Bodysprays | Erfrischung im Sommer

Werbung – Eventuell ist es noch etwas früh um Beautyhilfsmittel für den Sommer zu thematisieren, aber ich tue es jetzt mal trotzdem. Die Temperaturen klettern nun schließlich wieder ganz schnell und bevor wir uns versehen können wir wieder am Badesee liegen und uns sonnen. In dieser Zeit ist ein Beautyprodukt nicht mehr wegzudenken für mich und das ist das Körperspray.

Ich bin kein großer Freund von warmen Temperaturen. Trotzdem muss ich wie alle anderen auch durch den Sommer. Sobald es warm wird benutze ich eigentlich nur noch zwei Produkte, das ist die Sonnencreme und jede Menge Deo. Als Ergänzung nutze ich noch gerne Thermalwasser um mich aufzufrischen.
Aber ich verzichte wirklich auf jede Menge. Bodylotion wird nicht mehr so häufig verwendet, weil doch irgendwie alles klebt und auch Parfüm wird verbannt, da mir viele Düfte zu schwer sind, wenn es warm wird, und das obwohl es sich um florale fruchtige Düfte handelt. Ich verzichte unabsichtlich auf mein halbes Beautyprodukt Arsenal, einfach weil es im Sommer stört. Aber letztes Jahr habe ich die Bodysprays für mich entdeckt, die mir wirklich helfen durch diese Zeit im Jahr zu kommen.

Was sind die Vorteile von Bodysprays?
  • Sie sind leicht aufzutragen
  • Sie ziehen schnell ein und hinterlassen keine Spuren
  • Sie sind eine super Erfrischung im Sommer
  • Sie hinterlassen einen leichten Duft

Bei Bodysprays gibt es eigentlich nicht viel zu beachten, sie sind kleine Alleskönner. Aber als kleinen Tipp sollte man erwähnen, dass man nach der Anwendung auf Parfüm oder parfümierte Deos verzichten sollte. Ihr wollt ja nicht, dass die Düfte sich gegenseitig unschön beeinflussen. Ich habe inzwischen einige Favoriten, die ich gerne verwende und heute kurz vorstellen möchte.

Charlotte Meentzen Enjoy Gesichts-und Körperspray

Das Enjoy Gesichts- und Körperspray enthält Panthenol und Grapefruit Extrakt. Das Grapefruit Extrakt sorgt für einen fruchtigen zitrischen Duft, der perfekt in den Sommer passt. Das Panthenol sorgt für einen pflegenden Effekt des Sprays. Es sorgt dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig geglättet wird.
Das Bodyspray sollte aus 20cm Entfernung aufgesprüht werden, man kann förmlich zusehen wie der feine Sprühnebel auf der Haut direkt trocknet.  Bei Charlotte Meentzen handelt es sich um Naturkosmetik.

Hollister Wave 2 Body Mist

Das Hollister Wave 2 Body Mist habe ich in diesem Blogbeitrag schon genauer behandelt. Dieses Körperspray sollte man etwas sparsamer auftragen, da es um einiges stärker parfümiert ist als andere. Aber damit ist es für mich die perfekte Alternative für einen schönen Sommerabend, wenn es etwas mehr sein darf. Hier steht der Duft im Vordergrund und die Pflegewirkung bleibt leider auf der Strecke.

Trotzdem ist die ganze Wave 2 Reihe für mich nämlich perfekt für den Sommer dank der schönen Duftzusammensetzung. Pfirsich und Mandarine sorgen für einen fruchtigen Duft, während Kokos einen sofort an die Karibik denken lässt. Wasserlilie und rosa Freesie unterstreichen das ganze mit ihrem floralen Charakter. Und durch Treibholz wird es etwas herber und ist damit nicht zu mädchenhaft.

M.Asam Beauty Elixir Orange

Einer meiner absoluten Favoriten ist das M.Asam Beauty Elixier Orange. Das Beauty Elixier enthält Orangenöl, das wirkt nicht nur total erfrischend, es hüllt den Körper auch in einen leichten fruchtigen Duft, der mich total an Orangeneis erinnert. Hallo Sommer, kann man da nur sagen.

Zusätzlich enthält es auch noch einen Wirkstoffkomplex, dieser sorgt dafür, dass die Haut geglättet wirkt und automatisch frischer wirkt. Gleichzeitig wird die Haut mattiert und Poren verfeinert, dank dem PoreAway Komplex. Das Elixir kann auch helfen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auszugleichen, da es 24 Stunden Feuchtigkeit spendet.

Dieses Bodyspray verwende ich gerne das ganze Jahr über auch als Make Up Setting Spray. Das funktioniert außerordentlich gut.

Methode Jeanne Piaubert Hydro Lagon

Dieses Körperspray nutze ich gerne weil ich ein Spielkind bin. Ich liebe Produkte mit zwei Phasen, die man erst gut durchschütteln muss. Bei diesem Spray steht der Feuchtigkeitseffekt im Vordergrund. Die zwei Phasen des Produkt bestehen aus Maracujasamenöl und Saline. Beide Wirkstoffe versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Hier steht definitiv der Pflegeeffekt im Vordergrund.

Aber ein großer Pluspunkt hier ist der Duft, der mir bei diesem von allen am Besten gefällt. Gleich nach dem Sprühen hat man einen kleinen karibischen Moment. Er ist leicht floral, riecht aber auch stark nach Kokosnuss, was mir im Sommer besonders gut gefällt. So stelle ich mir einen Tag am Strand vor.


So das sind meine Favoriten in der Sparte der Bodysprays. Habt ihr auch Favoriten oder nutzt ihr bisher gar keines?

 

Pin It

Teilen:

11 Kommentare

  1. 14. März 2018 / 15:03

    ohh ich finde es gar nicht zu früh 🙂
    ich merke schon jetzt, dass meine Haut sich wieder am umstellen ist – und das ist ja auch ganz normal! solche Body-Sprays habe ich übrigens noch nicht ausprobiert, aber das spätestens ab der 20 Grad-Marke mal machen … klingt nämlich nach einer tollen, leichten Formulatur!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Caroline
    14. März 2018 / 15:14

    Bin selbst auch en sehr großer Fan von Bodysprays im Sommer.
    Gerade wenn ich in Malta bin habe ich immer eins in meiner Tasche dabei, da es zwischendurch auch einfach eine tolle Erfrischung ist.

    Liebste Grüße
    Caroline

  3. 14. März 2018 / 15:39

    Ich habe genau die gleichen Bodysprays zu Hause, weil ich auch auf dem Beautypress Event war. 🙂 Vor allem das von M.Asam mag ich gerne, weil ich Orangenduft liebe.
    Herzliche Grüße,
    Marie

  4. 14. März 2018 / 18:45

    Ich liebe Bodysprays im Sommer, aber momentan fröstelt mich schon beim Gedanken! Auch wenn es heute tagsüber schon recht frühlingshaft sonnig war, so ist es jetzt doch wieder ganz schön frisch. Es wird Zeit, dass die Bodyspray-Saison beginnt!
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  5. 14. März 2018 / 19:39

    Ich trage wirklich sehr selten Bodysprays auf! Irgendwie sehe ich da keinen Nutzen drin 😀 Aber vielleicht sollte ich es auch mal öfter probieren 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  6. 14. März 2018 / 20:05

    Tolle Übersicht. Das von M.Asam spricht mich jetzt am meisten an. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich diese Produkte generell liebe! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    PS: mein neuer Hundeblog ist online: thepawsometyroleans.com

  7. Lisa
    14. März 2018 / 20:05

    Das klingt ja nach tollen Bodysprays! Ich trage fast ausschließlich nur noch Bodysprays und dafür fast kein Deo mehr. Sie sind einfach viel besser! Meine Bodyssprays sind alle von Victoria Secret. 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  8. 14. März 2018 / 21:02

    Oh ja, endlich wieder warme Temperaturen – ich freu mich total! Kann aber auch verstehen, wenn man kein Fan davon ist – mein Mann mag die Hitze auch nicht so…

    Solche Bodysprays hab ich auch total für mich entdeckt. Mache meins aber ab jetzt selbst, das ist auch total einfach und man kann den Geruch immer wiedet variieren!

    Liebe Grüße
    Anna

  9. 15. März 2018 / 18:41

    ich liebe body sprays so sehr, finde aber selten einen duft, der mir wirklich gefällt!
    schöner post!

    xoxo ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.