Catrice ICONails

Werbung in Form von PR Samples – Die neuen Catrice ICONails Gel Lacquer sind inzwischen ja über all zu sehen. Nun hatte ich auch die Gelegenheit sie auszuprobieren. Fünf Farben, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lagen vor mir und warteten getestet zu werden.

Catrice ICONails Gel LacquerCatrice ICONails Gel Lacquer

Die neuen ICONails Lacke von Catrice sollen bis zu 7 Tage halten ohne dass man dafür einen Top-Coat benötigen soll. Das finde ich unheimlich praktisch, da ich oft zu ungeduldig bin um noch eine Lackschicht aufzutragen. Das liegt am Shock-Shield Komplex, der für Elastizität, aber auch für Härte sorgt. Damit ist der Lack gegen Widerstände geschützt und kann besonders lange halten ohne abzusplittern.

Die Farben decken je nach Sorte nach ein oder zwei Schichten und haben ein schönes Gel Shine Finish. Hier greift die GLOSS SEEAL’RTM Technologie, die eben für diesen Hochglanz sorgt. Neben den schönen Farben und der Haltbarkeit, haben die ICONail Lacke auch eine Pflegekomponente. Sie enthalten Acai Öl und versorgen so den Nagel auch mit Feuchtigkeit und helfen ihn zu regenerieren.

Zusätzlich sind die Lacke vegan.

Catrice ICONails Gel Lacquer Catrice ICONails Gel Lacquer

16 Cloud Nine

Cloud Nine ist ein schöner heller Blauton mit einem leichten grauen Einschlag. Ich mag solche dumpfen Töne sehr gerne, diese Farbe passt für mich perfekt in den Herbst, da sie mich an Nebel erinnert oder einen bewölkten Nachmittag.

11 Go for Gold!

Das ist wohl mein liebster Ton. Go for Gold! ist in meinen Augen eher ein Kupferton, anstatt Gold, aber das gefällt mir beinahe noch mehr. Der Lack enthält leichte Schimmerpartikel, so dass er metallisch wirkt ohne zu dick aufzutragen.

Catrice ICONails Gel Lacquer Catrice ICONails Gel Lacquer

21 Want to be my Brightsmaid?

Dieser Lack ist wirklich einfach nur weiß, ein sehr klares und kaltes Weiß. Als alleinige Lackfarbe ist es wohl etwas viel, aber ich denke er eignet sich gut für Nailarts oder als Akzentfarbe.

05 It’s all about that red

Ein schönes helles und klassisches Rot. Für mich das typische Pin-Up Rot. Ein schöner Farbton, allerdings für mich zu hell. Ich trage nur beerige dunkle Rottöne.

For the berry first time

Oh das ist ein Lack der mir sehr gut gefällt. Wieder eine ganz typische Herbstfarbe für mich. Dieses satte dunkle Magenta ist wirklich wunderschön und mit Sicherheit einer meiner Favoriten.

Mein Fazit ist eigentlich recht positiv. Die Lacke halten wirklich sehr gut ohne Top Coat. Ich schaffe zwar keine sieben Tage, aber erst nach ca. vier Tagen bekomme ich die erste Tipwear. Das finde ist trotzdem ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass ich den Topcoat wirklich weggelassen habe. Nach dem Abnehmen des Lacks sind meine Nägel wenig bis gar nicht angeschlagen und ich kann direkt ohne viel Pflege einen neuen Lack auftragen. Also bin ich sehr zufrieden. Mit dem Pinsel lässt es sich auch gut arbeiten und ich empfand den Auftrag als sehr einfach.

Was mich allerdings stört, ist die Verpackung. Dieser viereckige Deckel ist nämlich erstmal nur Deko und darunter ist ein runder handlicher Verschluss. Aber ich finde es einfach grenzwertig Plastikdeckel in Massen als optisches Schmankerl zu produzieren, es wäre definitiv auch ohne gegangen.

Teilen:

11 Kommentare

  1. 11. Oktober 2017 / 18:14

    Ah, die habe ich schon im dm gesehen, hab dann aber doch keinen mitgenommen. Bei dem Deckel hast du aber recht, das muss echt nicht sein.
    Liebe Grüße, Jessica | http://www.vintageherz.com

  2. 12. Oktober 2017 / 11:50

    Deckel auf Deckel ist wirklich etwas sinnfrei, aber schöne Farben. Mir gefällt das Go for Gold am besten, weil es schön dezent wirkt und trotz des Glam Effekts auch recht natürlich wirkt.

  3. 12. Oktober 2017 / 12:03

    Die Lacke sehen aufjedenfall super aus ! 🙂

    Ich persönlich nehme ja immer Base – & Top Coat. Nur leider dauert das dann auch immer ziemlich lange *Daumen runter*. Aber wenn man das jetzt auch weglassen kann, wäre das echt klasse ! 😉

  4. 12. Oktober 2017 / 12:09

    Die hab ich schon öfters gesehen und muss mir die auch mal holen, danke für deine Vorstellung:)

    Liebe Grüße

  5. 12. Oktober 2017 / 12:12

    Der Goldene ist ja der helle Wahnsinn! Gut, dass ich heute in der Stadt bin … 🙂

  6. 12. Oktober 2017 / 12:13

    Liebe Anni

    Die Lacke gefallen mir sehr, habe schon oft gutes über die Lacke gelesen oder gehört!

    Danke Dir für den tollen Bericht, mit den schönen Bilder!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  7. 12. Oktober 2017 / 12:54

    Also als Mann komme ich trotzdem nicht in Versuchung mir sowas auf die Nägel zu packen, auch wenn es schon teilweise echt schön aussieht. Lieben Dank für den Artikel 🙂

  8. 12. Oktober 2017 / 16:42

    Der Nagellack sieht sehr cool aus! Würde ihn nur gerne mal an deinen Nägeln sehen 🙂

  9. 12. Oktober 2017 / 17:08

    Die sind sooooo toll 😍 Hab mir von der Chocolate Serie welche geholt … Es gibt auch einen Gel-Primer der ist der Hammer, da halten die Nägel gut ne Woche 😍

    LG aus Linz, Danie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.