Aufgebraucht | Kosmetikmord im Februar

Ich glaube diesen Monat habe ich meinen persönlichen Ausgebraucht Rekord geknackt. In diesem Monat habe ich so viele Originalgrößen geleert wie noch nie zuvor. Und dann auch noch so richtig große Packungen. Ich bin fast schon stolz auf mich.

aufgebraucht_feb_05Neutrogena Bodylotion mit Nordic Berry (Review)
Neutrogena Produkte, speziell diese Bodylotion sind im Winter meine Alleskönner. Die sehr reichhaltige Pflege ist besonders gut bei normaler und trockener Haut. Dazu kommt noch der sehr schöne Geruch von Moltebeere. Ich bin damit sehr zufrieden, allerdings habe ich leider sehr viele Creme nicht aus der Verpackung bekommen, was ich etwas schade finde, weil man doch einiges wegwirft, wenn der Pumpspender versagt.
Nachkaufen: Eventuell

DM Prinzessin Sternenzauber Glitter-Waschschaum
Der Waschschaum ist ganz witzig, wenn man ihn schüttelt fliegt Glitzer herum wie in einer Schneekugel. Die pinke Seife schäumt dann beim Pumpen auf und der nach Himbeer-duftende Schaum kann benutzt werden. Allerdings war das alles zwar ganz witzig, aber ich greife in Zukunft wohl wieder zu normalen Seifen, da ich sie zum Hände waschen nicht so gut empfand und die Haut auch nicht so gepflegt wurde.
Nachkaufen: Nein

Balea Intensivpflege Shampoo Vanille & Mandelöl
Ach Balea mein Dauerbrenner. Wieder Mal ein Shampoo, dass einfach alle Erwartungen erfüllt und das für wenig Geld. So etwas gefällt mir immer am besten. Da habe ich wirklich nicht zu nörgeln. Der Vanilleduft kommt beim Shampoonieren richtig gut heraus und man hat tolles duftendes Haar. Es sind keine Silikone enthalten und trotzdem reagieren meine Haare sehr gut auf das Shampoo ohne störrisch zu werden.
Nachkaufen: Ja

aufgebraucht_feb_03Sure Motionsense Cotton Dry
In Deutschland wohl eher bekannt als Rexona, das Deo habe ich mir in Dublin geholt, daher der Namensunterschied. Diese Compressed Deos gefallen mir einfach sehr gut. Es ist wirklich genauso viel drin, wie in einer großen Dose und die kleine Dose passt viel besser in eine Handtasche. Und es tut auch das, was ein Deo tun soll, es hält frisch und das auch über den Tag hinweg.
Nachkaufen: Ja

AVON nutraeffects Micellar Cleansing Water (Review)
Ich glaube, das ist bisher das erste AVON Produkt, dass mich leider nicht überzeugt hat. Im Direktvergleich zu anderen Mizellenlotions versagt dieses einfach. Es ist leider an wasserfestem Eyeliner gescheitert und hat meine Augen auch etwas gereizt. Daher ist es bei mir durchgefallen.
Nachkaufen: Nein

Oliver Schmidt Salon Selection Sheer Gloss Care Spray (Review)
Ohne Sprühkur kann ich einfach nicht leben. Was mir an dieser Sprühkur mit VItamin B5 besonders gut gefallen hat, ist dass sie gleichzeitig meine Haare ein wenig Hitzeschutz geben konnte. Meine Haare waren nach dem Föhnen, dann wirklich geschmeidiger und wirkten nicht so ausgetrocknet wie sonst. Die Kämmbarkeit war danach auch wirklich gut. Für mich ein tolles Produkt.
Nachkaufen: Ja

aufgebraucht_feb_04Bed Head Tigi Recovery Conditioner
Ich hatte diesen Conditioner schon im letzten Aufgebraucht gezeigt, allerdings hatte ich Ihn zweimal. Und leider konnte er mich immernoch nicht überzeugen. Sags mit X, das war wohl nix. Dabei war das Shampoo aus der Reihe so super, da war die Enttäuschung über einen Conditioner, der die Haare austrocknet natürlich groß.
Nachkaufen: Nein

Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst
Die Schaum-Dusche nehme ich gern mit, wenn ich unterwegs bin und keinen Schwamm mitnehme. Dadurch dass der Kneipp Duschschaum durch den Pumpspender ganz automatisch aufgeschäumt wird, ist das wirklich praktisch. Der Duft ist eine Kombination aus Jojobaöl und Orangen. Dadurch entsteht ein sehr frischer Duft. Ich werde es nachkaufen, da ich dieses Jahr noch einige Nächte in Hotels verbringen werde.
Nachkaufen: Ja

Reviderm Skintelligence (Review)
Einfach nur WOW! Diese Pads kommen mit einer Collagenlösung. Man tränkt die Pads in der Lösung und positioniert sie unter den Augen. Die  Augenpartie wird intensiv gepflegt und das Schutzsystem wird aktiviert. Nach der Anwendung hat sich der Bereich sehr aufgepolstert angefühlt und ich sag wirklich frischer aus. Leider sind die Pads wirklich horrend teuer. Daher weiß ich nicht ob ich sie mir nachkaufen kann. Aber ich würde gerne.
Nachkaufen: Eventuell

aufgebraucht_feb_02Garnier Miracle Skin Perfector
Eine meiner ersten BB-Creams, die sich zu meinem Favoriten gemausert hat. Der Ton geht leicht ins gelblich, was einfach am Besten zu meinem Hautton passt. Die Haut wirkt ebenmäßiger ohne zugekleistert zu sein. Vor allem im Alltag einfach perfekt. Die BB-Cream ist sehr flüssig, was mich etwas stört, da es manchmal eine kleine Sauerei ist. Aber die Leistung überwiegt in diesem Fall einfach.
Nachkaufen: Ja 

M.Asam Vino Gold Tages-und Nachtcreme
M.Asam ist ja dafür bekannt gerne Traubenkernöl  in den Produkten zu verwenden. Die Vino Gold Reihe, ist hier wohl eine der bekanntesten Reihen. Das war das erste Produkt der Reihe, das ich je genutzt habe. Aber es wird definitiv nicht das Letzte sein. Denn die Creme ist sehr reichhaltig und pflegend, das Traubenkernöl macht die Creme nicht ölig, sondern nur hochwertiger. Durch Aloe Vera und Jojoba-Öl wird  die Haut zusätzlich beruhigt.
Nachkaufen: Ja

Eau Thermale Avéne Antirougeurs Fort
Diese Pflege von Avéne habe ich immer als Nachtpflege verwendet, da sie einfach sehr reichhaltig ist. Es handelt sich auch – wie es der Name schon sagt – um eine Intensivpflege gegen Rötungen. Leider wurden meine Rötungen nicht besser, aber ansonsten war ich mit der Pflege an sich sehr zufrieden. Allerdings tut es eine andere dann natürlich auch, daher bin ich etwas hin und hergerissen ob ich Sie mir ein zweites Mal holen würden.
Nachkaufen: Eventuell

aufgebraucht_feb_0P2 Ultra Matte 24hours Concealer
Das ist mein liebster Concealer aus dem Drogeriebereich. Als ich ihn nachkaufen wollte, habe ich ihn leider nicht mehr gefunden. Weiß jemand von euch ob er aus dem Sortiment genommen wurde? Mein aktueller Ersatz kommt leider nicht mal ansatzweise an diesen hier heran. Er hat einfach so gut abgedeckt und dabei automatisch etwas mattiert.
Nachkaufen: Gerne, aber ….

M.Asam Vino Gold Body Cream
Und hier gleich das zweite Produkt aus der Vino Gold Reihe und auch die Body Cream hat mich überzeugt. Sie ist etwas fester in der Konsistenz als die Gesichtscreme, und sogar etwas intensiver pflegend wie ich finde. Das Traubenkernöl definiert dabei definitiv den Duft. Ich komm aus einer Weinstadt, bei Trauben werde ich schwach.
Nachkaufen: Ja

Schaebens Aloe Vera Maske
Eigentlich muss ich zu den Schaebens Masken schon gar nichts mehr schreiben. Bisher sind alle immer super gewesen, so wie auch diese hier wieder. Die Aloe Vera Maske spendet sehr viel Feuchtigkeit und belebt die Haut. Die Maske härtet nicht aus, sondern zieht nach und nach fast komplett ein. Diese Masken sind mir einfach immer die Liebsten.
Nachkaufen: Ja

Teilen:

6 Kommentare

  1. 2. März 2016 / 18:36

    Oh da warst du ja wirklich sehr fleißig am Aufbrauchen! Ich wollte das Balea-Shampoo eigentlich auch mal testen, aber dann habe ich diesen Monat das erste Mal ein Shampoo von Balea noch halbvoll wegschmeißen müssen, weil meine Haare damit irgendwie schrecklicher aussahen, als ich es mir hätte vorstellen können… darum hab ich dann erstmal zu einem altbewährten gegriffen =)

  2. 2. März 2016 / 18:59

    Wow, das habe ich bis jetzt nur mit den Waschgels von Rituals geschafft ( leider werden die echt schnell leer) . Ich sollte auch mal versuchen all meine Produkte auf zubrauchen, dann werde ich bestimmt nicht mehr so viel Geld in den Drogeriegeschäften lassen. (:

    Toller Eintrag (:

  3. 2. März 2016 / 21:19

    Da warst Du aber fleißig. Die Bodycream von Assam habe ich auch – leider ist mir der Geruch viel zu intensiv und gar nicht meins….. Daher fällt es mir schwer, diese Creme aufzubrauchen.

  4. 3. März 2016 / 6:54

    Ja, der Concealer ging leider aus dem Sortiment.
    Was nutzt du denn gerade? Ich mag den Wakeup Concealer von Manhattan sehr, sehr gern.
    Die Prinzessinen Seife ist ja süß. xD
    Von Hipp gibt’s auch sowas, wo dann Schaum rauskommt. Allerdings mit einem Entenkopf als Pumpspender.

    Deine Aufgebraucht Posts find ich ja immer toll weil es eine übersichtliche und auch durchaus mögliche Menge ist. Manche zeigen nach 4 Wochen ja eine Anzahl an Produkten, als hätten sie 10 Gesichter und 5 Körper die sie Pflegen müssen. xD

    LG
    K.ro

  5. 6. März 2016 / 10:46

    Das Balea Shampoo hatte ich auch im letzten Jahr und fand es grandios. Jedoch habe ich dann ja den Umstieg auf NK-Produkte begonnen und bin nun bei Alverde hängen geblieben. Aber als KK-Shampoo ohne Silikone fand ich es prima – und der Duft erst…lecker!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu