Let`s Play: Netflix

Da saßen die Sissy und ich gemeinsam bei einem Cocktail in der Hotelbar und haben uns die Köpfe zerbrochen, welches Thema wir dieses Mal bei unserem Let´s Play bedienen wollen. Nach kurzem Hin und Her überlegen, entschieden wir uns für das große Überthema NETFLIX.

Das Thema Netflix fanden wir beide spannend. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, aber im gleichen Atemzug hatte ich auch echt Bedenken „Wen zur Hölle soll ich nehmen?“. Ich schaue zwar sehr viele Serien und habe auch Favoriten, aber wirklich „schminkbar“, so dass man sie auch erkennt, war irgendwie niemand davon. Dean Winchester trägt bekanntlich kein Makeup, die Mädels aus Orange is the new Black sind – außer Skinhead Helen – auch eher tricky umzusetzen. Also was nehme ich?

Sissy hat mir ihren Look im Laufe der Woche geschickt, eine Protagonistin aus „Glow“. Der Look ist einfach absolut cool und ich war mir noch unsicherer was ich nehmen soll. Also habe ich mich nach Langem Hin und Her für einen meiner liebsten Charaktere entschieden. Was für viele wohl auf den ersten Blick so wirkt, als wäre ich abgrundtief faul gewesen und hätte keine Lust auf ein ausgefallenes Make Up gehabt, ist tatsächlich eine Protagonistin aus der Serie „Orphan Black“. Und zwar der etwas falsch gepolte Klon Helena. Jeder der sich an Staffel 1 aus der Serie erinnert, weiß wie bleich Helena am Anfang war und wie blutunterlaufen ihre Augen waren. Helena trägt eigentlich kein Make Up und ist ziemlich wirr im Kopf,meistens ist sie blutverschmiert. Ihre hellblonden Haare sind immer zerzaust und geben ihr diesen kaputten Look, schade, dass ich ihre Locken nicht hinbekommen habe.

Helena ist für mich so ein toller Charakter, weil sie sich wirklich entwickelt. Sie geht von total irre im Kopf, zu weniger irre im Kopf. Ich finde das sehr sympathisch und da sie so weltfremd ist, gibt sie so manchen guten Spruch ab.  Ich liebe sie einfach! Ach und an dieser Stelle ein Aufruf: Wenn ihr die Serie noch nicht kennt, solltet ihr sie ansehen!
Wer hätte gedacht, dass man mich hier auf dem Blog mal ohne Mascara und Lidstrich sehen würde.

Benutze Produkte:

» GRIMAS Water Make-Up Pure „white“
» Catrice All Matt Plus „Light Beige“
» Maybelline New York Expression Kajal „brown“
» NYX Hot Singles Eyeshadow „Show Girl“
» NYX Hot Singles Eyeshadow „Chaleur“

Und jetzt seid ihr wieder gefragt.  Schickt uns bis zum 30. Juli die Interpretation eures liebsten Seriencharakters. Tobt euch aus und lasst eurer Fantasie freien Lauf. Das Bild sollte maximal 900px haben und bevorzugt im Querformat zugesendet werden. Schickt euren Look an mit dem Betreff LPMakeup@hydrogenperoxid.net  „Netflix“. Wenn ihr verlinkt werden wollt, solltet ihr natürlich euren Blog, Instagram Channel oder oder mit senden, damit wir euch auch erwähnen können.

Beiträge Zodiac Signs:

Miutiful als Schütze 
VisagistinMaya als Jungfrau

Teilen:

9 Kommentare

  1. 16. Juli 2017 / 14:28

    Deine Bilder sind ja wirklich cool geworden.
    Hab einen schönen Sonntag
    Sassi

  2. 16. Juli 2017 / 18:00

    Waaaahhhhh OMG wie cool. 😀
    Erst hab ich mich ja erschrocken als ich nach unten gescrollt habe, aber das Ergebnis ist wirklich toll. 😀
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

  3. 17. Juli 2017 / 22:41

    Wow! Das ist dir wirklich mega cool gelungen! 😀
    Mit Make Up habe ich ja nie sonderlich viel rum experimentiert, wenn überhaupt trage ich nur Mascara, Kajal und etwas concealer auf. Ich find es immer bewunderswert wenn man sowas hinbekommt. Und die Kategoriere Let’s Play find ich super. ♥

    Ganz Lieben Gruß
    Sylvia von https://cheeruplion.wordpress.com/

  4. 18. Juli 2017 / 10:30

    Das hast du ja toll hin bekommen. Ich experimentiere gar nicht so viel und trage meistens den selben Look. Wenn ich mich dann doch mal etwas anders schminke, fällt es meinem Umfeld gleich auf
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  5. 18. Juli 2017 / 12:59

    Wow die Bilder sind wirklich toll geworden und ich finde das Make Up der Hammer. Wäre auch perfekt für Halloween geeignet ;). Orphan Black habe ich bisher noch gar nicht gesehen, aber ich höre verdammt viel Gutes und muss das irgendwann mal nachholen. Meine Watchlist ist aber generell noch viel zu viel. Es gibt zu viele tolle Serien da draußen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.