Essence Trend Edition Winter Glow

Kurz vor Weihnachten hat mich noch eine wunderschöne Überraschung erreicht. Ich durfte seit langem mal wieder eine Trend Edition von Essence entgegen nehmen und zwar die „Winter Glow“ LE, die nun im Januar über all zu finden sein dürfte.

Ich habe eine Auswahl der Produkte hier zur Hand und möchte euch nun alles vorstellen. Die Trend Edition ist eine typische Winter Edition. Kühle Farben, schimmernde und glänzende Farben aber trotzdem punktet sie auch mit warmen Elementen. Aber sehen wir uns die Produkte doch genauer an.

essence_winterglow_09essence_winterglow_06Illuminating Eyeshadow Base „Turn all the lights on!“

10ml – 2,29€ (UVP)

Die Eyeshadow Base soll die Farben des Lidschattens intensivieren und für längeren Halt sorgen. Die Base hat eine rosane Farbe mit leicht schimmernden Partikeln. Leider fällt die Base bei mir als solche durch, da die Lidschattenfarbe nicht intensiviert wird. Allerdings sorgt sie dafür, dass sich der Lidschatten nicht in die Lidfalte absetzt.

Die Base finde ich sehr viel interessanter um Highlights im Augenwinkel zu setzen. Dafür eignet sie sich perfekt und sorgt für einen schönen Glow.

Liquid Glow Perfection Cream „You’re beautiful“

30ml – 3,49€

Die Liquid Glow Cream fan ich sehr spannend. Sie hat eine leichte Deckkraft und enthält farbkorrigierende und lichtreflektierende Pigmente. Sie soll der Haut einen schönen Glow schenken. Das klang in meinen Augen wirklich super, aber leider war ich etwas enttäuscht. Die Cream hat mir leider keinen schönen Glow gezaubert, dafür enthält sie zu wenig schimmernde Pigmente. Auch schade ist, dass der Ton der Cream einfach zu dunkel für meine Haut ist. Im Winter bin ich immer extra bleich und brauche extrem helle Töne für meine Haut. Ich denke die Cream wird bei mir eher im Sommer zum Einsatz kommen.

essence_winterglow_05Eyeshadow Applicator „Miss Frost“

1 Pinsel – 1,29€ (UVP)

Bei diesem Pinsel handelt es sich um einen runden Schwamm Applikator , der sich gut für das Auftragen von losem und gepressten Lidschatten eignen soll. Ich persönlich mag solche Applikatoren einfach nicht. Ich bevorzuge richtige Pinsel, aber ich kann mir vorstellen, dass er sich gut dafür eignet, die Illuminating Eyeshadow Base im Augenwinkel zu setzen. Aber grundsätzlich bin ich eher gegen Schwamm-Applikatoren.

essence_winterglow_02 essence_winterglow_03Cushion Powder Lipsticks „melt my lips“ und „winter kissed“

1,5gr – 2,79€ 

Die zwei Lippenstifte sind ein schöner Kontrast in der Trend Edition, da beides sehr warme Farben sind, die auch super in den Frühling passen. Ein zarter Apricot Ton und ein schönes sattes beeriges Rot.  Der Lippenstift ist ein sogenannter Puder Lippenstift, der mit einem Schwamm Applikator aufgetragen wird. Der Auftrag ist dadurch sehr einfach und sauber, das Finish ist matt und was mich persönlich sehr überrascht hat, ist die sehr hohe Deckkraft auf den Lippen. Erst hatte ich Angst, dass meine Lippen sehr stark austrocknen würden, aber das ist gar nicht der Fall. Der Tragekomfort ist zusätzlich noch sehr angenehm und man merkt nicht, dass man Farbe auf den Lippen trägt. Für mich wohl das spannendste Produkt in dieser Edition.

essence_winterglow_04Translucent Fixing Powder „The soft touch“

8gr – 2,99€

Diese Produkt schickt der Himmel. Mein weißes Puder ist letzte Woche zu Bruch gegangen. Ich habe meine transparenten Puder zum Mattieren des Teints immer von Essence und bin auch immer zufrieden damit.
Auch dieses Puder erfüllt wieder wie versprochen seinen Zweck, der Teint wird schön abmattiert. Besonders schön, finde ich den Schneeflocken Druck im Puder. Fast zu schön um es wirklich zu verwenden, wenn ich ehrlich bin. Ich bin ja so ein Fan von Schneeflocken.

essence_winterglow_08Nail Polish „Let it glow“

8ml – 1,99€

Die Nagellacke gibt es insgesamt in vier Farben:  „Miss Frost“ , „I see ice „, „lumos!“ und „let it glow“. Ich habe hier nur die Farbe „Let it glow“ und kann über die anderen Töne leider kein Urteil fällen. Aber „Let it Glow“ ist ein schöner rosegoldener Lack, mit glänzendem Finish, der das Licht reflektiert. Auf den ersten Blick wirkt der Lack eigentlich nur rosa, aber im Licht kann man die schönen goldenen Schimmerpartikel erkennen, die einen schönen luminous Effekt zaubern. Also ich habe mich in diesen Lack sofort verliebt und da ich aktuell sehr gerne rosa auf den Nägeln trage, passt das ja wie die Faust aufs Auge.

Weiterhin  sind in der Trend Edition die „Loose Eyeshadow“ in den Farben „frozen eyes“, „Stonecold“ und „gleaming in the sun“, der Multi-Use Ombré Lipliner „white like a snowflake“ , der Lip Scrub & Care „Melt away“, das Cushion powder Blush „Sunrose“, die 3D knit nail stickers „cold hand, warm hearts“ und die Intensive Care Hand Butter „hello, i care for you“ enthalten

Wie findet ihr diese Trend Edition? Macht euch ein Produkt davon besonders an?

[line]

PR-Sample

Teilen:

6 Kommentare

  1. 11. Januar 2017 / 18:29

    Mich haben die Lippenstifte schon etwas angelächelt, doch irgendwie war ich dann doch zu geizig ^^

  2. 12. Januar 2017 / 10:40

    Oh schade, hatte gehofft die Base wäre brauchbar 😀 ich nutze die Colourarts Base von damals super gerne für Pigmente

  3. 12. Januar 2017 / 12:39

    Die Farben sind wirklich hübsch. Habe aber noch so viel Kosmetik zu Hause. Deshalb habe ich mir schon lange nichts mehr gekauft
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  4. 12. Januar 2017 / 20:00

    Hallo Anni,

    eigentlich sind die Farben sehr schön, doch meine Haut verträgt keine Essence-Kosmetik! Dennoch finde ich sie bei anderen Blogger einfach toll! Da freue ich mich immer wieder auf Berichte! Danke dafür!

    Ich denke, ich muss wieder einen Beauty-Beitrag schreiben – und meine kleine Sammlung vorstellen 🙂

    Liebe Grüße,
    Alex.

  5. 12. Januar 2017 / 21:32

    Oh die Powder Lipsticks sehen wirklich sehr interessant aus. 🙂
    Muss ich mir mal genauer ansehen wenn ich nächstes mal bei Müller bin.
    Danke für den tollen Beitrag!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com

  6. 18. Januar 2017 / 20:12

    Die Eyeshadow Base hätte mich interessiert, aber sie war schon ausverkauft. Ich glaube aber, dass sie demnächst auch ins Standardsortiment einzieht. Das Puder habe ich mir auch mitgenommen – die Prägung ist einfach super hübsch!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.