Insta Stuff

Und nun wird es wieder Zeit für einen Insta Stuff Beitrag. Meine normalen Sonntagstexte habe ich inzwischen etwas vernachlässigt. Das liegt daran, dass ich aktuell keine Themen habe, über die ich schreiben kann. Aber sie werden nicht für immer verschwunden sein.

Manchmal sprüht man vor Kreativität und manchmal – naja manchmal sitzt man eben stundenlang vor einer leeren Datei und bekommt keine zwei geraden Sätze hin. Da ich recht wenig davon halte, so etwas zu erzwingen , herrscht in diesem Bereich aktuell eine kleine Flaute. Bis mich die Muse mal wieder besucht gibt es einfach in einem nicht festgelegten Zeitraum, die Instagram Rückblicke. Der letzte kam bei euch eigentlich ganz gut an. Mal sehen ob das auch so bleibt.

instastuff_39_01

» Aktuell lese ich einen typischen Kitsch Roman meiner liebsten Autorin (aus diesem Genre). Also wer mal wieder richtig schmachten will, sollte sich hier definitiv einlesen

» Mein Bücherregal wächst langsam doch. Vor einem halben Jahr war gerade mal ein Regal belegt. Ich bin so froh, dass meine Ambition für das lesen zurückkommt.

» Und bevor der Herbst nun vollends einkehrt, hier noch ein kleines sommerliches Schmankerl

instastuff_39_02

» Diesen Monat durfte auch das auf Instagram gehypte Buch “Die rote Königin hier einziehen, ebenso wie einige Filme

» Aktuell schwelge ich etwas in Erinnerungen an Amsterdam. Ende Oktober fliege ich wahrscheinlich nach Irland und ich freue mich so, mal wieder etwas Neues zu entdecken.

» Fransen-Stiefeletten: Was gibt es besseres? Das Outfit dazu kommt diese Woche

instastuff_39_03

» Ich habe noch nie in meinem Leben bei einem Buch so geweint, dieses Buch ist einfach perfekt. Den Film habe ich bisher nicht gesehen, aber so eine ehrliche Schilderung der Alzheimer Krankheit durfte ich noch nie lesen.

» Diesen Monat habe ich mich das erste Mal an Infused Water probiert. So spannend finde ich es nun auch nicht, aber definitiv eine nette Abwechslung, wenn man wie ich nur Wasser trinkt

» Und mein liebstes Essen war was? : Lachs mit Gurken-Avocado-Salat und selbst gemachtem Knoblauch Brot. Einfach lecker!

Teilen:

16 Kommentare

  1. 27. September 2015 / 11:27

    Alle in meinem Umfeld gehen nach Irland, was ist den dort? *grins* Ich schwelge auch in Urlaubserinnerungen und würde so super gerne die nächste Reise angehen. Mein Bücherregal habe ich letztens erst wieder auf geräumt, ausgemistet und lese mich ganz fleißig durch den offenen Stapel. Stress dich dabei bloß nicht. Manchmal lese ich nur ein paar Seiten und dann wieder ein Buch pro Woche. Das ist doch wie mit dem Bloggen auch, man braucht Laune dazu! Genieß lieber deine neue Wohnung 🙂

  2. 27. September 2015 / 13:20

    Die Stiefeeeeeel! Oh man, die sehen so geil aus!
    Kann es kaum erwarten die im Gesamtoutfit zu sehen 🙂
    Liebst,
    Anita
    http://www.anischu.com

  3. 27. September 2015 / 13:25

    Oh so tolle Stiefeletten.
    Freu mich aufs Outfit!
    Schade dass ich die Absatzhöhe nicht erkennen kann.
    Das ist bei mir immer das absolute ausschlusskriterium bei Steifeletten.
    (Nicht zu flach und nicht zu hoch müssen sie sein 😉
    Liebste Grüße von Liz

    • Anni Hydrogenperoxid
      Autor
      27. September 2015 / 13:36

      Die Stiefeletten müssten ca. so 7 cm Absatz haben 🙂 Sie sind sehr angenehm zu laufen und das sagt jemand, der sonst nuuur Boots trägt 😀

  4. 27. September 2015 / 13:40

    Huhu,

    Bücher kann man nie genug haben, auch wenn ich einen Großteil – sehr zur Freude meiner besseren Hälfte – erst an eine Freundin angetreten habe.
    Die rote Königin steht auch noch auf meiner Wunschliste. Ich bin schon so oft davor gestanden, aber mitgenommen habe ich es nie. oô
    Ich habe serlbst zwar einen Intagram Acc, aber nutz ihn nur, um anderen damit zu folgen, weil mein derzeitiges Handy das noch nicht mitmacht. Old School und so. 😀
    Aber ein neues ist in Planung.

    Die Schuhe sind toll und jetzt habe ich Hunger auf Lachs! ;D

    Liebe grüße und einen schönen sonntag,
    Melanie

  5. 27. September 2015 / 13:59

    Schöne Eindrücke! 🙂 Ich brauche eigentlich immer was in meinem Wasser, egal ob Früchte, Sirup oder so 😀 Und deine Kanne sieht echt toll aus!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  6. 27. September 2015 / 14:24

    Infused Water hab ich letztens auch mal ausprobiert, mit Gurken und Zitrone. Ich fands toll, aber nach drei Tagen konnte ich es nicht mehr sehen =D Irland klingt super, in die Richtung will ich dieses Jahr auch noch, wenn mein Freund und ich nicht wieder die Urlaubsplanung versauen… ^_^

  7. 27. September 2015 / 14:48

    Ich arbeite seit 4 Jahren mit dementen Menschen , den Film zum Buch hab ich gesehen und fand ihn wirklich gut. Ebenso wie Honig im Kopf , wirklich toll dass das Thema mal aufgerollt wird , in der Hoffnung das sie mehr Angehörige auch trauen ihre lieben auch im Heim zu Besuchen ohne sich davor zu fürchten .

    LG Faye
    http://www.feathersandgoldbears.com

  8. 27. September 2015 / 17:03

    Postest du mal das Rezept zu deinem Lachs mit selbstgemachtem Knobi-Brot? Das wäre super!!
    LG INa

    • Anni Hydrogenperoxid
      Autor
      27. September 2015 / 17:24

      Hey 🙂 Eigentlich wollte ich es nicht posten 🙂 Daher mal hier :
      Zutaten
      – Lachsfilet
      – Limetten (2)
      – Pinienkerne und Sonnenblumenkerne
      – Essig und Öl
      – Salz Pfeffer Zucker
      – Halbe Salatgurke
      – Avocado

      Das Brot hat mein Freund gebacken, aber die Knoblauchbutter kann man auch auf ein normales Brötchen schmieren und dann sanft in der Pfanne anbraten : Ein Stück Butter nehmen und eine kleine Knbolauchzehe hineinpressen. Danach noch mit etwas Kräutersalz würzen und cremig rühren 🙂

      Den Lachs ganz normal in Olivenöl anbraten und danach mit Limettensaft beträufeln
      Für den Salat einfach eine Salatgurke in Streifen schneiden und die Avocado würfeln. Avocado, Salatgurke und die Kerne in eine Schüssel geben.
      Für das Dressing 3EL Essig, ca. 2 EL Limettensaft, 3 EL ÖL und etwas Senf verquirlen. Zum Würzen Salz, Pfeffer und nur ein weeenig Zucker verwenden 🙂 Ich habe noch ein wenig mit Kräutern wie Petersilie und Basilikum experimentiert.

      Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

      • 27. September 2015 / 18:27

        Hey super!!! Danke dir!!!! :*

  9. 27. September 2015 / 17:52

    Die Stiefel sind echt der Hammer. Bin im Moment ja ein großer Fan des Fransentrends und hätte deshalb gerne eine Jacke und natürlich ebenfalls Stiefel in dem Stil. Die stehen für diesen Herbst noch auf meiner Wunschliste. Mal schauen, ob sie dann auch bei mir einziehen.

    Die Rote Königin reizt mich auch, bin mal gespannt, wie du das Buch findest. Ansonsten wieder sehr schöne Bilder. Drücke dir die Daumen, dass das mit Irland klappt. Ist ein Land das mich auch sehr reizen würde, weil die Natur ja echt der Knaller ist <3.

  10. 27. September 2015 / 19:05

    Super schöner Post, ich mag sowas total gerne <3
    Was machst du denn in Irland? Ich bin momentan auch hier und mache zwei Auslandssemster 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    • Anni Hydrogenperoxid
      Autor
      27. September 2015 / 19:54

      Eine Freundin hat sich nach dem Studium dort für ein Praktikum beworben und nun werde ich sie für einige Tage besuchen 🙂 Hoffentlich genau passend zu Halloween 🙂

  11. 28. September 2015 / 8:13

    Oh ja sehr tolle Rückblicke . Ich liebe dieses Wasser werd ich heute auch machen hehe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu