Street Art Kopenhagen & Malmö

In Dublin war ich damals schon total verliebt in die coolen Street Art Kunstwerke. Dort habe ich jedes Bild, jedes noch so kleine Street Art fotografiert, einfach weil ich unheimlich begeistert war. In Kopenhagen und Malmö konnte ich meiner Begeisterung, dann wieder freien Lauf lassen. Daher kommen heute einige Bilder aus den zwei Städten, an denen ich einfach nicht ohne Bild vorbeigehen konnte.

Wer mir auf Instagram folgt oder die letzten Hotelberichte und das Food Diary gelesen hat, weiß dass ich Ende April in Kopenhagen und ein Tag in Malmö war. Und ich habe es natürlich immer noch nicht geschafft, euch einen Einblick in meine Kurzreise zu geben. Langsam verblassen die Eindrücke etwas und ich tue mir etwas schwer, den Reisebericht zu tippen. Aber die drei Beiträge sind schon in den Entwürfen und warten nur so darauf endlich veröffentlicht zu werden. Beim Bilder Ausmisten ist mir gleich aufgefallen, wie viele Bilder ich wieder von Street Art und Graffities gemacht habe. Wie schon gesagt, das ist einfach eine große Liebe von mir und ich würde mir wünschen die bunten Bilder viel häufiger im Stadtbild überall verteilt, zu sehen.

Street Art Liebe

Daher dachte ich mir, die ganzen Kunstwerke sind es wert, wieder einen eigenen Post zu bekommen. Und das soll heute auch im Fokus stehen, einige davon sind auch an bekannten Plätzen – wie z.B. Superkilen – über die ich aber noch gesondert berichten werde, daher will ich heute gar nicht so viele Worte darüber verlieren und schreibe nur, wo er sie finden könnt.

Kopenhagen Vesterbro – Halmtorvet Boulevard

Kopenhagen Christianshaven – Christiania

Kopenhagen Nørrebro Superkilen – Schwarzer Platz

Kopenhagen Nørrebro Superkilen – Roter Platz

Malmö / Schweden

Teilen:

5 Kommentare

  1. 13. Juni 2017 / 6:49

    Danke für die coolen Eindrücke!
    Einige der Kunstwerke aus Kopenhagen kannte ich, aber eben nicht alle – ich bin ein sehr großer Fan dieser Stadt, da sie eben erfrischend anders in, so wie irgendwie fast alles in Skandinavien. Nur die dänische Fanta und ich werden keine Freunde 😉

  2. 13. Juni 2017 / 10:15

    Sieht ja total klasse aus, ich steh ja total auf streetart!

  3. 17. Juni 2017 / 0:12

    Was für tolle Bilder, ich denke ich werde wohl in Zukunft etwas aufmerksamer durch die Städte dieser Welt schlendern. Danke für den Beitrag, er ist toll.

  4. 22. Juni 2017 / 14:46

    So schön! Ich liebe Street Art. Seit ich in Miami im Wynwood Art District war, umso mehr. Diese Kreativität beeindruckt mich total. Tolle Pics Liebes!

  5. 22. Juni 2017 / 15:48

    Wow, das sieht einfach wundervoll aus. Vor allem der Schwan
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.