Deadly Sins | Neid

envy_02Heute kommt schon die vorletzte Todsünde. Nächste Woche kommt noch die Trägheit und dann sind wir tatsächlich durch. Aber heute  kommt erstmal der Neid. Auf diese Sünde hatte ich mich neben Zorn am Meisten gefreut, aber manchmal kommt eben alles anders.

Am Freitag habe ich mich hingesetzt und hatte einen festen Plan wie ich den Neid umsetzen wollte. In meinem Kopf sah alles so toll aus, leider wollte alles nicht so funktionieren wie ich das wollte. Ich musste mich sage und schreibe dreimal abschminken um neu anzufangen. Ich war so genervt, dass ich am liebsten mein Gesicht aus der Image Map gestrichen hätte. Beim vierten Versuch hat es allerdings einigermassen geplant. Wirklich zufrieden bin ich zwar immernoch nicht, aber wenigstens sieht es – in meinen Augen – nach Neid aus.

Das Hauptproblem an dem ganzen Look war eine Sache, entgegen meiner Erwartungen hatte ich fast keine grünen Lidschatten. In einigen Sleek Paletten waren die Töne zwar enthalten, sahen farbtechnisch aber definitiv nicht so aus wie ich mir das vorgestellt hatte. Da musste ich eben interpretieren und zu petrol und anderen blaustichigen Tönen greifen. Dafür habe ich bei den Lippen nochmal mit Grün punkten können. Der negative Effekt dabei war nur, dass ich den restlichen Tag Glitter im Gesicht hatte. Was tut man nicht alles für so einen Look.

Als Accessoir habe ich mich für eine Efeu-Deko-Kette entschieden, die normalerweise auf unserem Balkon hängt. Aber Efeu passt in meinen Augen einfach super zum Thema. Ich habe beim herumlaufen die ganze Zeit geraschelt, was meine Katzen dazu angespornt hat mich und meinen Kopfschmuck hochmotiviert anzugreifen. Sie hatten definitiv mehr Spaß als ich bei dieser Geschichte. Memo an mich Selbst: Drehe deinem Kater nie den Rücken zu, wenn du raschelndes Efeu auf dem Kopf hast!

Aber nun die Fragen der Fragen: Was sagt ihr dazu? Hättet ihr den Neid erkannt oder habe ich total versagt?

envy_01 copy envy_03 envy_04





Teilen:

6 Kommentare

  1. 9. Mai 2015 / 12:47

    Ja, man erkennt defintiv den Neid!
    Ich finds echt gut gelungen, ich mag es dass du das Grün mit Gold kombiniert hast. Eine Kombi, die ich so wahrscheinlich nicht gewählt hatte, aber es gefällt mir wider erwarten doch 🙂

  2. 9. Mai 2015 / 18:32

    Passt sehr gut. Die Farbkombi ist toll! Jetzt hätte ich auch noch gerne ein Foto gesehen wie dich die Katze angeht *gg*
    LG Tanja

  3. 9. Mai 2015 / 22:41

    Wow, der Look gefällt mir richtig gut! Da fiel mir gleich der Spruch „Grün vor Neid werden“ ein. Die Idee mit dem Efeu ist klasse, ich hab dadurch sogar selber eine Idee für einen Look bekommen, den ich hoffentlich bald mal umsetzen werde.
    Das mit dem ewigen umschminken kenn ich, oft lass ich es dann genz weil ich so gefrustet bin. Mein Grundsatz ist aber: ich schminke mich nie wenn ich im Meckermodus bin, das machts bei mir zumindest nur noch schlimmer 😀
    Du kannst mit deinem Look durchaus zufrieden sein, es ist toll!

  4. 10. Mai 2015 / 5:23

    Dein Neid wurde dennoch sehr gut! Und grün im Schminktäschchen ist eine Seltenheit. Ich stellte zudem auch fest, dass ich nicht mal grün im Kleiderschrank habe 🙂

  5. 10. Mai 2015 / 20:57

    Sieht echt klasse aus. Am Anfang musste ich mal überlegen, warum Neid und Grün, aber dann ist mir das grünäugige Monster wieder eingefallen (oder war das nicht Eifersucht?) Auch egal. Mir gefällt das Make-up echt gut und die Efeudeko macht auch was her. Und man kann es deiner Katze ja irgendwie auch nicht verübeln 😀

    Alles Liebe, Jacky
    kolibritastisch.blogspot.com

  6. 14. Mai 2015 / 18:52

    Wunderbar! Ich finde, dass das Petrol sogar richtig gut zu dem Efeu passt. Die Todsünden wollte ich auch mal irgendwie umsetzen, nur habe ich kein Händchen für Make Up 😀
    Bei dir sieht das echt super aus und ich werde mir jetzt erstmal die anderen Sünden ansehen.

    LG
    Ela von Schattenglanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.