Urea Produkte? Was kann Urea eigentlich? + Gewinnspiel

Im Winter hat unsere Haut oft ein Problem. Die kalte Winterluft sorgt dafür, dass die Haut austrocknet und aufraut, aber ebenso tut uns die warme Heizungsluft in der Wohnung auch nicht so gut, da sie unsere Haut auch austrocknet. Was also tun? Oft hört man an dieser Stelle das Stichwort Pflege mit Urea. Aber was sind Urea Produkte eigentlich und warum sind die so praktisch?

sebamed_03Bei Urea handelt es sich ganz simpel gesagt um Harnstoff, es ist das Endprodukt aus dem Aminosäurenstoffwechsel. Das bedeutet, dass es in tierischen und pflanzlichen Geweben vorkommt und auch dort gewonnen werden kann. Der heute oft genutzte Harnstoff ist allerdings oft synthetisch gewonnen worden. Unser Körper scheidet Harnstoff normalerweise beim schwitzen aus, der eigene Harnstoff hilft unserer Haut sich vor Austrocknung zu schützen und zieht Feuchtigkeit aus der Luft an. Wenn er fehlt, ist Austrocknung die natürliche Folge.

Urea als Alleskönner im Winter

Wenn man sich vom Hautarzt nun eine Creme für dieses Problem anfertigen lässt, handelt es sich dabei auch oft um eine Urea-Creme. Aber warum eigentlich? Dermatologen sprechen hier häufig vom Substitutionsprinzip. Das bedeutet, dass bei diesem Prinzip unserer Haut Stoffe zugefügt werden, die unsere Haut von sich aus nicht mehr in genügenden Mengen bilden kann – in diesem Fall eben der Harnstoff.

eucerin_02Urea hilft unserer Haut wie schon gesagt vor Austrocknung, aber welche weiteren Eigenschaften haben Produkte mit Urea eigentlich:

  • Urea hilft bei der Hautbefeuchtung und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut
  • Urea hilft unseren Zellen sich zu verbinden
  • Urea ist ein Natural Moisturising Faktor, der das Wasserbindungsvermögen verbessert
  • Urea kann bei der Behandlung von Ichtyosis, Psoriasis und Neurodermitis eingesetzt werden

Ihr merkt selbst, dass Urea besonders bei trockener Haut zum Einsatz kommen kann, dabei ist natürlich zu erwähnen, dass diese Cremes oft nur dafür gedacht sind ein akutes Problem zu lösen. Sie sorgen nicht für eine langfristige Balance unserer Haut. Aber genau deswegen sind die Produkte im Winter besonders gut für unsere Haut.

Urea – 5%, 10% oder 15%?

Beim Einkaufen fallen einem immer wieder diverse Produkte auf, die mit 5% ,10%  oder 15% Urea deklariert sind. Wenn man an trockener Haut leidet, reichen die 5% Cremes komplett aus, bei Problemhaut kann man aber gerne zu der 15% Variante greifen. Diese hilft nicht nur Feuchtigkeit zu spenden, sondern wirkt auch entzündungshemmend und unterstützt die Abschuppung von alten Hautzellen. Ihr seht schon, dabei handelt es sich um eine gute Pflege perfekt für den Winter.

sebamed_02Ich habe hier vor mir einige Produkte von Eucerin, sowie Sebamed liegen. Alle Produkte stammen aus den jeweiligen Urea Produktreihen und haben eine sehr hohe Qualität. In der Vergangenheit habe ich die Gesichtscreme von Sebamed mit 5% Urea genutzt und die Körperlotion von Eucerin mit 10% Urea. Vor allem im Winter konnte ich wirkliche Veränderungen feststellen. Trockene Stellen an Knien und Ellbogen konnte ich schnell behandeln, so dass die raue und schuppige Haut sich schnell wieder beruhigt hat. Und auch die Gesichtspflege schützt euch wunderbar gegen Heizungsluft und den kalten nassen Windzug vor der Tür. Ich kann euch die Produkte nur wärmstens empfehlen.

Aber gleichzeitig will ich beides an euch verlosen und hoffentlich kann ich zwei Gewinner damit glücklich durch die kalte Jahreszeit bringen. Das Sebamed Set könnt ihr hier über den Blog gewinnen, das Eucerin Set verlose ich über Instagram. Ihr dürft gerne an beiden Verlosungen teilnehmen.

Von Sebamed verlose ich hier auf dem Blog

  • Sebamed UREA AKUT 5% Gesichtscreme
  • Sebamed UREA AKUT 5% Handcreme
  • Sebamed UREA AKUT 10% Fußcreme

Das Eucerin Gewinnspiel wird auf Instagram laufen und folgende Produkte enthalten

  • Eucerin UreaRepair PLUS 10% UREA Lotion
  • Eucerin UreaRepair PLUS 5% UREA Handcreme
  • Eucerin Hyal-Urea 5% Urea Anti-Falten Tagescreme
  • Eucerin UreaRepair PLUS 10% UREA Fußcreme

sebamed_01

Regeln für de Teilnahme im Blog. :

» Teilnehmen dürfen alle Personen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

» Solltet ihr unter 18 Jahren sein, benötige ich die Einverständniserklärung eurer Eltern

» Der Gewinn kann und wird nicht in bar ausgezahlt

» Sollte sich der Gewinner eine Woche nach Benachrichtigung meinerseits nicht melden, verfällt der Gewinn und ich lose einen neuen Gewinner aus.

» Das Gewinnspiel läuft über Rafflecopter. Um teilzunehmen müsst ihr eine Option erfüllen. Durch das Erfüllen weiterer Optionen könnt ihr Extralose sammeln, die eure Gewinnchance natürlich erhöhen.

» eure Daten werden nach Gewinnspielende von mir gelöscht und nicht weiter verwendet.

a Rafflecopter giveaway


 

Pr Sample

Teilen:

20 Kommentare

  1. 21. Januar 2017 / 11:29

    Ich nutze nur im Winter Urea-Produkte. Denn da ist meine Haut besonders anspruchsvoll. Sie juckt und spannt wahnsinnig. Sobald der es in den Frühing geht, beruhigt sie sich und der ganze Spuck ist für ein paar Monate vorbei.
    Liebste Grüße,
    Yasmin

  2. Christine
    21. Januar 2017 / 12:34

    trockene Haut ist auch für mich im Winter ein Problem. die Hände werden kratzig, und die Beine schuppig und ich entdecke Falten im Gesicht, die vorher ganz bestimmt nicht da waren. auf normale Gesichtscremes, selbst ganz teure kriege ich meist Flecken im Gesicht. mit Eucerin und sebamed habe ich aber gute Erfahrungen gemacht. ich würde mich also über alle Elemente aus den Gewinnpaketen freuen.

  3. Bianca
    21. Januar 2017 / 12:46

    Hallo 🙂
    Bisher habe ich nur eine Urea Handcreme genutzt, die ist allerdings dank meiner super trockenen Haut an den Händen auch bald aufgebraucht. Ich bin aber sehr zufrieden mit der Creme 🙂
    LG, Bianca

  4. 21. Januar 2017 / 14:37

    Ich nutze schon einige und bin damit auch sehr zufrieden, gerade jetzt im Winter sind solche Produkte extrem nützlich 🙂

    Liebe Grüße

  5. Sarah Tauber
    21. Januar 2017 / 14:56

    Nein, bisher habe ich sie noch nicht benutzt

  6. Anna O.
    21. Januar 2017 / 14:58

    Ich nutze (noch) keine Urea Produkte,weil ich vor deinem Blogeintrag darüber gar nichts wusste 🙂

  7. 21. Januar 2017 / 16:33

    Jup, ich nutze schon länger Urea Produkte. Die von Sebamed sind mein totaler Favorit. Gerade im Gesicht sind die Cremes von denen mit das einzige, was meine Haut verträgt, alles andere lässt sie nur noch krasser reagieren und dankt mir mit geröteter, spannender Haut. Unangenehm. Ebenso aus der Reihe nutze ich die Bodylotion.
    Auch an den Händen kommt mir fast nur noch Urea Creme von Sebamed dran, da sie mir im Winter immer sonst extrem aufreißen – teilweise bis sie blutig werden. Daher weiß ich genau um deren Vorteile und würde gern gewinnen 🙂

  8. Heidi
    21. Januar 2017 / 16:58

    Ich nutze Urea-Produkte sehr gerne und auch das ganze Jahr über. Besonders für meine Füße finde ich sie sehr vorteilhaft, um Hornhaut zu vermeiden.

    Liebe Grüße
    Heidi

  9. 21. Januar 2017 / 18:22

    Ich mag Produkte mit Urea auch sehr gern – ich hatte auch schon teure vom Hautarzt, aber die Produkte von eucerin, sebamed oder Dermasence sind meiner Meinung nach genau so gut. Vor allem bei Handcreme und Bodylotion schätze ich Urea als Inhaltsstoff sehr!

    Liebe Grüße ♥

  10. Juli Brandt
    21. Januar 2017 / 23:19

    Ich bin von Neurodermitis geplagt und bisher kann mir nicht viel helfen. Urea als Wirkstoff ist das Einzige, was mir Linderung geben kann.
    Ich bin also ein Fan 🙂

  11. Rita
    22. Januar 2017 / 10:41

    finde Eucerin Produkte toll, ich nutze auch schon Ureaprodukte

  12. 22. Januar 2017 / 11:20

    Mit Eucerinhabe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, vorallem im Winter plagt mich trockenen Haut. Lg Karin

  13. Petra Zupnik
    22. Januar 2017 / 12:43

    Ja ich nutze Urea Produkte schon und bin begeistert.

  14. Ivana
    22. Januar 2017 / 13:59

    Ich benutze die Urea Produkte schon sehr lange und bin sehr zufrieden, die Sebamed Reihe mir Urea habe ich aber noch nicht probiert 🙂

  15. Kathrin Müller
    22. Januar 2017 / 15:09

    Mein Freund benutzt momentan Cremes mit Urea, da er aufgrund seiner Medikamente momentan sehr trockene Haut hat. Es hilft wirklich und ich kann es nur empfehlen!

  16. Bettina
    23. Januar 2017 / 10:00

    Hallo,
    ich hab eine urea-Fußcreme!
    Tolle Verlosung, würde mich auch sehr darüber freuen 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

  17. Sinni
    23. Januar 2017 / 21:50

    Nein, ich benutze bisher noch keine Urea Produkte, aber das kann man ja ändern 🙂

  18. Sonja
    23. Januar 2017 / 22:22

    Ich habe schon Produkte mit Urea benutzt, auch für meine Tochter die Hautprobleme hat.

    Viele Grüße Sonja

  19. Anne
    25. Januar 2017 / 19:24

    Ab und zu habe ich Urea Produkte, besonders für die Hände und Füße.

    LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.