Wo ist der September eigentlich hin? Ich habe das Gefühl, der September hat gestern erst begonnen. Ein Augenzwinkern und der Monat war vorbei. Total verrückt, dabei habe ich gar nicht soviel gemacht. Aber Arbeiten und Uni Projekte nehmen einen manchmal mehr ein als geplant.

Mein Leben

Diesen Monat hat mich so einiges beschäftigt. Vor allem auch die Blogszene. Ich lese immer häufiger von Bloggern, dass sie einfach keine Lust mehr auf diesen – pardon – Selbstdarstellungs Zirkus haben, der schon immer da war, aber durch Instagram und Co einfach dermassen an Fahrt aufgenommen hat. Und ganz ehrlich, mir geht es ganz ähnlich. Ich bin aktuell sehr gefrustet, weil ich das Gefühl habe, dass nich voran geht. Keine Kommentare mehr auf dem Blog und ähnliches. Ich weiß, dass es jetzt wieder heißt ich soll mir eine Nische suchen, aber darauf habe ich keine Lust. Ich will meinen Blog nach wie vor so persönlich halten. Wenn das bedeutet, dass mein Blog nicht mehr relevant ist, dann ist das eben so. Ich weiß nur nicht wie lange ich das noch so machen möchte. Es frustriert mich einfach. Ich versuche zu netzwerken, kommentiere viel und versuche Aktionen auf die Beine zu stellen. Aber irgendwie funktioniert das ganze nicht mehr so gut für mich. Mal sehen was die Zeit noch so bringt.

New In

Shopping bei Asos mit StudentenrabattDiesen Monat saß das Geld sehr locker in meinem Geldbeutel. Heilandzack was habe ich mir nur gedacht?! Aber sind wir ehrlich wie kann ich Nein sagen, wenn es bei Asos 20% für Studenten gibt? Das muss man doch nutzen oder? Und ich habe es genutzt. Ich habe jetzt endlich ein traumhaftes Paar Overknees, nach dem ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit suche. Dazu gab es noch einige schwarze Basic-und Pulloverkleider. Ich finde im Herbst gibt es nichts besseres und ich fühle mich darin besonders wohl. Und ich konnte auch nicht Nein sagen, als es diese süßen LED Gläser bei KIK gab. Die sind wie kleine Nachtlichter und ich würde am liebsten den ganzen Tag im Dunkeln sitzen und die Gläser anschalten. So ein schönes Licht.

Gelesen

Gelesene Bücher im SeptemberIrgendwie habe ich diesen Monat kein glückliches Händchen mit Büchern gehabt. Das klingt jetzt extrem negativ, die meisten Bücher waren echt schön zu lesen, aber keines davon war umwerfend. Ich habe sie heruntergelesen und danach hatte ich nicht das Gefühl, dass ich diese Bücher von heute auf morgen auch vergessen könnte ohne es zu bemerken. Wisst ihr was ich meine? Aber ich hoffe, dass die Mythos Academy mich noch gänzlich überzeugen kann.

  • Finding Sky – Joss Stirling ♥ ♥ ♥ ♡ ♡
  • Frostkuss – Jennifer Estep ♥ ♥ ♥ ♥ ♡
  • Isla and the happily ever after – Stephanie Perkins ♥ ♥ ♥ ♡ ♡
  • Erste Liebe, zweite Chance – Meg Cabot ♥ ♥ ♥ ♡ ♡
  • Rush of Love Verführt – Abbi Glines♥ ♥ ♥ ♡ ♡
  • You were mine – Unvergessen Abbi Glines♥ ♥ ♡ ♡ ♡

Gehört


Diesen Monat hatte ich die wahnsinnig tolle Gelegenheit Papa Roach live zu sehen. Vorband waren Emil Bulls und Callejon, letztere habe ich leider wegen Stau verpasst. Aber es hat sich trotzdem so sehr gelohnt. Papa Roach ist eine Band, die ich schon seit sicher 14 Jahren höre , daher war mir das Konzert sehr wichtig. Ich hatte die Befürchtung, dass sie nur neue Sachen spielen würden, die mir nicht so sehr gefallen. Aber es war eine bunte Mischung aus neuen und alten Songs. Ich hatte soviel Spaß und konnte die Beine einfach nicht still halten. Könnte ich das bitte wiederholen?

Gesehen

Nana AnimeDer Kult Horrorfilm ES kam ja diesen Monat ins Kino, ich dagegen habe noch nichtmal das Original gesehen oder das Buch gelesen. Mein Freund war der Ansicht, dass das nicht wahr sein kann und hat mit mir zusammen den ersten Film gesehen. Die Kernessenz ist ganz klar, dass ich nach wie vor keine Clowns mag, aber wirklich gruselig fand ich ihn nicht. Ich bin jetzt mal gespannt auf das Remake, mal sehen ob ich ins Kino gehen werde. Ich bin doch so ein Schisser. Ansonsten habe ich im September viele Animes angesehen. Darunter Ouran High School Host Club, Nana und Skip Beat. Habt ihr mir noch einige Empfehlungen in diese Richtung?

Next Up

Wisst ihr was jetzt beginnt? Es ist jetzt offiziell Oktober und sobald der Oktober beginnt klingelt in meinem Kopf immer nur ein Song „This ist Halloween, this ist Halloween“. Ich werde in diesem Monat hoffentlich zwei bis drei tolle Halloween Looks für euch zaubern. Ich habe viele Ideen, aber viel zu wenig Zeit für die Umsetzung. Aber ein Paar sollten definitiv drin sein. Wisst ihr schon, als was ihr an Halloween geht?

19 Comments on Random Recap September

  1. instylequeen
    2. Oktober 2017 at 11:38 (3 Wochen ago)

    Hallo Anni,
    sei mit deinem Blog nicht gefrustet. Jedes zweite schöne Mädel hat gefühlt derzeit heute einen Blog oder Instagram- Account. Es kommen jeden Tag mehr hinzu und ja, viele Blogger sind sehr ähnlich. Was wohl daran liegt, dass eine bestimmte Bildsprache und Klamotte am besten in der Masse ankommt. Mache einfach dein Ding (weil du dazu Lust hast!) Deine Leser werden es dir danken. 😉 Ich mag gerade Persönlichkeit und Texte sehr gerne.
    Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      2. Oktober 2017 at 11:51 (3 Wochen ago)

      Der Kommentar hebt meine Stimmung gerade ziemlich 🙂 Danke für die lieben Worte. Du hast echt Recht, aktuell gibt es so viele Blogs ich verliere selber gerne den Überblick.

      Antworten
  2. Linni
    2. Oktober 2017 at 15:45 (3 Wochen ago)

    Hallöchen,
    das klingt doch super! Wenn ich Studentin wäre, würde ich das bei Asos auch vollkommen ausnutzen. Du hast dir da echt paar schöne Sachen gegönnt 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:40 (3 Wochen ago)

      Ich musste mich richtig bremsen, nicht noch mehr einzupacken 😀

      Antworten
  3. Avaganza
    2. Oktober 2017 at 17:37 (3 Wochen ago)

    Liebe Anni,

    wow! Deine Overknees sind echt klasse! Die würden mir auch gefallen und bei -20% hätte ich auch nicht „nein“ gesagt ;-). Der September war mir übrigens auch viel zu kurz und ist echt verflogen … und den Horrorfilm „Es“ kann ich mir nicht anschauen. ich bin ein richtiger Angsthase und könnte gar nicht mehr ruhige schlafen.

    Liebste Grüße
    Verena

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:42 (3 Wochen ago)

      Ja so geht es mir auch, ich habe echt Angst den Film zu sehen. Aber ich liebe diesen Kick bei Horrorfilmen 😀 Ich bin da so hin und hergerissen

      Antworten
  4. Ronja
    2. Oktober 2017 at 17:42 (3 Wochen ago)

    Hallo liebes,
    erst mal: Hammer Schuhe! Sowohl die Stiefel, als auch die anderen. 🙂 wenn ich an Oktober denke, kommt mir auch immer direkt Halloween in den Sinn. Und natürlich mein Geburtstag 🙂
    Liebe Grüße
    Ronja

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:42 (3 Wochen ago)

      Oh ein Oktoberkind 🙂 Sehr schön. Da würde ich mich auch doppelt freuen

      Antworten
  5. Karolina
    2. Oktober 2017 at 18:36 (3 Wochen ago)

    Hm das mit der Bloggerszene kann ich gut nachvollziehen. es wird immer
    schwieriger sich positionieren, wenn man neu ins Business steigt und für die älteren Blogger auch weiterhin präsent zu sein und nicht unterzugehen. was ich ziemlich schade finde, ist dass derzeit so viel kopiert wird, wenn es um den stil geht. denn man sieht nichts anderes ausser helle entsättigte bilder, weil die den ton angeben und gut ankommen. das auge der insta community ist scheinbar nur auf das geschult, wobei wir echt so viele Möglichkeiten haben.
    ich wünsche dir eine schöne Woche!
    glg karolina
    https://kardiaserena.at

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:44 (3 Wochen ago)

      Ja das stimmt! Ich war jetzt lange so genervt, dass ich allen entfolgt bin die mir zu ähnlich waren, die ich alle gar nicht auseinander halten konnte. Und so geht es mir besser mit meinen Social Media Accounts

      Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:44 (3 Wochen ago)

      Vielen lieben Dank 🙂

      Antworten
  6. Kristina Dinges
    2. Oktober 2017 at 20:44 (3 Wochen ago)

    Ich muss zugeben das ich mit Halloween gar nichts anfangen kann. Aber ich bin schon gespannt auf deine Looks. Ja, es ist wirklich traurig was sich auf so manchen Blogs abspielt…

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:45 (3 Wochen ago)

      Ja Halloween ist nicht für jeden was. 🙂 Ist auch in Ordnung. Schön, dass du trotzdem gespannt bist

      Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:46 (3 Wochen ago)

      Dankeschön für das Kompliment 🙂

      Antworten
  7. makati
    3. Oktober 2017 at 11:44 (3 Wochen ago)

    Ich verstehe deinen Frust vollkommen. Um ehrlich zu sein, sträubt sich in mir alles, mit dem Blog, der eigentlich schon online ist, zu beginnen, eben weil ich nicht auf diesen Social-Media-Zug aufspringen will.

    Auch, wenn ich sonst nicht viel kommentiere, ich lese jeden deiner Beiträge! 🙂

    Antworten
    • Anni Hydrogenperoxid
      3. Oktober 2017 at 19:46 (3 Wochen ago)

      Bitte lass dich von diesem Social Media Wahn nicht abhalten zu bloggen 🙂 Das wäre doch ärgerlich.
      Und das freut mich so sehr, dass du meine Beiträge liest. Das ist so schön zu wissen

      Antworten
  8. Mici
    4. Oktober 2017 at 10:47 (2 Wochen ago)

    ich glaub das geht irgendwie fast jedem Blogger so – man krebst halt die ganze zeit auf der gleichen stelle herum, wenn man nicht dauerkonsumiert, oder ständig einem die sonne ausm popo schein :/

    deine schuhe sind btw. richtig geil xD

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *