Der letzte Linklove Beitrag hat eine richtig positive Resonanz von euch bekommen. Viele der Verlinkten haben sich bedankt und andere haben sich gefreut über eine Linkliste zum Stöbern. Daher habe ich seit dem letzten Linklove Beitrag wieder munter Beiträge zwischengespeichert und werde sie euch heute zeigen. Aber leider kann ich bei weitem nicht alle auflisten, die eigentlich eine Nennung verdient hätten.

Travel

Was ist eigentlich ein Sabbatjahr? Was muss ich beachten und vor allem wie finanziere ich es? Ich finde das Thema unheimlich spannend, daher finde ich die Reihe von Talkasia zu dem Thema Sabbatical sehr interessant. Wer also mit einem solchen Jahr liebäugelt, sollte unbedingt bei ihr vorbeischauen. Schöne Reisebilder gibt es natürlich gratis dazu.

Seid ich ihn Dublin war, bin ich ja etwas verliebt in Irland. Leider war ich nur in Dublin und im direkten Umland. Die Landschaft selber habe ich daher nur wenig gesehen. Vanillaholic stellt auf ihrem Blog drei Sehenswürdigkeiten an der Westküste des Landes vor und zeigt was man fernab der Hauptstadt gesehen haben sollte.

 Blogstuff and Social Media

Instagram gehört unwiderruflich zum Bloggen dazu. Ich glaube jeder Blogger nutzt es nebenher. Auch die Kooperationen haben sich auf die App verlagert. Auf dem Blog Liebesstöckelschuh gibt es eine kleine Anekdote zu Instagram Kooperationen und wie schnell man in die Falle tappen kann, so dass der eigene Account schnell von Dritten für die falschen Zwecke genutzt werden kann.

Wer hat eigentlich noch nicht mit einer bekannten Matrazenfirma kooperiert? Aber was schreie ich hier laut auf, selbst ich habe in Form meines Leseecken-Beitrags mit der Firma kooperiert. Aber trotzdem will ich euch den Beitrag von Kato auf Innocent Glow ans Herz legen. Für mich übrigens DER POST in diesem Beitrag. Sie hinterfrägt an diesem Beispiel kritisch die Kooperationswelle hinsichtlich Schleichwerbung, Integrität, Expertenstatus und und und. Für mich einer der am Besten recherchierten Beiträge der letzten Monate. Hut ab!

Minamia hat einen sehr praktischen kleinen Code für alle, die Bloglovin nutzen. Euch ist sicher schon aufgefallen, dass eure Beiträge auf Bloglovin in einem Frame geöffnet werden. Witzigerweise  bekommen wir dadurch die Klicks nicht gut geschrieben und die Statistik wird verfälscht. Sie hat einen kleinen Code für euch, mit dem ihr das umgehen könnt.

Do it Yourself

Wo sind die Nähtanten und DIY-Fans unter euch? Ostern steht vor der Tür, habt ihr euch schon darauf vorbereitet? Manch einer würde sagen, dafür ist es ja jetzt schon zu spät. Aber auf Youdid gibt es eine super süße Nähanleitung für kleine Stoffhasen, die „Ostern“ schreien, ohne dabei kitschig zu wirken. Ihr könnt dort sogar ein kostenloses Schnittmuster finden.

Fotohintergründe! Das ist immer wieder eine Frage, der man oft begegnet. Wo bekommt man schöne und abwechslungsreiche Fotohintergründe her ohne viel Geld dafür ausgeben zu müssen. Little Emma hat einige Tipps zu diesem Thema  vorgestellt. Simpel und einfach nachzumachen mit einem großen Effekt.

We must be Dreamers war meine Blogentdeckung im März. Und es ist echt schwer mich auf einen Beitrag zu beschränken, deswegen nehme ich einfach den Beitrag, durch den ich auf den Blog aufmerksam wurde. Ein kleiner Ikea Hack, der aus simplen Korkuntersetzern, stylische Untersetzer mit metallischen geometrischen Formen macht. 

Food

Ich liebe Süßkartoffeln und suche immer wieder nach neuen Rezepten. Meet the happy Girl zeigt auf ihrem Blog wie man super leckere Süßkartoffelfalafeln mit Avocado Humus zubereitet. Ich habe das Rezept schon nachgekocht und bin schockverliebt.

Am Anfang stand ich grünen Smoothies sehr kritisch gegenüber „Das kann doch nicht schmecken, so grün wie das ist“. Aber inzwischen liebe ich die grüne Variante weit mehr als andere. Alba Theresa hat drei Smoothie Variationen zusammengestellt, die wirklich lecker klingen.

Fashion

Eines meiner liebsten Outfits stammt dieses Mal von Dreams. Everybody has them. Sie kombiniert Netzstrümpfe mit Overknees und schafft es dabei trotzdem einen schicken und irgendwie lockeren Look zu kombinieren, den ich nur zu gerne nachstylen würde. Dazu noch in meinen liebsten Farben: Schwarz und Olivgrün.

Curls all over ist ein Blog bei dem ich immer wieder gerne reinschaue. Das liegt nicht nur an den coolen Outfits, sondern auch an der unheimlich positiven und schönen Ausstrahlung von Cherry. Ein Blog, den ich euch wärmstens ans Herz legen kann. Eines meiner liebsten Outfits, ist dieses hier. Eine Mischung aus Business und leger.

11 Comments on Linklove pt.2

  1. Kato
    6. April 2017 at 9:47 (2 Monaten ago)

    Hi Anni! Vielen Dank für die Aufnahme in deine Linkliste und das Lob. Das bestätigt mich in meinem Vorhaben, die Reihe fortzusetzen. Der Matratzenpost war nur die Einleitung… Viele Grüße, Kato!

    Antworten
  2. ella
    6. April 2017 at 11:33 (2 Monaten ago)

    Danke für den interessanten Post und die Tipps. Werde gleich mal nachsehen.

    Liebe Grüße

    Ella von sonofabeach.de

    Antworten
  3. *thea
    6. April 2017 at 15:16 (2 Monaten ago)

    Ich mag solche Linklempfehlungen auch immer sehr gerne – den Post von Kato habe ich auch schon gelesen und war auch sehr beeindruckt wie genau sie alles recherchiert und zerlegt hat. Das mit dem Bloglovin-Frame war bei mir auch eine weile so, jetzt lande ich aber, wenn ich die Artikel anklicke immer wiede direkt auf den Blogs hm komisch…Das Rezept mit den Süßkartoffeln schau ich mie auch gleich noch an, danke für deine interesante Liste, Liebe Grüße *thea

    Antworten
  4. Nici
    7. April 2017 at 13:46 (2 Monaten ago)

    Huhu..

    Ein interessantes Thema.
    Auf Insta habe ich jetzt noch mit niemanden eine Kooperation gemacht. Da ich diesen wirklich nur nebenbei nutze und mein Blog im Fokus liegen soll. Link-Empfehlungen finde ich Persönlich sehr wichtig.. Danke dir dafür.

    Alles liebe

    Antworten
  5. Annika
    7. April 2017 at 21:44 (2 Monaten ago)

    Liebe Anni,

    da freuen wir uns aber wirklich sehr in deiner Linkempfehlung gelandet zu sein 🙂 So viele tolle Blogger! Mussten auch gleich mal stöbern.

    Schönes Wochenende <3

    Antworten
  6. Christine
    8. April 2017 at 11:04 (2 Monaten ago)

    Da sind wirklich ein paar schöne Links dabei. Grad das zum Sabbatical hatte ich vorher auch schon wirklich interessiert gelesen. 😉

    Antworten
  7. bknicole
    8. April 2017 at 18:27 (2 Monaten ago)

    Da sind wirklich spannende Beiträge mit dabei, sodass einige auf meine Leseliste wandern. Das mit Bloglovin wusste ich gar nicht und das ist ja echt ärgerlich, den Beitrag muss ich mir später gleich mal anschauen. Hoffe nur das mit dem Code ist dann nur nicht zu kompliziert.

    Danke auch für dein liebes Kommentar zu meiner Linkliste.
    Das ist echt ein lustiger Zufall :), freut mich aber, dass jetzt bei mir für dich auch noch ein paar neue Beiträge mit dabei waren.

    Antworten
  8. dahi k.
    9. April 2017 at 17:02 (2 Monaten ago)

    süßkartoffelfalafel mit avocade – das klingt wie ein wahrgewordener traum und du hast mich inspiriert!

    liebe grüße
    dahi

    Antworten
  9. amely rose
    10. April 2017 at 2:23 (2 Monaten ago)

    super Link Sammlung,
    von dem Sabbatjahr habe ich ja persönlich noch nie was gehört.
    Da ich aber gerne reise glaube ich, dass mir das gefallen wird 😀
    ich schaue in jeden Fall vorbei

    alles Liebe deine Amely Rose

    Antworten
  10. Melissa
    22. April 2017 at 14:58 (1 Monat ago)

    Hallo Anni,

    jetzt ist gerade eine ganze Stunde wie im Flug vergangen, in der ich lediglich die verlinkten Blogs durchforstet – und viel gelernt habe. Und dafür ein großes Danke. Ich habe definitiv viele neue Blogs gefunden und besonders Katos Text gefällt mir sehr gut.

    Weiter so. 🙂

    Alles Liebe,
    Melissa von http://www.lovingmel.net

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *