Catherine| All about Nails

Das letzte Beautypress Event liegt nun schon eine Zeit zurück und auf das nächste bin ich schon eingeladen, trotzdem steht hier noch einiges vom letzten Mal herum. Darüber gebloggt wurde auch noch nicht darüber, daher kommt hier ein mehr als nur verspätetet BP Post über die Marke Catherine.

catherine_06Wie schon von mehreren Bloggern erwähnt hat Catherine am Event nicht mit Interesse an uns Bloggern geglänzt. Aber darüber sehe ich heute mal hinweg und konzentriere mich auf das was in der Goodie Bag war. Ich hatte mit jeder Menge Lacken gerechnet wenn ich ehrlich sein soll. Aber in der Goodie Bag waren einige Produkte für die Handpflege im Allgemeinen und ein Nagellack Set. Auch wenn ich die Konstellation so nicht erwartet habe, finde ich sie durchaus gelungen.

catherine_02Ich starte nun einfach mal mit den zwei Produkten, die wirklich auf die Hand und Nagelbettpflege ausgelegt sind. Das Aloe Vera Hand Gel und die Nail Care Lotion gehören zur Youngsters Nail Care  Reihe.
Das Aloe Vera Hand Gel ist in einem Pumpspender, der so verschlossen und versiegelt ist, dass keine Luft in den Behälter eindringen kann. So bleibt das Gel , das keine Parabene enthält, steril. Im Gel ist – wie der Name schon verrät – Aloe Vera enthalten, aber auch Provitamin B5.
Das Hand Gel  hat eine extrem gelartige Konsistenz mit einer leicht grünen Farbe. Das Gel kühlt die Haut beim Auftrag leicht, allerdings fühlt die Haut sich nach der Anwendung nicht so reichhaltig versorgt an wie nach der Verwendung einer Handcreme. Dafür zieht das Geld schneller ein.

catherine_03Die Nail Care Lotion dagegen ist gezielt für das Nagelbett. Die Tube hat einen angeschrägten Applikator mit dem man wunderbar die Nagelbetten eincremen kann und die Lotion locker dosieren kann. Da ich als Nagelbett-Knabberin vor allem im Winter an sehr rissigen Nagelbetten leide, war ich hier sehr neugierig. Das Jojoba Öl,  Vitamin F und Sheabutter sollen Feuchtigkeit spenden.  Parabene sind auch hier nicht enthalten, dafür riecht die Lotion lecker nach Mango.  Dieser Lotion-Stift überzeugt mich um einiges mehr als das Hand Gel.  Aktuell nutze ich sie immer abends und sehe eine klare Verbesserung meiner Nagelhaut.

catherine_04Für die Zeit nach dem Lackieren  war ein Nagellack Korrekturstift dabei. Bisher habe ich sicher 4 verschiedene ausprobiert und alle sind durchgefallen. Leider muss sich dieser hier einreihen. Eventuell habe ich aktuell einen sehr hartnäckigen Lack auf den Nägeln, aber außer dass sich die Stiftspitze massiv verfärbt ändert sich leider nichts. Und auch meine Test-Nagellackflecken auf dem Nagelbett sind immer noch vorhanden. Sehr schade dass dieser Stift absolut nicht funktioniert, dann muss ich wohl weitersuchen in der  Hoffnung bald so einen Stift in funktionierend zu finden.

catherine_05 catherine_01Das Nagellack Set schneidet zum Glück wieder um einiges besser ab. Im Set ist ein Nagellack  enthalten, ein Top Coat und eine Pro White Base. Also alles was man eigentlich benötigt. Das ist nicht mein erstes Set dieser Art. Die Pro White Base nutze ich schon länger sehr gerne. Der leichte weiße Unterlack sorgt dafür, dass selbst  sehr helle Pastellfarben besser zu Geltung kommen und schneller decken.
Bei dem enthaltenen Rot würde zwar auch ein neutraler Unterlack reichen, aber was solls. Das Rot  ist richtig schön knallig ohne dabei zu  sehr nach Sommer zu schreien. Nach zwei Schichten hat der Lack problemlos gedeckt und  trocknet – wie ich es von Catherine schon gewohnt bin – gut durch.  Am Ende noch der Top Coat und  ich bin mit allen drei Lacken sehr zufrieden. Sie haben einfach eine gute Qualität. Sehr schade, dass die anderen Produkte – außer der Nail Lotion – da etwas auf der Strecke bleiben.


PR Sample

Teilen:

7 Kommentare

  1. 25. September 2015 / 13:50

    Die Marke habe ich auch schon ausprobiert und sehr gemocht 🙂
    Die Deckkraft der Nagellacke ist echt gut!

  2. 25. September 2015 / 15:01

    Ehrlich gesagt investiere ich nie so viel Zeit in meine Nägel 🙂 Alle 4 Wochen gehe ich zu meiner Mama und lasse mein Gel erneuern. Pflegen zusätzlich mache ich eigentlich gar nix außer vielleicht mal einen Klarlack drüber und das ganze erneuern. Aber ich finde es super, was es alles für Produkte gibt und wenn Menschen sich intensiv mit ihren Nägeln beschäftigen 🙂

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

  3. 26. September 2015 / 0:32

    Die Marke habe ich mal in einer Glossybox gesehen, aber noch nie selbst ausprobiert..gerade deshalb finde ich den Post wirklich sehr interessant 🙂
    Ich finde es super, wenn man über etwas unbekanntere Marken berichtet <3

    Liebe Grüße

    nilooorac.blogspot.de

    • Anni Hydrogenperoxid
      Autor
      26. September 2015 / 21:22

      Hey ,
      Für das BP Event muss man bei dem Pressportal Beautypress angemeldet sein. Die wählen ihre Blogger dann aus den Angemeldeten aus. Ansonsten wird man meist per Email ausgewählt. In vielen Presseverteilern zu sein ist aber schonmal ein guter Start 🙂

  4. 29. September 2015 / 22:08

    Ich war im Mai auf einer der Lac Partys von Catherine. Dort haben sie das Handgel auch vorgestellt. Es wurde aufgewärmt in so einer Lampe, wo man sonst so Duftwachs oder Duftöle über einem Kerzenlicht hat (mir ist gerade der Name davon entfallen). Anschließend wurde es auf die gereinigten Hände aufgetragen, ein bisschen Ahoi Brause darüber und die Handflächen hat man dann zusammengedrückt. Dann hat das Gel geschäumt und man konnte sich damit wunderbar peelen.
    Falls du das nicht verstanden hast, eine genaue Erklärung mit Bildern, habe ich auf meinem Blog:
    https://beautyandthebeam.wordpress.com/2015/04/27/catherine-lac-party-mit-natascha-ochsenknecht-eventbericht/
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies nicht zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen solltest du Sie aktivieren. Wenn du diese Website ohne Cookies verwendest werden manche Inhalte nicht korrekt angezeigt. Wenn du alle Inhalte sehen möchtest, klicke auf "Akzeptieren"

Schließen


Etwas suchen?