Ich liebe Pflanzen, ich finde eine Wohnung, die mit Pflanzen geschmückt ist, ist gleich viel einladender und bequemer. Pflanzen zaubern in jede Wohnung das gewisse Etwas und sorgen auch für bessere Luft. Es gibt eigentlich nur Vorteile, aber wie platziert man die grünen Mitbewohner am Besten? Ich habe mich für eine Blumenampel entschieden und zeige euch heute, wie ich das gemacht habe.

DIY Makramee BlumenampelMeine Mutter ist mit einem grünen Daumen geboren wurden. Sie kann alles zum Wachsen bringen, auch wenn ich die Pflanze fast zum Eingehen gebracht habe. Ich selber habe dieses Talent leider nicht von ihr geerbt und jeder Belehrungsversuch ist nach hinten losgegangen. Ich kann also wirklich nicht gut mit Pflanzen. Trotzdem wollte ich es dieses Jahr probieren und habe mir bei meiner Mama einige Grünlilien Ableger abgezwackt (von denen sie natürlich Unmengen hatte). Warum aber Grünlilien? Grünlilien sind ein bisschen wie Unkraut, wenn man die nicht zum Wachsen bringt, schafft man es bei gar nichts. Also wirklich eine Zimmerpflanze für Dummys. Aber Grünlilien können nämlich auch problemlos von Katzen angeknabbert werden, ohne dass etwas passiert. Das war wohl der ausschlaggebende Punkt.

Daheim habe ich die Pflanzen kurz im Wasserglas aufgezogen und umgetopft. Nur um danach schnell festzustellen, dass meine Katzen die Grünlilie nicht nur anknabbern, sondern sie regelrecht nieder mähen. Also musste natürlich schnell eine Lösung her, damit die Pflanzen länger als nur eine Woche überleben und ich noch etwas Freude an meinen neuen Mitbewohnern hatte.DIY Makramee Blumenampel

Erst wollte ich die Blumentöpfe einfach auf ein Drahtgestellt stellen, aber sind wir ehrlich, das nimmt doch irgendwie nur wieder Platz weg und den hab ich aktuell einfach nicht. Nach einer sehr kurzen Recherche auf Pinterest, bin ich auf Makramees gestoßen. Makramee ist eine Knüpftechnik aus dem Orient. Man sieht es aktuell vermehrt auf den gängigen Social Media Plattformen und mir war schnell klar, dass ich eine Blumenampel mit genau dieser Technik basteln möchte. Man kann die Blumentöpfe danach in das selbst-geknüpfte Gestell hängen und leicht an der Decke befestigen. Das hat mehrere Vorteile für mich. Zum einen kommen die Katzen nicht ran; ein Makramee nimmt so gesehen keine Stellfläche in der Wohnung weg und eignet sich auch perfekt für kleine Wohnungen und zum anderen ist es einfach schnell und günstig anzufertigen und damit für jeden Geldbeutel etwas.

Lange habe ich nach einer speziellen Anleitung gesucht, aber habe einfach alle verworfen, nachdem ich im Gartencenter um die Ecke eine schöne Blumenampel gesehen habe. Ich habe sie einfach abfotografiert und daheim nachgebastelt. Und eben diese will ich euch heute zeigen und Step für Step anhand von Bildern erklären, wie es denn nun funktioniert.

Was ihr für eine Blumenampel benötigt (kleiner Blumentopf) :

  • 1 Metallring ø 4-5cm
  • 25 – 30 Meter Baumwollgarn ø 2-3mm
  • optional Perlen und andere Dekoration

Anleitung für die Makramee Blumenampel:

  • Schneidet insgesamt 15 Schnüre a‘ 3 Meter ab. Diese Schnüre nehmt ihr nun doppelt und befestigt sie, mit einer Schlaufe am Metallring

DIY Makramee Blumenampel DIY Makramee Blumenampel

  • Nehmt jetzt 5 Schnüre und wickelt sie straff um die Restlichen. Um die Schnürung am Anfang zu fixieren, knotet ihr nun die Schnüre zusammen.

DIY Makramee Blumenampel

  • Teilt die Schnüre nun in vier Stränge auf. Also habt ihr zwei Stränge mit je acht Fäden und zwei Stränge mit je sieben Fäden. Nun flechtet ihr die Fäden der einzelnen Strängen, so dass ca. 15 cm davon geflochten sind. Fixiert am Ende alles mit einem Knoten. Ihr habt jetzt vier geflochtene Stränge

DIY Makramee Blumenampel

  • Teilt die Enden der geflochtenen Teile in zwei Hälften. Diese fügen wir jetzt zusammen. Macht nun einen Überhandknoten mit der einen Hälfte, und einen Überhandknoten durch den ersten Knoten mit dem anderen Strang. Positioniert den Knoten nun wo ihr ihn möchtet.

DIY Makramee Blumenampel DIY Makramee Blumenampel DIY Makramee Blumenampel

  • So verknotet ihr nun alle Stränge miteinander. Bei einem kleinen Blumentopf   empfiehlt sich mit ca. 5-10cm Abstand eine weitereKnotenreihe. Wenn ihr diese habt, macht ihr einfach einen Überhandknoten mit allen übrig gebliebenen Strängen und fixiert das ganze so.

DIY Makramee Blumenampel


PIN IT

Pinterest DIY Makramee Blumenampel

11 Comments on DIY | Makramee Blumenampel

  1. Lisa
    7. Juni 2017 at 10:56 (4 Monaten ago)

    Wirklich schön geworden! Leider fehlt mir da jegliches Basteltalent 😉

    Antworten
  2. Daniela
    8. Juni 2017 at 13:44 (4 Monaten ago)

    Das sieht wirklich toll aus, ich züchte mir gerade auch einen Dschungel im Wohnzimmer ran 😀 bin nicht sicher, ob ich genügend Geduld hätte, sowas selbst zu basteln.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    Antworten
  3. amely rose
    9. Juni 2017 at 12:44 (3 Monaten ago)

    Himmel, ich hätte nicht gedacht, dass dies so ein einfach DIY ist.
    Und es sieht so toll aus. Ich bestaune solche „Hängenden“-Blumenoptionen schon so lange, nie hätte ich gedacht, dass man es selbst machen kann.
    Muss ich unbedingt mal probieren.
    Wohnzimmer-Dschungel ich komme.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    Antworten
  4. Sarah
    9. Juni 2017 at 15:58 (3 Monaten ago)

    Aww was für eine süße tolle Idee. Wundervoll 🙂

    Antworten
  5. Sophia
    11. Juni 2017 at 13:47 (3 Monaten ago)

    Toller Beitrag! Meine Katzen knabbern meine Grünlilie auch immer an und deshalb habe ich auch ganz schnell meine Pflanzen in Blumenampfel umgepflanzt 😀

    Antworten
  6. Sabiene
    11. Juni 2017 at 21:22 (3 Monaten ago)

    Diese Blumenampeln sehen superschön aus. Aber sitzt der Topf dann auch wirklich sicher in diesem Netz?
    LG Sabienes

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      11. Juni 2017 at 21:55 (3 Monaten ago)

      Ja total! Da rutscht echt nichts rum 👍

      Antworten
  7. Atroksia
    1. Juli 2017 at 18:16 (3 Monaten ago)

    Das finde ich ja genial. Vorallem wenn man drei Kater hat, die liebend gerne buddeln 😉 so kommen sie sicher nicht mehr an die pflanzen 🙂

    Antworten
  8. Carolin
    8. August 2017 at 13:10 (1 Monat ago)

    Wow was für eine tolle Idee. Danke für dieses coole DIY. Die Blumenampel gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    Antworten
  9. Bettina
    9. August 2017 at 18:03 (1 Monat ago)

    Ich liebe Makramee, ich habe bei den Pfadfindern mal ein paar coole mir selbstgerechten Specksteinperlen gemacht =) und dazu eine passende Hängemattenschaukel
    Leider habe ich aktuell eine möblierte Wohnung, wo wir keine Harken in die Decke machen dürfen, daher freue ich mich schon sehr auf unsere nächste Wohnung.

    Antworten
  10. Dominique
    14. August 2017 at 13:22 (1 Monat ago)

    Die ist wirklich toll geworden! Ich liebe Blumenampeln auch total und an den Punkt mit Katze habe ich noch nie gedacht, aber das ist ja echt ein großer Vorteil! 🙂

    Liebe Grüße, Dominique von inqolor

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *