All about Naturkosmetik mit Logona

logona_01Es ist wieder einmal Freitag,dass heißt es wird auch wieder Zeit für einen Beautypress Post. Das Unternehmen Logocos war mir ganzen drei Marken vertreten: Sante, Heliotrop und Logona. Ich werde heute über letztere berichten. Wenn ihr euch für Naturkosmetik interessiert, solltet ihr definitiv weiterlesen.

logona_02Logona gilt als Pionier der Naturkosmetik und existiert schon seit 35 Jahren. In dieser langen Zeit blieben sie sich immer treu und vertrauen auf die Inhaltsstoffe von Pflanzen. In ihrem Sortiment findet man Produkte für jeden Pflegebereich, Mann oder Frau oder oder. Ihr Sortiment besteht komplett aus Naturkosmetik, dass durch Forschung und Entwicklung entstand.

Die Produkte sind BDIH sowie Natrue zertifiziert, was man super an den kleinen Logos auf der Verpackung entnehmen kann. Ebenso sind viele ihrer Produkte vegan, gluten – sowie laktosefrei.

Weiterhin achtet man bei Logona darauf, dass die Rohstoffe aus kontrolliertem biologischen Anbau und Wildsammlungen stammt. Es werden rein pflanzliche Wirkstoffe verwendet, deren Extrakte aus eigener Herstellung stammen. Bei Logona verzichtet man gezielt auf Konservierungs- und Farbstoffe, Paraffine, Parabene und Silikone.

Durch ihre natürlichen Inhaltsstoffe, umweltschonende Herstellung und umweltverträglichen Verpackungen nehmen sie Rücksicht auf unseren Planeten. Um diese ganzen Anforderungen zu gewährleisten findet eine regelmäßige Qualitätssicherung der Rohstoffe und Verpackungsmaterialien statt. Ein weiterer Punkt, der sicher für viele wichtig ist, ist dass Logona sich offen gegen Tierversuche ausspricht. Sie greifen auf bewährte Rohstoffe zurück, unterstützen alternative Test Methoden und verkaufen nicht in Länder, die Tierversuche voraus setzen würden.

logona_03Ganz schön viele Fakten, kommen wir mal zu den handfesten Produkten. Ich bekam eine Goodiebag mit Pflege, sowie Nagellack. Ich möchte mich heute erstmal auf den Nagellack beziehen und berichte in einem späteren Posting über die Pflege. Aber was ist nun so besonders an diesem Nagellack? Es ist der erste zertifizierte Naturkosmetik Farblack der Welt. Um genau zu sein der Natural Nail Polish in der Farbe „05 urban taupe“. Ebenfalls zeigen möchte ich euch den Natural Nail Top Coat und den Nail Polish Remover.

Alle drei Produkte sind von Natrue und BDHI zertifiziert.

Aber zuerst zu den Lacken: Beide – der Farblack und TopCoat- sind auf der Basis von Schellack entstanden.

Nicht enthaltene Stoffe sind:

  • Formaldehyd
  • Formaldehydharz
  • Toluol
  • Campher
  • Dibutylphtalat

logona_06Den Farblack gibt es in insgesamt fünf unterschiedlichen Farben : Soft rose, deep berry, classic red, pink blossom und urban taupe. Ich habe letztere bekommen. Ich muss ehrlich sagen, dass Taupe nicht meine liebste Farbe ist. Aber das ist einfach eine subjektive Ansicht. Der Lack lässt sich durch den breiten Pinsel problemlos und streifenfrei auftragen. Der Lack ist schon nach wenigen Minuten trocken und hinterlässt ein seidig-mattes Finish. Der Topcoat hat den selben Pinsel und ist daher ebenso leicht aufzutragen. Ich war ganz verwirrt, da er – nicht wie andere Klarlacke klar – sondern gelbstichig ist. Davon sieht man auf den Nägeln allerdings nichts. Nachdem er angetrocknet ist hinterlässt er ein glänzendes Finish. Beide Produkte würde ich trotz hohem Preis auf jeden Fall weiterempfehlen wenn man viel Wert auf Naturkosmetik legt.logona_04 logona_05

Um den Nagellack zu entfernen, habe ich den Entferner von Logona gleich ausprobiert, der nebenbei bemerkt vegan ist und kein Aceton enthält. Von der Rezeptur wurde er an die Logona Lacke angepasst und entfernt diese problemlos ohne die Farbe auf das Nagelbett abzugeben. Er ist definitiv nicht so aggressiv wie andere Entferner, meine Nagelbetten sind extrem empfindlich. Ich bin eine Nagelbett-Knabberin und daher brennen -dank selbstverschuldeter Dummheit – viele Produkte dieser Art, dieser allerdings nicht. Daher gibt es von mir für diese drei Produkte ein mehr als nur gutes Feedback. Ich bin begeistert!logona_07

Teilen:

11 Kommentare

  1. 21. November 2014 / 13:29

    Das ist genau mein Ding. Ich stelle ja alles um auf Produkte die keine Tierversuche hinter sich haben. Danke für den wirklich tollen Bericht und diesen großartigen Tipp.

    Liebe Grüße von den Lipstickbunnies.

  2. 21. November 2014 / 13:31

    Sehr tolle Vorstellung ich kannte die Marke noch nicht. Aber diese hört sich interessant an. Bin mal gespannt wie dir die Pflegeprodukte gefallen.

  3. 21. November 2014 / 13:49

    Sehr schön.

    Ich weiche auch immer mehr auf Naturkosmetik aus. Und bin auch immer auf der Suche nach neuen Herstellern und Produkten. Gerade bei Nagellacken ist es ja oft schwierig, was Gutes zu finden… 🙂

    Liebe Grüße,
    Victoria (Vintagemädchen)

  4. 21. November 2014 / 15:25

    Sehr toller Post ich finde es immer wieder interessant etwas über neue Kosmetikmarken zu lesen und Erfahrungsberichte zu hören.
    Ich persönlich habe die Marke noch nicht ausprobiert aber der Nagellack gefällt mir schon mal außerordentlich gut.

    Liebe Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

  5. 22. November 2014 / 14:43

    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! (:

    Naturkosmetik ist natürlich immer gut (zumindest meistens:D).
    Schön, dass es Dir gefällt! (:

    LG Lina :*

  6. 22. November 2014 / 17:46

    Ich hatte den Lack nur einmal kurz aufgetragen und bei mir wurde es irgendwie ein bisschen “matschig”. Werde es aber natürlich nochmal versuchen.
    Positiv ist aber definitiv, dass diese Produkte rein gar nicht wie die üblichen riechen – sondern sogar sehr angenehm im Duft sind. 🙂

  7. 24. November 2014 / 10:30

    Oh die Lacke kenne ich noch gar nicht. Der Überlack macht mir auch tatsächlich ein bisschen Angst haha. Kannst du was zur Haltbarkeit des Lackes sagen?

    Liebe Grüße, Jana

    • 24. November 2014 / 13:06

      Ich bin da ein ganz schlechtes Mass, weil ich eine Nagel Knabberin bin. Ich habe wirklich immer schnell Tip Wear. Ich würde aber sagen ohne diese Angewohnheit von mir sicher 4 Tage

  8. 4. Januar 2015 / 12:40

    Hi, since i’ve traduced your article by reverso i’m no sure i got it well.

    You seem to like this nail polish. Was it easy to remove? and did it last long on the nail?

    thank you for your answer.

    • 4. Januar 2015 / 13:20

      Hey 🙂
      Yes i really like this nail polish. it has a very good quality.
      Removing the polish was very easy. there were no leftovers on the nail. In my opinion it lasted long : The polish lasted 3 Days with a Top coat. Afterwards Tip-wear started to show.

      Sorry for my bad english 🙂
      Greetings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu