New Years Resolution – Meine Vorsätze

Und haben wir alle den Jahreswechsel heil überstanden? Wenn,ja oder auch wenn nicht, wünsche ich ein fohes neues Jahr an alle von euch. Nun heißt es hallo 2015 und die Arschkarten werden neu verteilt. Aber was sind meine guten Vorsätze für diese Jahr?

newyear_03

Mein Jahreswechsel war wieder ein sehr gemütlicher. Raclette essen – wohl eher fressen – mit Freunden. Und pünktlich um 12 ging es hoch zur Aussichtsplattform im Dorf. Zusammen mit vielen anderen . An dieser Stelle danke an die Crew, die die coole Festivalbox dabei hatte und so für gute Musik gesorgt hat. Knietief im Schnee wurde gefeiert und der Sekt hat geknallt.

Aber wie jedes Jahr mache ich mir heute an Neujahr Gedanken über meine Vorsätze für das neue Jahr. Meistens bin ich der Ansicht, dass Vorsätze eher überflüssig sind, da ich – wenn ich etwas ändern will – es sofort anpacke und dafür keinen Jahreswechsel brauche.

Trotzdem mache ich mir meine Pläne an Neujahr noch einmal bewusst, auch wenn ich die Vorsätze schon länger angepackt habe. Einfach um mich selber nochmal daran zu erinnern.

Also was habe ich dieses Jahr auf meiner Liste.

  • Der erste Vorsatz ist wohl der klischeehafteste. Ich möchte wieder in Form kommen, abnehmen und mich wieder wohl fühlen. Durch meine Schilddrüsenkrankheit ist das bei mir allerdings ein eher kritischeres unterfangen. Eigentlich kann man mit Schilddrüsenunterfunktion gut leben, allerdings bin ich bis heute nicht richtig eingestellt und meine Werte sind ein Albtraum.
  • Was mich gleich zum nächsten Vorsatz führt. Ich möchte mehr auf meinen Körper hören und meine Krankheiten etwas ernster nehmen. Meine Termine einhalten und meine Werte definitiv dauerhaft halten.
  • Ich will reisen, wohin ist mir dabei erstmal egal. 2015 möchte ich mindestens einmal das Land verlassen. Dieses Jahr war ich in vielen deutschen Städten, aber nie außerhalb. Sehr schade.
  • Mehr Lesen, ein Buch aufschlagen und den tollen Buchgeruch genießen. Ich habe letztes Jahr 2 (!!!) Bücher gelesen. Das ist mir zu wenig. Diesen Vorsatz habe ich vor zwei Wochen schon begonnen und schmökere seitdem vor mich hin. 12 Bücher sollten im Jahr schon drin sein.
  • 2015 wird -höchstwahrscheinlich – das Jahr in dem ich mein Studium beenden werde. Ich möchte eine überragend gute Bachelor Arbeit schreiben und danach in einem Job ankommen, der mich glücklich macht.
  • Weniger horten! Blogger sein hat seine Vorteile, es ist toll viele PR Samples und Gratisstuff zum Testen zu bekommen. Verwenden kann das ein Mensch alleine gar nicht. Ich möchte weniger horten und mit kleinen Geschenken Freunde und Familie hin und wieder glücklich machen.
  • Einfach leben! Die Zeit mit meinem Freund mehr genießen, das „Um mich herum“ klarer wahrnehmen und auch mehr genießen.

Tomorrow, is the first blank page of a 365 page book. Write a good one.

― Brad Paisley

Teilen:

13 Kommentare

  1. 1. Januar 2015 / 17:15

    Erst einmal möchte ich dir ein frohes neues Jahr und alles Gute wünschen! Ein sehr schöner Post. Ich habe mir auch fest vorgenommen in 2015 mehr zu reisen.

    Liebe Grüße
    Amelie

  2. 1. Januar 2015 / 17:18

    Ach, so wahr, so wahr. Ein komplett leeres Buch. Und wir dürfen das jetzt beschreiben 🙂 Ich habe auch viele Vorsätze, mal gucken wie lange noch 😀

    Liebe Grüße
    Laura von wwdancer.de

  3. 1. Januar 2015 / 17:39

    Bei uns gabs auch Raclette bei Freunden =) Deine Vorsätze klingen sehr vernünftig, selbst habe ich mir dieses Mal noch gar keine richtigen Gedanken gemacht… im letzten Jahr hat sich so viel verändert, das muss sich erst mal einspielen =)

  4. 1. Januar 2015 / 17:54

    Frohes neues Jahr!
    Wirklich gute Vorsätze 🙂 Viel Erfolg dabei!

    Liebe Grüße,
    Liz

  5. 1. Januar 2015 / 18:24

    Ein gutes neues Jahr!
    Deinen klischeehaften Vorsatz teile ich jedes Jahr aufs neue 🙂
    Ich hoffe das ich auch öfters Verreise oder ich sage mal lieber Urlaub machen sonst könnte das nach hinten los gehen.

    Ich drück die Daumen das du/ich/wir unsere Vorsätze auch alle einhalten können.

    LG Inge

  6. 1. Januar 2015 / 19:21

    Wow, dein Studium ist schon nächstes Jahr durch! Wie schnell die Zeit vergeht…

    Tut mir total leid, dass du so viel Stress mit deiner Schilddrüse hast! Kenn auch einige, die damit Ärger haben… Hoffe, dass du bald… Wie sagt man das denn?! Richtig eingestellt wirst?! Eh? Du weißt, was ich meine! ^^””

    Frohes Neues! ♥

  7. 2. Januar 2015 / 0:03

    Frohes Neues!
    Das sind super Vorsätze! Den Klischeevorsatz hab ich mir auch rausgesucht, aber dieses Jahr will ich es wirklich mal anpacken und ändern 😉
    Achte bitte wirklich gut auf deine Gesundheit, das Leben ist echt zu kurz um damit zu spielen… Musste ich leider mal wieder erfahren!
    Ich wünsche dir nur das Beste 🙂
    LG

  8. 2. Januar 2015 / 2:28

    Frohes Neues Süße!
    Das sind doch schonmal gute Vorsätze! Das mit dem Lesen will ich auch etwas mehr machen. Ich lese seit ich ein Kind bin sooo gerne aber nun habe ich das Gefühl keine Zeit dafür zu haben…und wenn schlafe ich nach drei Seiten ein XD das Alter, ne…

  9. 2. Januar 2015 / 12:27

    Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr und hoffe, dass du alle deine Vorsätze einhalten kannst/wirst.

    Das mit in Form kommen habe ich mir auch vorgenommen.

  10. 2. Januar 2015 / 15:48

    Der gute Wille zählt 😉 Bin gespannt wenn du davon berichtest, was du wirklich alles umgesetzt hast!

    Liebste Grüße,
    Kathi

  11. 3. Januar 2015 / 18:32

    Einfach leben ist der wichtigste Vorsatz! Den habe ich mir auch vorgenommen. Leben und glücklich sein!
    Dein Silvester hört sich saugemütlich an 🙂
    Und das mit der BA schaffst du auch noch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu