#boff3 – Ende Woche 4

Ende Woche 4 und es ist absolut NICHTS passiert 😀 Ich habe das selbe Gewicht wie letzte Woche auch 65,9kg. Meine Maße sind ebenfalls geblieben nur einen Centimeter habe ich an meiner Taille verloren. Inzwischen glaube ich, ich messe falsch. Das einzige was wirklich sichtbar dünner wird sind mal wieder meine Beine.
Mit Ende Woche 4  habe ich das erste Drittel der Belly Off Challenge geschafft. Es könnte viel schlimmer sein, ich hätte mir bei meinen Eskapaden letzte Woche eher mehr vorgestellt, aber Puh Glück gehabt. Die Motivation ist in letzter Zeit einfach rapide gesunken. Ich wollte Schokolade, ich wollte fettiges Essen, ich wollte nicht kochen einfach ne Tiefkühlpizza essen. Nachts um 2 Uhr habe ich Heißhunger whe eine Wahnsinnige geschoben. Da merkt man  mal wieder dass ich bei Stress gerne auf die Unterstützung namens Essen zurückgreife. Wenn wir schon bei diesem Thema sind, nächsten Dienstag muss ich aussetzen und den #boff3 Eintrag auf Donnerstag oder Freitag schieben.
Aber bevor ich mich hier  selber bemitleide was für eine schlechte Motivation ich habe, verweise ich euch lieber zu den anderen Beiträgen die bei Whudat verlinkt sind. Da könnt ihr sicher mehr Erfolge sehen 😀

Beim Sport habe ich auch etwas heruntergeschalten, ich hoope nur noch jeden zweiten Tag, dafür aber eine Stunde am Stück. Auf diese Weise läuft es definitiv besser. Raus zum Joggen konnte ich leider immernoch nicht wirklich, bei uns hat es eine neue Ladung Schnee vom Himmel geworfen. Und da nur minder gut geräumt wird in letzter Zeit, würde der Spaß in einem Beinbruch enden. Ich will  schnee- und eisfreie Straßen. *grummel*

Ja aber nun zum wichtigen Teil, zum essen. Oh man ich weiß echt nicht wieso ich immer esse wie ein Mähdrescher wenn eine neue und ungewohnte Situation auf mich zurast. Ich bin einfach eine Stressfresserin. Ich habe versucht meinen Heißhunger mit einigermaßen gesunden Essen zu bekämpfen hat leider nicht immer so funktioniert wie gewünscht.

Gefällt mir
Dir, Jenny Lux und 640 weiteren Personen gefällt das.
  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

Teilen:

14 Kommentare

  1. 12. Februar 2013 / 12:23

    nich aufgeben, du hast ja schon erste Erfolge gehabt ._.

  2. 12. Februar 2013 / 12:51

    Lass dich nicht von kleinen Rückschlägen nerven, das demotiviert ja zusätzlich. Schau nach vorne, vielleicht bekommst du nächste Woche ja wieder die Kurve 😉

    Ich bekomme gerade voll hunger auf Wraps, dabei hab ich gerade Mitagessen gehabt ^^ die Wraps sehen auf deinen Blog immer so nommy aus!

    Bei uns schneit es gerade auch schon wieder… ich will auch Schnee und Eisfreie Straßen, am besten auch trocken! Ich will auch wieder joggen gehen aber das Wetter macht es mir nicht gerade leicht. Q.Q

  3. 12. Februar 2013 / 13:14

    Dein Essen sieht dennoch mega gut und gesund aus, das wird schon ^^

  4. 12. Februar 2013 / 13:21

    Ohje, ich bin auch so unglaublich unmotiviert und dann bringt hier an der Arbeit noch jeder im 2 Tages Rhythmus Kuchen und andere Süßigkeiten mit. Ich werd wahnsinnig… ist einfach so schwer. und ich BEWUNDERE die Leute die das durchziehen. So wie du bisher. Bleib dran. Ich brauche ein positives Beispiel 😀

  5. 12. Februar 2013 / 13:46

    Einfach nicht aufgeben, du schaffst das schon! ^_^
    Das mit dem “Stress(fr)essen” kenn ich zu gut, bist also ned allein.

    Würdest du mir das Rezept für die Wraps geben? Hab wegen dir nämlich total Bock drauf xD

  6. 12. Februar 2013 / 14:10

    @zuckerschock 🙂
    ja klar kann ich dir das rezept geben, geht super schnell du machst die wraps entweder selber oder kaufst dir fertige (wie ich XD) und bestreichst sie mit nem frischkäse deiner wahl und legs lachs in scheiben und rocula drauf . das wars schon. aber macht mega satt 🙂

  7. 12. Februar 2013 / 14:50

    oh gott, ich fühle so mit. hab in seit donnerstag glaub ich den monat diät wieder draufgefressen. aber klausuren killen mich.
    wenn die rum sind, kommen wir sicher wieder rein 🙂

  8. Franny
    12. Februar 2013 / 17:28

    Besorg Dir´n Crosstrainer. Der wirkt wahre Wunder. 🙂

  9. 12. Februar 2013 / 20:55

    ja so einen haben wir daheim, werde meine mama fragen ob ich ihn mir in die neue wohnung stellen darf 🙂

  10. 13. Februar 2013 / 0:36

    So leckere Sachen <3
    Du machst mir Hunger und ich habe keine Garnelen und kein Lachs da XD

  11. 13. Februar 2013 / 15:10

    Hach lieber nicht abnehmen anstatt wie ich 200 Gramm zunehmen. Karneval war echt übel bei mir und ich hab leider zugenommen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu