Aufgebraucht | Kosmetikmord im Mai

Bisher hat mein Vorsatz schon ganz gut funktioniert. Ich habe mir diesen Monat wirklich keine neue pflegende Kosmetik selber gekauft. Aber bis ich die Regalwand wieder sehen kann, dauert es wohl noch eine Aufgebraucht Postings lang. Aber heute gibt es erstmal meine Meinung über einige leere Produkte, darunter unter anderem Garnier, Salthouse, Nivea und anderes.

aufgebraucht_mai_01Salthouse Totes Meer Therapie Duschgel (Review)*
Das Shampoo aus dieser Reihe hatte mich schon sehr begeistert, das Duschgel darf sich anschließen um die gleichen Lobeshymnen zu erhalten. Das enthaltene Totes Meer Salz hat wirklich geholfen, dass meine trockene Haut sich gebessert hat. Salthouse begeistert mich einfach durch die Leistung und durch den gleichzeitig niedrigen Preis. Der Geruch erinnert mich übrigens immer etwas an Hallenbad, aber irgendwie ist es auch angenehm.
Kaufempfehlung

Dermasence BarrioPro *
Die BarrioPro ist eine Reihe, die sich darauf konzentriert hat die Hautbarriere zu unterstützen und wieder aufzubauen. Enthalten sind unter anderem Sanddornfruchtfleisch. Die Konsistenz der Emulsion erinnert sogar etwas an püriertes Fruchtfleisch. Klingt komisch – ist aber eigentlich ganz spannend. Zusammen mit dem Duschgel von Salthouse hat die Emulsion wohl für die gepflegteste Haut gesorgt, die ich je hatte. Zum Glück habe ich noch eine Creme davon auf Vorrat.
Kaufempfehlung

Garnier Mizellenreinigungswasser All-in-1
Hier bin ich etwas zwiegespalten. Das Mizellenreinigungswasser hat das Make Up wirklich problemlos komplett entfernen können. Eine sehr gute Leistung. Aber und nun kommt das große ABER.  Das Mizellenwasser hat meine Haut massiv ausgetrocknet. Ich musste am Abend wirklich viel Creme verwenden, damit das wieder ausgeglichen wird.
Keine Kaufempfehlung

aufgebraucht_mai_03Nivea Pflegeshampoo Feuchtigkeit – Kraft & Pflege
Normalerweise bin ich mit Nivea Shampoos zufrieden, aber dieses hier ist durchgefallen. Klar es reinigt das Haar und schäumt schön auf. Aber meine Haare wurden davon sehr spröde und von mehr Feuchtigkeit konnte leider nicht die Rede sein.
Keine Kaufempfehlung

Rene Furterer Volumea Shampoo (Review) *
Ich habe das Gefühl, dass alles aus dem Hause Pierre Fabre mich problemlos begeistern kann. So auch dieses Shampoo von Rene Furterer – normalerweise glaube ich diesen Volumenversprechen von Haarpflegeprodukten nicht. Aber die Volumea Reihe hat mir gezielt das Gegenteil bewiesen. Meine Mähne wurde fluffiger und ist nach dem Föhnen nicht so schnell in sich zusammen gefallen wie sonst.
Kaufempfehlung

L’oreal EverPure UV Schutz Spray *
Tja jetzt habe ich mein einziges UV Schutz Spray vor dem Sommer aufgebraucht. Timing kann ich besonders gut – nicht. Nein nun mal ernsthaft, kann mir jemand ein gutes empfehlen? Denn dieses würde ich nicht mehr nachkaufen. Die Haare ließen sich nicht leicht kämmen und ich kann diese Verpackung wirklich nicht leiden. Wer hat sich diesen Sprühkopf einfallen lassen? Einfach unpraktisch.
Keine Kaufempfehlung

aufgebraucht_mai_02Sebamed Balsam Deo parfumfrei extra sensitive *
Ich habe ein neues Standard-Deo ganz klar. In Zukunft werde ich mir wohl immer dieses hier holen. Es ist einfach perfekt. Es ist ohne Parfüm, ohne Alkohol und ohne Aluminiumsalze. Und trotzdem hält es mich den ganzen Tag über frisch.
Kaufempfehlung

Red Beauty Granatapfel Flüssigseife *
Eine Flüssigseife habe ich eigentlich immer im Bad stehen. Diese hier riecht wunderbar nach Granatapfel, was mir sehr gefällt. Ansonsten erfüllt sie alles was ich mir von einer guten Seife erhoffe Mehr gibts dazu eigentlich gar nicht zu sagen.
Kaufempfehlung

aufgebraucht_mai_04Luvos Heilerde Anti-Stress-Maske *
Diese Maske kann für viele interessant sein, da sie vegan ist. Die Maske ist sehr reichhaltig und pflegt die Haut intensiv. Vor allem wenn ihr zu Rötungen neigt oder schnell gereizte Haut habt, kann ich euch zu Masken mit Heilerde raten. Diese hier war zusätzlich mit Goldkamille angereichert und hat meine Haut wunderbar gepflegt.
Kaufempfehlung

bebe Zartpflege Limited Edition *
Die bebe Zartpflege finde ich immer so süß, so auch diese Limited Edition mit Hello Kitty. Ich habe immer eine zu Hause, wenn meine Haut mal wieder eine dicke Schicht Creme benötigt. Vor allem in der kalten Jahreszeit gibt es für meine Haut und Lippen nichts besseres, am nächsten Tag fühlt sich meine Haut immer richtig gepflegt an.
Kaufempfehlung

Yves Rocher Ovale Lifting Anti-Hauterschlaffung
Diese Creme enthält Sanddorn und ich kann nicht anders, als zu sagen, dass ich Sanddorn Produkte einfach gerne mag. Alleine wegen dem schönen Duft. Diese Creme ist eine Kontur Pflege für Gesicht und Hals, die Creme soll helfen gegen Hauterschlaffung zu wirken. Leider habe ich davon nicht viel gemerkt, mit Feuchtigkeit wurde meine Haut allerdings trotzdem versorgt. Aber dafür könnte ich auch auf andere Produkte zurückgreifen.
Keine Kaufempfehlung

Balance me Wonder Eye Cream *
Grundsätzlich finde ich diese Creme einfach genial. Sie  enthält keine Parabene, Sulfate, PEGs, Mineralöle, etc. Eine kleine Menge reicht  für die komplette Augenpartie und die Haut um die Augen  wird wirklich gepflegt. Leider enthält die Packung nur 7ml und enthält damit nur die Hälfte wie andere Augencremes. Der Preis ist mit 15-20€ finde ich sehr hoch für die geringe Menge. Da sind andere Marken, die ähnliche Leistungen bringen günstiger.
Keine Kaufempfehlung.


Jedes Produkt, das mit einem Sternchen gekennzeichnet ist war gesponsort, ein PR Sample, Goodies oder enthalten in gesponsorten Beauty Boxen. Produkte ohne Stern sind selber gekauft oder waren Geschenke von Freunde und Familie. Nur das ihr mal ein Bild bekommt wie viel man eigentlich bekommt .

Teilen:

6 Kommentare

  1. 3. Juni 2016 / 14:21

    Interessante Sachen dabei und Vorallem der Schluss kaufempfehlung oder nicht ist super praktisch.
    Liebe Grüße, Mona

  2. 3. Juni 2016 / 19:06

    Ich find solche Posts immer total interessant 😀
    Danke für deine ehrliche Meinung zu den Produkten!

    Alles Liebe,
    Lara

    http://www.lara-ira.de

  3. 4. Juni 2016 / 9:33

    Ich war am Anfang sehr begeistert von dem Mizellenreinigungswasser. Aber , wenn ich mit meinem Tonic nach der Reinigung nochmal übers Gesicht gehe , muss ich immer wieder feststellen, dass es bei weitem nicht alles entfernt hat. Ich bin froh wenn es endlich leer ist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Yasmin

  4. 6. Juni 2016 / 20:59

    Kosmetikmord ist ja schon ein hartes Wort 😀 Ich liebe solche Blogposts trotzdem total! Respekt das du so viel leer bekommst. Ich sammel schon seit 2 Monaten und leider ist es noch garnicht so viel wie bei dir!

  5. 8. Juni 2016 / 21:45

    Ich mag diese Aufgebraucht-Posts sehr gerne. Da bekommt man einen schnellen Überblick, welche Produkte etwas taugen – und von welchen man besser die Finger lässt. Dein Post hat mich auch wieder neugierig auf das eine oder andere Produkt gemacht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu