Random Recap Jan 2017

Hallo Februar! Da kann ich doch nur glücklich sein, es ist schließlich mein Geburtstagsmonat. Neben Dezember also dann ganz offiziell mein Lieblingsmonat. Wie kann ich den denn nicht feiern. Aber nun schauen wir uns erstmal den Januar an, wie war mein Start in das Jahr?

Mein Leben

Kurz nach Neujahr habe ich mir eine Waage gekauft, ich will dieses Jahr schließlich abnehmen, also musste ich mich erstmal über den Ist-Zustand informieren. Und ich sag es euch: Am liebsten hätte ich 3 Tage durchgeheult. Ich habe mein persönliches Höchstgewicht erreicht und habe mich plötzlich nicht mehr wundern müssen, warum ich mich in letzter Zeit so unwohl fühle. Zur Zeit steht bei mir also Sport definitiv im Fokus. Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr zwischen 10 und 15 Kilogramm abzunehmen um wieder auf meinNormalgewicht zu kommen. Und diese Challenge will ich einfach schaffen, für mich und mein Körpergefühl.random_recap_Jan_17_02 random_recap_Jan_17_01

New In

Diesen Monat habe ich hochmotiviert mein Weihnachtsgeld auf den Kopf gehauen.  Das meiste davon ist für unseren Flur drauf gegangen. Ich bin zurzeit sehr unzufrieden mit unserem Eingangsbereich gewesen und wollte etwas Neues machen. Kurzerhand habe ich also die Möbelläden geplündert. Eine neue Bildergalerie, neue Lampen und ein neuer Schuhschrank später war ich einigermassen zufrieden. Aber ich habe nun doch noch einiges vor, was aber noch etwas Zeit hat. Die Wohnung umzumodeln ist finanziell ja auch kein Zuckerschlecken.

Dazu gab es ein Paar neue Bücher um das Bücherregal zu füllen und mein neuer Planner natürlich, den ich schon hochmotiviert fülle. Und auf Empfehlung von Miutiful habe ich mir einen Herschel Rucksack gegönnt. Endlich kann ich alle Uni Sachen gemütlich auf den Rücken schnallen. Diese Investition war wirklich schon lange überfällig.

random_recap_Jan_17_03

Gelesen

Mein Lesejahr hat überragend gut gestartet. Ich habe ganze sechs Bücher verschlungen. Leider war der allgemeine Tenor eher durchwachsen. Nur ein zwei Bücher haben mich überzeugt, die anderen hätte ich getrost auch weglassen können. Schade eigentlich – aber das passiert eben manchmal. Ich hoffe, dass das im Februar anders wird. Aber nun mal sehen was auf meiner Liste war. Aber sagt mal, wäre das für euch interessant, wenn ich diesen Teil in einem ganzen Blogbeitrag behandeln würde oder eher nicht?

  • Fantastic Beats and where to find them  ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
  • All die schönen Dinge ♥ ♥ ♥ ♥ ♡
  • Will & Will ♥ ♥ ♥ ♥ ♡
  • House of Night – Gezeichnet ♥ ♥ ♡ ♡ ♡
  • Saure Gurken Zeit ♥ ♡ ♡ ♡ ♡
  • Darf’s ein Küsschen mehr sein ♥ ♥ ♥ ♡ ♡

Gehört

Kennt ihr diese Songs, die ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt aber ihr kennt den Text nicht? Ich habe die ganze Woche „Party at the Horror House“ von Eskimo Callboy gesummt, aber nur eine Zeile, weil ich einfach nicht weiter gekommen bin. Dieses Gefühl war schrecklich. Bis ich endlich darauf kam, welcher Song das war und ich ihn endlich hören konnte.
Aber bevorzugt habe ich diese Woche Deez Nuts gehört, einfach aus purer Vorfreude, da ich letzte Woche erfahren habe, dass sie bei Umsonst und Draußen in Lindau spielen werden. So gut einfach!

Gesehen

Diesen Monat verbringe ich gerade hauptsächlich damit Teen Wolf zu rewatchen. Ansonsten habe ich eher weniger Zeit vor Netflix und Co verbracht. Das Semester neigt sich um Ende, daher haben sich Gruppentreffen und Projektarbeiten wieder mehr gehäuft. Da war ich eigentlich eher selten zu Hause und wenn doch, dann war ich froh wenn ich einfach in mein Bett liegen konnte. Manchmal braucht man das eben einfach. Mal sehen wie sich das in den Semesterferien weiterentwickelt. Hat schonmal jemand Serien Empfehlungen?

Teilen:

12 Kommentare

  1. 1. Februar 2017 / 10:14

    Kennst du schon die Serie Shadowhunters? Da geht es um die City of Bones Bücher von Cassandra Clare 🙂 Ich suchte die momentan 🙂

    • Anni Hydrogenperoxid
      1. Februar 2017 / 10:16

      Die habe ich schon alle durch 🙂 Die sind wirklich super cool. Als nächstes steht bei mir nur noch die Legenden der Schattenjägerakademie an . Da freue ich mich schon sehr drauf **
      Neben Harry Potter, definitiv meine liebste Reihe

  2. 1. Februar 2017 / 11:22

    Hey 🙂 mein Motto zum Thema Essen, ist „Man lebt nur einmal“ Daher achte ich kaum auf meine Ernährung. Eigentlich hatte ich mir als Jahresvorsatz vorgenommen, auch mal auf meine Ernährung zuachten und auf Zucker zuverzichten, aber am 1.Jänner war das schon wieder vorbei. Ich bin mir sicher du wirst dein Ziel erreichen.

    Schöne Grüße
    Elena
    https://elenasarah.wordpress.com/

  3. 1. Februar 2017 / 11:22

    Hallöchen 🙂
    Ohhhhh das Thema mit dem Wiegen habe ich ungefähr genauso wie bei dir erlebt vor ungefähr einer Woche! 😀 Ich hab zwar „nur“ 5 Kilo zugenommen, hat mich aber trotzdem so erschrocken, da ich momentan mein Höchstgewicht habe… ich merke auch, dass mich diese 5 Kilo einfach so unglaublich stören.. bin jetzt also auch erst mal am abnehmen. Ich hoffe ich bekomme das hin. Dir wünsch ich auf jeden Fall schon mal ganz viel Erfolg bei deinen Vorsätzen! 🙂
    & übrigens ja, es würde mich sogar sehr interessieren wenn du ab uns an mal ein paar Bücher auf deinem Blog vorstellst bzw. darüber berichtest was du so gelesen hast!

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    • Anni Hydrogenperoxid
      1. Februar 2017 / 12:02

      Hey 🙂

      Ja irgendwie will man dann trotzdem sein Idealgewicht haben. Wenn es zum gesünderen Leben anregt ist das ja doppelt gut 🙂
      Schau mal in meine Bücher-Kategorie. Soviel st noch nicht drin, aber ein Paar Rezensionen findet man hier und diverse Auflistungen 🙂
      http://hydrogenperoxid.net/category/buecher/

  4. 1. Februar 2017 / 11:38

    Wow, du warst richtig fleißig mit dem Lesen. Früher habe ich sehr viel gelesen, aber in den letzten Jahren leider nicht mehr. 🙁

    Zurzeit schaue ich keine Serien, also habe ich leider keine Empfehlungen. ^^

    Liebe Grüße

    Anna <3

  5. 1. Februar 2017 / 11:40

    tonight we’re gonna party like there’s no tomorrow <3 😀 awwww. da werde ich rührselig.
    Viel Spaß beim Konzert, die Jungs machen echt Party!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  6. 1. Februar 2017 / 13:58

    Ein schöner Rückblick. Da hast du ja wirklich viel gelesen.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  7. 3. Februar 2017 / 17:12

    Die Bildergalerie in Deinem Flur gefällt mir sehr! Liebe Grüße 🙂

  8. 3. Februar 2017 / 20:13

    soein toller Rückblick,
    ich beneide dich um alles was du gelesen hast. 🙂
    ich muss mir echt mehr zeit dafür nehmen

    schau dir gerne meine erstes YouTube Video an HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.