Zickenkrieg, Neid und Missgunst. Immer öfters lese ich davon dass viele Bloggerinnen (ja ich wähle hier bewusst, die weibliche  Form) darüber klagen wie neidzerfressen die deutsche Bloggerszene ist. Ich lese diese Beiträge immer wieder und stelle fest – dass kenne ich so gar nicht.

Es gibt sicher einige, die nun sagen werden „Klar kennst du das nicht, du bist ja noch nie auf der Fashionweek oder sonst wo gewesen“.  Das ist die Einladungen dafür seit Jahren systematisch absage, lasse ich an dieser Stelle einfach mal stehen. Aber das ist ja an dieser Stelle irrelevant.

Seit Jahren bin ich auf Events eingeladen und gehe auch gerne so auf Bloggertreffen, ganz ohne eine Firma im Hintergrund. Meine Erfahrungen, die ich gemacht habe waren immer durchgehend positiv. Ich habe nette Blogger kennen gelernt. Hatten schöne Gespräche und haben Bilder miteinander gemacht unabhängig davon ob die Instagram Follower des anderen im 5-stelligen Bereich oder nicht sind. Eben ein gemütliches Miteinander ohne daran zu denken, was man mein Gegenüber für mich und meinen Blog tun kann. Unabhängig davon ob mein Gegenüber wichtige Kontakte für mich hat. Und darum sollte es ja auch gehen: neue Bekannte finden und neue Freundschaften knüpfen.

Neid? Missgunst? Nicht bei mir

Auf diesen Treffen habe ich (hauptsächlich) Mädels getroffen,  die heute mehr wissen als Bekannte, die ich jeden Tag in der Uni treffe, obwohl wir nur Kontakt via Twitter oder Facebook haben. Ich habe einige solcher Freunde kennen lernen dürfen und kann damit offiziell die Aussage „Wahre Freundschaft kann man nicht online finden“ entkräften. Aber vor allem eine Person sticht hier für mich besonders hervor. Die Sissy von Modern Snowwhite.

Ich kenne sie jetzt sicher seit 3(?) Jahren (sie wird mich sicher korrigieren, wenn es nicht stimmt) und obwohl am Anfang unser Kontakt eher mau war, schreiben wir seit über einem Jahr fast täglich. Ich erzähle ihr eigentlich fast alles und denk mir oft unterwegs „Das musst du Sissy erzählen“. Wenn es zu Events im Ruhrgebiet geht, weiß ich dass ihre Couch mir immer zur Verfügung steht. (Meine würde ihr auch zur Verfügung stehen, aber ich hab eben Katzen und sie eine Allergie). Wir reden über die Blogs, aber auch über ganz alltägliche Dinge. Aber fakt ist, dass uns unsere Blogs zusammengeschweißt haben. Wir diskutieren über Kooperationen ohne dabei zu denken „Warum sie und nicht ich“, wir empfehlen uns gegenseitig und helfen uns gegenseitig. Neid und Missgunst? Das gibt es bei uns nicht.

Und daher dachten wir uns, wir müssen unbedingt eine gemeinsame Blogaktion auf die Beine stellen mit allen Dingen, die wir lieben. Es sind einige Dinge in Planung, eine große Kooperation im Juli über die ich noch nicht zu viele Worte verlieren will. Aber eine Aktion in der es rund um Make Up gehen wird, startet jetzt!

Let´s Play? Das geht auch mit Make Up

Heute kündigen wir unsere gemeinsame Aktion an mit dem Namen „Let´s Play … with Make Up“. Bei dieser monatlichen Blogreihe, werden wir immer am ersten Sonntag des Monats, also jetzt am 04.März jeweils einen Look zu einem bestimmten Thema schminken.

Wir werden beide einen Beitrag dazu machen und ihr könnt uns in den Kommentaren wissen lassen, welcher Look euch besser gefällt oder ob wir eure Vorstellungen beide total verfehlt habe.
Ihr seid dann übrigens gerne dazu eingeladen auch einen Look einzureichen. Wir hoffen auf reges Feedback von eurer Seite und hoffen damit eine Blogaktion auf die Beine zu stellen, die nicht nur für uns etwas besonderes ist. Eure Looks werden wir natürlich bei uns veröffentlichen und euch verlinken. Aber auch als Youtuber, Instagrammer oder Leute, die ganz ohne Plattform nur Spaß an Make Up haben sind eingeladen.

Ich freue mich nun schon sehr auf unsere gemeinsame Blogaktion und hoffe natürlich, dass sie euch genauso zusagen wird wie uns. Das erste Thema ist noch ein Geheimnis, aber spätestens in 7 Tagen werdet ihr es ja erfahren. Aber der Titel der Blogparade ist schonmal ein kleiner Tipp.

11 Comments on Blogger Freunde und Ankündigung

  1. Lisa
    26. Februar 2017 at 10:34 (8 Monaten ago)

    Schöne Aktion, ich freue mich drauf!

    Antworten
  2. dahi k.
    26. Februar 2017 at 13:35 (8 Monaten ago)

    ich kann so vieles was du schreibst sehr gut nachempfinden. diesen neidgedanken mag ich selbst auch überhaupt nicht und dieses gehabe von wegen ‚ich bin besser als du, weil ich auf der fashion week war und weil ich mehr reichweite habe‘ schlägt mir ziemlich übel auf. bisher war ich nur bei einem event und da habe ich eben dieses abschätzige auf dich herunter schauen erfahren, was mich sehr verletzt hat. deswegen habe ich auch etwas skrupel, auf das nächste event zu gehen, weil mich das doch sehr erschüttert hat.

    menschen sind mehr als ihre reichweite und blogger sind auch menschen. ich finde es grauenhaft, dass sich dann manche besser finden und sich wie eine geschlossene gesellschaft aufführen.
    ich habe allerdings auch schon das gegenteil erlebt, d.h. dass ich unter bloggerinnen auch freundinnen gefunden habe und diese kontakte seit jahren bestehen.

    überhaupt mag ich diese stutenbissigkeit unter frauen nicht. sollte man sich nicht gegenseitig unterstützen? dieser ganze zickenkrieg ist kindisch und ich mag da auch nicht mitmachen.

    liebe grüße
    dahi

    Antworten
  3. Sissy
    26. Februar 2017 at 14:13 (8 Monaten ago)

    Privatdetektivin Sissy hat herausgefunden: am 25.8.2013 haben wir uns zum ersten Mal richtig gesehen – beim Bloggertreffen in diesem kleinen Raum ^^
    Da bin ich mit Jenny nur kurz vorbeigefahren 😉
    danke für die lieben Worte und ganz viel Liebe ❤️ KNUTSCH!

    Antworten
    • Sissy
      26. Februar 2017 at 14:15 (8 Monaten ago)

      …ahhhh und du hattest damals silber-lila Haare <3

      Antworten
  4. Mici
    27. Februar 2017 at 10:04 (8 Monaten ago)

    Ich find diese Rumheulerei halt echt so affig… dann soll mannhaft von so fashionweeks wegbleiben und zu kleinen bloggertreffen gehen. Aber ich glaube viele hören sich selbst nur gerne meckern… find ich schön,d ass ihr gegensteuert!

    Antworten
  5. curls all over
    27. Februar 2017 at 12:30 (8 Monaten ago)

    Es ist auch immer das zu was man etwas macht! Ich habe auch schon andere Erfahrungen gemacht! Aber ich suche mir die liebsten Menschen aus und bin unheimlich froh über all die tollen Freundschaften die ich durchs Bloggen habe…

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    Antworten
  6. bknicole
    27. Februar 2017 at 20:58 (8 Monaten ago)

    Also ich habe auch noch keine negativen Erfahrungen gemacht, aber war bisher auch noch auf keinem Bloggerevent oder großem Teffen. Jedoch durfte ich vergangenes Jahr Jana von lifetime Hours kennenlernen. WIr standen davor auch schon länger in Kontakt und haben privat geschrieben und uns dann auch endlich getroffen und das habe ich nicht bereut. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, weshalb auch hier eine Freundschaft entstanden ist, bei der ich sie das nächste Mal besuche. Auch sonst planen wir ständig gemeinsame Aktionen und halten uns auf dem Laufenden. Mit anderen Bloggern schreibe ich privat und da helfen wir uns auch immer Gegenseitig und unterstützen uns. Somit habe ich hier eher ein Netzwerk aus Blogger gefunden, mit denen ich viele gemeinsame Dinge plane und die ich mit allen möglichen Fragen nerven darf. Natürlich möchte ich einige dieser Blogger in der kommenden Zeit treffen und freue mich darauf.

    Freundschaften sind hier definitiv möglich und es gibt sie sehr oft. Ich glaube aber, dass das wohl auch immer etwas davon abhängig ist wo man unterwegs ist. Schwarze Schafe, Neid und Missgunst gibt es ja überall. Somit natürlich auch in der Bloggerwelt, aber ich denke oder hoffe, dass das die Ausnahmen sind.

    Antworten
  7. Katja Heinemann
    28. Februar 2017 at 6:54 (8 Monaten ago)

    Oh, was für eine schöne Geschichte. Ich empfinde die Bloggerszene eher als eine Art Klassenzimmer, du verstehst dich zwar nicht mit allen, aber hast trotzdem gute Freunde gefunden. Aber ich glaube, dass hinter dem Rücken schon viel gelästert wird, bloß bin ich froh davon nichts mitzubekommen und wie du ein paar tolle Menschen kennengelernt zu haben.
    Liebst, Katja
    http://www.amoureuxee.de

    Antworten
  8. Milli
    28. Februar 2017 at 16:27 (8 Monaten ago)

    Die Aktion klingt super und ich denke, wenn das Thema mich anspricht werde ich dazu auch einen Beitrag veröffentlichen. Bin jedenfalls schon gespannt was ihr euch ausgedacht habt. Finde es nämlich super, wenn man sich gegenseitig unterstützt statt Stutenbissigkeit auszupacken.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    Antworten
  9. Michelle Früh
    2. März 2017 at 11:40 (8 Monaten ago)

    Das klingt ja toll. Da bin ich doch schon gespannt
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    Antworten
  10. FashionqueensDiary
    4. März 2017 at 8:28 (8 Monaten ago)

    Ich habe auch noch keine negativen Erfahrungen gemacht und denke ehrlich gesagt, dass es vermutlich die ganz, ganz großen Blogger betrifft. Die mit den mega Kooperationen im vierstelligen Bereich… Vielleicht ist da der Neid einfach größer als bei uns kleineren Bloggern, die sich bei Koop. „nur“ im 2-3 stelligen Bereich bewegen?

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *