Boxenwahnsinn | Schön für mich Box

rossmann_01Wenn ich bedenke, dass ich vor einiger Zeit noch sehr kritisch oder besser gesagt wenig begeistert von Beautyboxen war muss ich lachen. Heute sitze ich hier und möchte mich mindestens einmal durch jede davon durchtesten. Und an diesem Vorhaben arbeite ich heute wieder, denn ich habe dank einem Produkttest  über Rossmann die Schön für mich Box zugeschickt bekommen.

Ich bin leider etwas spät dran wenn man bedenkt, dass die Oktober Box schon in den Startlöchern steht. Aber so ist das eben wenn man seine Posts soweit voraus plant.  Die Box  liegt was die reine Optik ansieht, sehr eindrucksvoll aus. Ein Makrobild einer Blume ist abgedruckt und wurde schon öfter als Bildhintergrund bei mir entfremdet. Definitiv schöner als eine schlichte Farbbox in meinen Augen. Aber es geht bei solchen Boxen eigentlich ja um den Inhalt.

rossmann_05Als erstes strahlte mir das mir bekannte 8×4 Modern Charme Deo entgegen. Ich habe die Sprühdeos immer gerne verwendet und Modern Charme war auch schon immer mein Favorit. Der Geruch nach  Jasmin und Rose ist einfach perfekt. Vorallem imd Herbst bin ich ein Fan von solchen blumigen Düften. Ebenfalls enthalten war ein Nivea Shampoo um genau zu sein das Farbschutz Pflegeshampoo für feines und gefärbtes Haar. Nivea Shampoos sind normalerweise nicht meine erste Anlaufstelle in der Drogerie wenn ich Shampoo suche, aber sie haben mich bisher noch nie enttäuscht und ich sollte ihnen wohl ihre verdiente Chance geben. Das Shampoo riecht angenehm nach Granatapfel , ich bin gespannt wie die Anwendung wird.

rossmann_04Und gleich geht es weiter mit den Haarprodukten.  Und zwar dem Haaröl von Isana, nebenbei bemerkt mein erstes Produkt dieser Marke. Haaröl benutze ich immer regelmäßig, dieses hier ist basiert auf Sonnenblumen und Arganöl. Leider ist mein Produkt mit einem defekten Pumpspender versehen, aber das Öl selber ist sehr ergiebig und fühl sich reichhaltig im Haar an.
Direkt danach sprang mir der mehr als nur glitzernde Flacon Daniela Katzenberger Parfüm ins Auge „Glitter Cat“. Anfängliches Misstrauen machte meiner Liebe für Glitzer platz. Der Flacon ist ultimativ mädchenhaft in pinker Herzchenform. Die Duftnoten Orange, Citrus, Jasmin, Rose sowie Zederholz und Patchouli sind vertreten und schaffen einen sinnlichen und spritzigen Duft. Begeisterung meinerseits

rossmann_03Auch die Make Up Sparte ist in der Box munter vertreten. Die Max Factor Masterpiece Transform Mascara war enthalten, ebenso wie der Smokey Eyes Pinsel von „For your Beauty“. Ich habe leider so viele Mascara auf Vorrat, dass ich mich über diese – trotz vieler positiver Reviews- nicht so sehr freuen kann. Der Pinsel dagegen sieht sehr vielversprechend aus und kommt sicher bald zum Einsatz.

rossmann_02Aber auch die Gesichtspflege wurde nicht vernachlässigt. Die Bebe More Augencreme war enthalten. Diese habe ich schon oft selber verwendet und bin  immer wieder damit zufrieden. Sie enthält kleine Perlmuttpartikel, die nach dem Auftrag leicht schimmern.  Nach dem Auftrag kann man  weiter machen und die Olaz Regenerist Luminous verwenden. Meine allererste Olaz Creme, sie soll das  Hautbild verfeinern und vorallem Hautverfärbungen mildern. Das klingt für mich sehr vielversprechend. Da ich eben damit sehr große Schwierigkeiten habe.

Der Preis dieser Box liegt bei 5€, der in meinen Augen bei weitem übertroffen wurde. Der Inhalt ist in meinen Augen sehr abwechslungsreich und vielfältig. Eine Box, die mich definitiv überrascht hat und das mehr  als nur positiv. Eine weitere Drogeriebox, die sich nicht verstecken braucht. Einige Produkte habe ich selber schon im Regal und werde sie morgen an euch verlosen.

Teilen:

4 Kommentare

  1. 3. Oktober 2014 / 15:39

    Wirklich tolle Produkte waren da enthalten. Das Problem mit den Mascaras kenne ich wohl, ich habe glaube noch knapp 10 auf Vorrat :S
    Allerliebst <3

  2. 3. Oktober 2014 / 20:17

    Ich hab noch nie eine Box bestellt, egal was für eine. Irgendwie reizt mich das nicht so! 🙂
    Aber das Haaröl finde ich toll, das benutze ich sehr gerne!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Derzeit kannst du auf meinem Blog eine Tasche von Pieces & Accessoires von Liebeskind Berlin gewinnen! HIER erfährst du mehr! 🙂

  3. 3. Oktober 2014 / 23:21

    Ein wirklich schöner Boxeninhalt 🙂 Die bebe More Augencreme habe ich auch, aber bin absolut unzufrieden. Für meine Augenpartie ist das gar nichts. Die Creme hat meine Haut richtig ausgetrocknet 🙁

    LG Juli

  4. 5. Oktober 2014 / 20:16

    den Pinsel hab ich auch 🙂 mag ich ganz gerne.
    Beim Katzenberger Parfüm hätte ich jetzt eher eine rosa stinkende Zuckerbombe erwartet, aber so wie du es beschreibst, klingt es ja ganz lecker. Muss ich mal Probeschnuppern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu