence_020 dermasence_01Noch ein Wiederholungstäter war Dermasence. Diese Marke habe ich in älteren Postings ja schon gen Himmel gelohnt.  Und ich habe die Marke lieben gelernt, trotz anfänglicher Skepsis wegen des etwas öden Designs. Aber der Inhalt schlägt einfach alles. Auch dieses Mal haben sie wieder mit absoluter Kompetenz geglänzt. Ich fand es sehr gut, da sie dieses Mal komplett andere und neue Produkte dabei hatten – auch ihre Maccarons waren sehr lecker.

sebamed_02 sebamed_01Auch Sebamed war wieder mit dabei. Sie hatten das letzte Mal schon fast ihr ganzes Sortiment dabei, daher gab es dieses Mal  für mich keine großen Überraschungen. Aber da ich aktuell sehr viel Sebamed Produkte nutze, war ich trotzdem interessiert. In der Goodie Bag waren dieses Mal komplett andere Produkte, daher kann ich hier auch mal etwas Neues ausprobieren. Weiterhin waren sie  mit Emcur Matcha vertreten. Ich habe ja noch nie Matcha getrunken und hatte dementsprechend bei Beautypress mein „erstes Mal“ erlebt. Wir bekamen alle eine kleine Packung Matche mit nach Hause um selber etwas herumzuprobieren, aber die Version mit Apfelsaft die es auf dem Event gab war einfach wunderbar lecker. Daran könnte ich mich gewöhnen.

filabe_01

Über Filabe hatte ich schon einiges gehört, kannte die Marke aber bisher selber noch nicht. Sie waren hauptsächlich mit einem Produkt vertreten, dass wiederum meine Neugierde geweckt hat. Dabei handelt es sich um Gesichtsreinigungs-Tücher. Diese sollten Abschminkprodukte, Waschgele und die pflegende Creme danach ersetzen. Sie fühlen sich super weich an, man muss sie nur nass machen und kann damit alles abtragen und reinigt die Haut porentief. Die Tücher gibt es in vier Varianten und eine Packung enthält 28 Tücher. Ich konnte sie vor Ort schon ausprobieren und bin jetzt schon überzeugt.

frei_02 frei_01 frei_03Kennt ihr diese Marken die ihr irgendwoher kennt, aber euch fällt einfach nicht ein wo ihr das Logo schonmal gesehen habt? So ging es mir mit der Marke frei. Ich wusste genau, dass ich die Marke kenne, konnte sie aber wirklich nicht einordnen. Hier gab es knapp  50 Produkte unterteilt in einzelne Serien für z.B.  reife Haut, Anti Age oder für mehr Feuchtigkeit. Eine wirklich sehr große und breite Produktspanne. Inzwischen wurde ihr Design geändert um auch ein jüngeres Publikum anzusprechen. Ihre Goodie Bag war wirklich prall gefüllt, so dass ich euch definitiv einiges erzählen kann, sobald ich alles getestet habe.

Bei ihnen konnte man sich auch einen kleinen Wellnessmoment gönnen, leider habe ich es total vergessen dabei hätte ich mir so gern eine Handmassage gegönnt.

zuii_charlotte_02 zuii_02 zuii_01

Zuii Organics und Charlotte Meentzen waren gemeinsam da. Da Zuii Cosmetics eine der einzigen dekorativen Kosmetikmarken war, war hier der Andrang immer sehr groß. Man konnte einen Typ Check machen lassen um zu überprüfen war am besten zu einem passt und sich die Lippen schminken lassen. Leider war in der Goodiebag nichts zum Testen von der Marke dabei, was ich sehr schade finde. Denn viele Bloggerinnen haben von der guten Pigmentierung geschwärmt obwohl es Naturkosmetik ist.  Bei Charlotte Meentzen dagegen konnte man den Feuchtigkeitsgehalt seiner Haut überprüfen lassen. Nebenbei gemerkt hatte ich 65%. Dann legten sie ihre Feuchtigkeitsmaske auf und danach wurde nochmal gemessen. Bei mir war die Schwankung nicht so groß, aber bei anderen stieg der Feuchtigkeitsgehalt von 45% auf 65%!  Das ist ein gutes Stück. Sehr spannende Produkte, ich werde definitiv den Kosmetikergutschein, denn wir bekommen haben, einlösen und mich einen Tag lang verwöhnen lassen.

listerine_01

 

Listerine hatte wohl den spaßigsten Stand. Sie hatten ihr neues Mundwasser  mit Whitening Effekt dabei, dass ich bald rauchen werde. Denn meine Zähne schreien „Ich liebe Kaffee und grünen Tee“. Aber das Highlight hier war einfach ihr Fotostand bei dem man Daumenkinos machen lassen konnte. 7 Sekunden wildes Rumhüpfen vor der Kamera und kurze Zeit später hatte man ein personalisiertes Daumenkino in dem der Moment festgehalten wurde. Am Ende haben wir sicher vier am Stück machen lassen. Eine tolle Idee.

rosenpark_01

 

Ein ganz spannender Stand war der von der Rosenpark Klinik. Eine richtige Schönheitsklinik, die wirklich professionell vertreten wurde. Sie haben sogar Behandlungen vor Ort durchgeführt bei Mädels, die interessiert waren. Es war definitiv spannend zuzusehen, aber auch  wenn man nichts machen lassen wollte haben sie einen über ihre Kompetenzbereiche informiert und sehr offen darüber gesprochen. Ich stehe der ganzen Materie der Schönheitsoperation offen gegenüber. Jeder wie er will, solang es durchdacht ist. Und da Interesse war von mehreren Seiten gegeben. Und ich, naja ich habe Brustimplantate angegrabbelt.

teoxane_01

 

Bei diesem Blogeintrag fällt mir erstmal auf, wieviele Wiederholungstäter dabei waren. Teoxane kenne ich schon von meinem ersten Event. Teoxane ist dafür bekannt Hyaluron zu Spritzen, aber weiterhin haben sie auch eine Pflegeserie, die für mich interessanter war. Die Seren waren alle sehr reichhaltig, vorallem die Augencreme hat mich neugierig gemacht, da sie durch einen Metallkopf sehr kühlend wirkt und gleichzeitig leicht getönt ist um Augenringe leicht und natürlich zu kaschieren. Das kleine Testkit von Ihnen wird also bald ausprobiert.

schaebens_01

 

Schaebens kennt ja nun wirklich jeder. Sie hatten ihr Maskensortiment dabei und zwei neue Masken, die schon in der Drogerie erhältlich sind: Die Cooling und Energy Maske. Ebenso haben sie ihre Tattoo Creme vorgestellt, die Farben  erhalten soll und gleichzeitig die Haut pflegt. Da ich keine Tattoos habe, werde ich diese Creme wohl von Bekannten testen lassen. Ich finde es sehr gut das Schaebens sich erweitert und nun auch etwas anderes als Masken produziert. Als kleines Highlight hatten sie ihren Masseur dabei.

catherine_02 catherine_01Catherine war ein Stand der herausgestochen ist, leider nicht positiv, sondern ganz im Gegenteil. Ihr Stand war wunderschön aufgebaut, man konnte sich sogar professionell die Nägel machen lassen und auch ihre mitgebrachten Produkte waren super ansprechend. Leider wurde ich persönlich gar nicht beraten, ja schon fast ignoriert. Frei nach dem Motto „Hier ist deine Goodie Bag und jetzt NEXT!“. Ich hatte mich so auf die Lacke gefreut und daher war es für mich sehr enttäuschend. Vielleicht waren sie auch einfach unvorbereitet da eigentlich Natascha Ochsenknecht dabei sein sollte und es schlussendlich dann doch nicht war, aus Gründen die wir nicht kennen.

lr_03 lr_02 lr_01Der Stand von LR  war auch wieder sehr breit gefächert. Zum einen hatten sie ihre Microsilver Reihe dabei, Kaugummis und Zahnpasta.Das Microsilver ist in der Lage schnell und zuverlässig Bakterien abzutöten und reinigt den Mund so gründlich.
Weiterhin hatten sie die Zeitgard Pflegebürste für die Gesichtspflege dabei, die wir auch ausprobieren durften. Normalerweise bin ich bei solchen Bürsten immer sehr skeptisch ob sie wohl mein  Gesicht reizen, aber diese hier reinigt  die Haut wirklich pflegend. Sie läuft immer eine Minute lang und piepst nach 20 Sekunden, so weiß man immer wann man die Gesichtshälfte wechseln muss : Rechte Seite, Linke Seite , Stirn und Nase. Wirklich ein  schönes Pflegegadget, dass ich mir mal genauer ansehen werde.


Ihr sehr ich habe wieder extrem viele Eindrücke gewinnen können, die ich nun erstmal verarbeiten muss. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei allen anwesenden Marken und Beautypress selbst für den tollen Tag bedanken.

Sobald ich eine Liste habe, werde ich alle anwesenden Blogger verlinken.

 

7 Comments on Beautypress // Eventbericht

  1. Blush&Sugar
    17. Juni 2015 at 14:05 (2 Jahren ago)

    Sieht nach einem interessanten und informativen Tag aus. Die Bilder machen auf jeden Lust, die ganzen Stände direkt mit nach Hause zu nehmen und zu testen 🙂
    Die Produkte von Dermasence finde ich ja sehr interessant – auch weil ich schon so viel gutes über die Marke gehört habe.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    Antworten
  2. Linda
    17. Juni 2015 at 18:01 (2 Jahren ago)

    Ich fand das Event total gelungen. Du hast übrigens sehr schöne Bilder gemacht!

    Liebe Grüße,
    Lu

    Antworten
  3. Arina
    17. Juni 2015 at 22:34 (2 Jahren ago)

    Oha, ich glaube diese Tattoo Creme muss ich mal testen o:!!

    Antworten
  4. SaritLovesLife
    18. Juni 2015 at 9:04 (2 Jahren ago)

    Ich fand’s toll, auch wieder dabei sein zu dürfen, wobei ich es mal wieder superschade fand, dass so wenig dekorative Kosmetik anwesend war. Bei Catherine hat man sich ja überhaupt nicht dafür interessiert, dass wir davor standen… nun ja…
    Spannend fand ich Filabé. Und bei Teoxane hab ich ja auch die Gunst der Stunde genutzt und meine Lippen ein bisschen auffüllen lassen.
    Schade fand ich, dass wir, obwohl wir extra spät nach Berlin zurück geflogen sind, trotzem zu wenig Zeit hatten, mit allen Mädels zu quatschen!

    Antworten
    • Anni
      18. Juni 2015 at 16:19 (2 Jahren ago)

      JA das so wenig dekorative Kosmetik da war fand ich auch schade. Catherine klammer ich wegen dem schlechten auftritt mal aus. ich fands wirklich gut, dass wir uns im Nachhinein jetzt nochwas aussuchen dürfen bei Zuii Organics 🙂 Hat mich sehr gefreut

      Antworten

2Pingbacks & Trackbacks on Beautypress // Eventbericht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *