Outfit | Der Blazer und Ich

blazer_03Ich hatte noch nie in meinem Leben einen Blazer. Als ich ca. 15 Jahre alt war, gab es bei uns in der Klassenstufe ein Standard-Outfit: Wirklich jeder  trug es minimal einmal die Woche. Blazer, Röhre, Ballerinas. Eigentlich  ganz normal, es wurde nur auffällig als plötzlich  an die vier Mädels nicht mehr voneinander zu unterscheiden waren.

Aber irgendwie wollte ich seitdem Zeitpunkt an immer einen Blazer. Ich fand aber nie einen, der meinen Wünschen entsprach. Er sollte nach Freizeit aussehen und trotzdem schick, auf keinen Fall nach Konfirmation oder Beerdigung. Nun acht Jahre später habe ich endlich einen Blazer von Sheinside der meine Ansprüche erfüllt.

Er hat genau den richtigen Schnitt und wird nun wohl öfter zum Einsatz kommen, auch bei den bald kommenden Bewerbungsgesprächen für mein Pflichtpraktikum. Hier habe ich ihn eher lässig kombiniert mit meinem Männeroberteil von H&M. Man merkt langsam, dass es zu meinen Lieblingsteilen gehört, oder ? Dazu  aber wieder  die süßen Boots mit dem Glitzerabsatz. So ging es für mich auf den Geburtstag einer Freundin.
Nebenbei muss ich noch bemerken, dass ich meine Haare liebe, sie sind endlich wieder fluffig und langsam entwickelt sich wieder etwas Volumen auch wenn ich sie glätte. So kann es  ruhig weitergehen.

Getragen:
Schuhe – Kleiderkreisel | Strumpfhose, Tasche, Oberteil – H&M | Blazer – Sheinside | Kette- Ebay

blazer_01 blazer_02 blazer_04 blazer_05 blazer_06

Teilen:

8 Kommentare

  1. 24. Juli 2014 / 12:48

    Ja, diese Phase mit dem Blazer kenne ich! In unserer Klasse wars noch nicht so, aber als ich aufs Berufskolleg kam, gings damit los xD Überall auf dem Schulhof hast du nurnoch Blazer gesehen. Ich hab mich nur gefragt was jetzt alle die Firmen machen, die diese typischen “Nierenfrei-Tussijacken” herstellen? :’D

    Ich hätte mittlerweile auch ganz gerne einen, ich find aber auch keinen der mir passt und gefällt und dann auch noch weniger kostet als 100€ 😀
    Für mich kaum zu glauben, dass das Oberteil aus der Männerabteilung sein soll, kann mir das für nen Mann gar nicht vorstellen. Aber das Outfit gefällt mir gut, dein Ziel hast du ganz gut hinbekommen. Sieht schön lässig aus und richtig schön locker 🙂

  2. 24. Juli 2014 / 13:29

    Bei uns auf der Schule hat kaum jemand Blazer getragen, auch jetzt an der Uni stehe ich mit meiner Obsession eher allein da. – Ich habe, glaub ich, 7 oder 8 Blazer im Schrank hängen. Ich mag die sehr gerne, weil die jedes langweilige Outfit, sogar Jeans, aufwerten! Zumindest einen schwarzen Blazer sollte jeder besitzen 🙂 .

    Liebe Grüße

  3. 24. Juli 2014 / 15:12

    Die Schuhe sind der Burner!
    Also ich war immer absoluter Blazer Gegner – Mittlerweile liebe ich sie! Meinen liebsten habe ich bei C&A im Sale ergattert. Er ist ganz dunelgrau meliert mit schwarzem Leo-Muster. Edel aber dennoch voll und ganz Jenny, hihi.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

  4. 24. Juli 2014 / 17:08

    Ohja , der gefällt mir auch.
    ich trage ja auch gern Blazer und habe ca 3 🙂

  5. 25. Juli 2014 / 8:53

    Super schaust du aus!
    DIe Schuhe sind richtg toll und ich freu mich, dass du endlich einen Blazer gefunden hast 🙂
    Und das mti den Haaren ist auch super, das freut mich natürlich auch super 🙂

    Liebst
    Svetlana

  6. 25. Juli 2014 / 13:38

    Tolles outfit und noch tollere Schuhe! 😀
    als ich den Post gelesen habe musste ich sofort schmunzeln, weil es GENAU SO ist, jeder hat damals diesen Blazer getragen xD

    xoxo
    Dein Fashion Blogger
    http://shanel-dion.blogspot.de

  7. 27. Juli 2014 / 21:40

    der blazer steht dir total gut ^-^

  8. 28. Juli 2014 / 19:59

    holla was für ne stylishe kombi! ich liebe wie du den blazer kombiniert hast. die schuhe sind der wahnsinn und auch wenn ich fransen rein gar nicht mag: diese tasche sieht im ganzen einfach super aus!

    klasse outfit 🙂

    lg
    dahi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu