Deadly Sins | Zorn

zorn_02
So heute ist es wieder Zeit für eine neue Todsünde und zwar kommt heute der Zorn. Letzte Woche musste ich wegen entzündeten Augenwinkeln unfreiwillig aussetzen, aber heute bin ich wieder an vorderster Front dabei.

Wie immer findet ihr die anderen Teilnehmerinnen in der Image Map am Ende des Textes.
Ich muss sagen auf Zorn habe ich mich am Meisten gefreut. Ich hatte schon einen genauen Plan was ich wie umsetzen wollt. Den Zorn ist wohl die Todsünde, die mich selber am Meisten betrifft. Ich bin ein kleiner zorniger Zwerg. Glaubt mir, wenn etwas nicht so funktioniert wie ich möchte, kann ich durch und durch „grantig“ werden. Also mein Geduldsfaden glänzt nicht damit besonders widerstandfähig zu sein. Er ist eher von Natur aus sehr schmal gebaut.

Aber zornig genug um eine laufende Todsünde zu sein, bin ich dann doch nicht. Die Todsünde  Zorn ist für mich eigentlich das pure Chaos und Zerstörung mit einer Brise Wahnsinn. Das wollte ich mit den Farben natürlich unterstreichen. Daher habe ich auf das klassische Farbschema Rot zurückgegriffen und etwas Schwarz einfließen lassen. Eigentlich wollte ich richtig unordentlich arbeiten, einfach  aufzeigen, dass Zorn nicht schön ist und keine klare Linie hat, sondern einfach unglaublich chaotisch ist.

Die Risse im Gesicht stehen für mich einfach dafür, dass Zorn einen von innen Verbrennen und Zerstören kann. Kennt ihr das, wenn ihr euch den kleinen Zeh am Schrank anstoßt und denkt ihr werdet gleich zu Godzilla persönlich während ihr euren Schrank verflucht? Genau dieses Gefühl soll hier symbolisiert werden.

Die Hände habe ich mir einfach ganz unsauber mit Wasserfarben angepinselt, ich fand es hat einfach wie die Faust aufs Auge gepasst. Warum weiß ich nun auch nicht, aber so lang es gut wirkt ist das in Ordnung.

Ich bin dieses Mal sehr zufrieden mit meiner Umsetzung. Was sagt ihr dazu? Hab ich den Zorn getroffen oder bin ich meilenweit daran vorbeigeschrammt?

zorn_01 zorn_03 zorn_05zorn_04





 

Teilen:

17 Kommentare

  1. 25. April 2015 / 12:21

    Ich finde es genial und die Hände dazu sind der Hammer! Außerdem hast du irgendwie einen sehr passenden Blick dazu. :’D So möchte ich dir auf jeden Fall nicht in einer dunklen Gasse begegnen. xD

  2. 25. April 2015 / 12:53

    Wow hammergenial! Habs leider verpennt mich diese Woche einzutragen ;( Blöde Schichterei!

    Aber ist dir mal wieder sehr sehr gut gelungen 😉 Bin dann nächste Woche wieder dabei! ^^

  3. 25. April 2015 / 18:23

    Ich bin wie immer begeistert davon, wie du den Look umsetzt. Man kann definitiv erkennen, dass du den Zorn darstellst.

  4. 25. April 2015 / 18:24

    Ich bin wie immer schwer begeistert, wie du den Look umgesetzt hast. Man kann definitiv erkennen, dass du den Zorn darstellst. 🙂

    Beste Grüße

  5. 25. April 2015 / 19:57

    Wow, sehr genial mit den schwarzen Händen! Mir gefällt dieses ‚düstere‘ ja evtl. auch zerrissene wenn man das so sagen kann super super gut! Hast du absolut getroffen wie ich finde. 🙂

  6. 25. April 2015 / 22:18

    Wow, du hast das super umgesetzt. Dein Make-up ist richtig ausdrucksstark geworden! Die Reihe ist richtig cool. Ich klick mich gleich mal durch 🙂
    Liebe Grüße! 🙂

  7. 26. April 2015 / 9:59

    Wow – deine Umsetzung von Zorn ist richtig, richtig super geworden. Das sieht echt fantastisch aus. So ein Kunstwerk würde ich nie auf die Reihe bekommen. Die Farben passen auch perfekt zum Thema.

  8. 26. April 2015 / 10:45

    Das Thema hast du wirklich grandios umgesetzt. Die Farben und die Bilder sind einfach toll 🙂

    Ich wollte ursprünglich ja auch an der Blogparade teilnehmen, da ich jedoch weder solch ein Talent noch Ideen dafür hatte, bin ich dann doch wieder ausgestiegen.

  9. 26. April 2015 / 23:24

    wow, nicht schlecht.
    Ich habe so etwas mal mit einer freundin vor ein paar Jahren mit Nagedesign gemacht. Also eine mehrmonatliche Parade zu den Todsünden.
    Tolle Interpretation. Mir gefällt, wie du die Hand mit eingebunden hast.

  10. 27. April 2015 / 4:48

    Wow richtig klasse umgesetzt vorallem auch mit der Hand.
    Ich bin da Wohl nicht so kreativ bzw Würde mir wohl im Nachhinein mehr einfallen.

    Sehr gelungen.

    Liebe grüße

  11. 27. April 2015 / 11:06

    Wow!
    Gefällt mir richtig richtig gut!

    Zorn ist schon etwas krasses und zerstört oft sehr viel! Daher finde ich die Farben sehr passend und deinen Blick auf den meisten Fotos! Richtig gut geworden!
    Auch das Rot um die Augen! *-*
    Hach, ich wünschte, ich könnte sowas auch! 😀

    Liebe Grüße
    Moony

  12. 27. April 2015 / 19:20

    Dich kleinen zornigen Zwerg mag ich und du hast das Thema ultragut umgesetzt! Mensch, so könntest du locker auf eine Bühne dieser Welt gehen und alle beschimpfen

  13. 3. Mai 2015 / 11:52

    Mir sind als erstes deine Hände ins Auge gestochen, die passen einfach perfekt zum Zorn! Aber auch der Rest ist für mich super auf das Thema abgestimmt. Bei Zorn hätte ich auch als erstes an die Farben Schwarz und Rot gedacht 🙂 Trotzdem bist du immer noch ein sehr hübsches Beispiel von Zorn 😉

    Liebe Grüße
    Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.