Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram dieses Profil gefunden. Die Besitzerin erstellt wunderschöne Traumfänger im Shabby Stil und ich wollte unbedingt einen von ihr kaufen. Der Haken? Sie verkauft nur innerhalb  von Polen.

Daher habe ich mir lange überlegt wie ich es mache und habe mich für die Do it Yourself Version entschieden orientiert an ihren Stücken. Ich hätte sie gerne mit einem Kauf unterstützt, aber was nicht geht – geht eben nicht. Daher zeige ich euch heute die DIY Version dazu.

dreamcatcher03

Was ihr braucht:

  • Bambusringe
  • Platzdeckchen oder Häkelkenntnisse
  • Bast
  • Holzperlen
  • verschiedene Geschenkbänder
  • Garn
  • Sekundenkleber

dreamcatcher08

  1. Nehmt euren Bambusring und ein Geschenkband eurer Wahl. Befestigt ein Ende mit Sekundenkleber am Bambusring. Nun umwickelt ihr den Ring sehr fest mit diesem Band und fixiert es am Ende wieder mit Sekundenkleber.
  2. Nehmt ein Stück des Bands und bastelt daraus eine Schlaufe. Befestigt sie mit einem Knoten am Bambusring, das ist euer Aufhänger.
  3. Schritt 3 könnt ihr unterschiedlich ausführen. Das klassische Schnurgeflecht gefällt mir leider gar nicht an Traumfängern. Ich wollte etwas gehäkeltes oder geklöppeltes. Daher habe ich mir auf dem Flohmarkt einfach geklöppelte Platzdeckchen gekauft um sie in den Traumfänger einzusetzen. Solltet ihr aber Häkeln können, könnt ihr das Innere auch selber Häkeln z.B. mit Hilfe dieses Tutorials. Ich kann das leider noch nicht – bin aber am Youtube Video schauen um es endlich zu lernen.
  4. Nun könnt ihr alles mögliche an eurem Traumfänger befestigten. Auf weißen Bast habe ich Holzperlen aufgefädelt und zusätzlich Federn daran befestigt. Die anderen Bänder sind alles Stoff-Geschenkbänder. Knotet sie am unteren Teil des Ringes so dicht wie ihr wollt fest.

Und das war es auch schon. So schnell hat man sich einenTraumfänger im Shabby Stil gebastelt. Meine zieren nun den Bereich über meinen Bücherregalen und sehen dort einfach wunderschön aus. Schlechte Träume gibt es bei mir also nicht mehr.

dreamcatcher01

5 Comments on DIY | Shabby Dreamcatcher

  1. Bella Snow
    26. August 2016 at 10:33 (1 Jahr ago)

    Wie cool ist das denn? Ich will auch sowas! ^^

    Antworten
  2. Jenny
    27. August 2016 at 9:45 (1 Jahr ago)

    Woher hast du denn die Bambus Ringe? 😀 Ich bin die ganze Zeit auf der Suche nach ein paar günstigen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on DIY | Shabby Dreamcatcher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *