Park Plaza Riverbank – Schlafen in London

Bei unserem Besuch in London haben wir natürlich auch irgendwo nächtigen müssen. Diese Entscheidung überlasse ich immer meinem Freund, da er echt gut darin ist Schnäppchen aufzuspüren. Dieses Mal hat er ein günstiges Angebot für das Park Plaza Riverbank gefunden und ich war mehr als nur glücklich mit dieser Wahl.

Park Plaza Riverbank

Das Park Plaza Riverbank befindet sich sehr zentral in London. Es befindet sich im Stadtteil Lambeth und ist nur knapp 2km vom Big Ben oder dem London Eye entfernt. Es eignet sich perfekt für eine Stadtrundreise. Direkt in der Nähe befindet sich die Underground Station Vauxhall, die sich noch ganz knapp in Zone 1 befindet. Dadurch kommt man sehr schnell zur Victoria Station, von der aus man problemlos in jede Richtung der Stadt reisen kann. Aber auch zwei Bushaltestellen befinden sich direkt um die Ecke.

Zimmer

Im Park Plaza gibt es drei unterschiedliche Zimmertypen: Superior Zimmer, Executive Zimmer und die Suiten. Wir waren in einem Superior Zimmer untergebracht, das knapp 23qm groß war, wo man wirklich alles hat was man braucht. Ein schönes Queensize Bett, große Fenster und auch Steckdosenanschlüsse für alle, die ihre Reiseadapter zu Hause vergessen haben. Ansonsten gab es – wie es ja typisch ist – einen schönen Schreibtisch, Lesesessel und einen TV, auf dem man Zugänge zu allen möglichen internationalen Sendern hatte. Vor allem das Design des Zimmers hat mir gut gefallen, es war sehr dunkel gehalten, aber gleichzeitig war es unheimlich gemütlich.

Wie typisch in London gab es auch einen Wasserkocher mit einer großen Auswahl an Tee, allerdings bin ich bei der Tassimo Maschine geblieben, die mich jeden Morgen mit Espresso versorgt hat.

Auch das Bad hat mir gut gefallen. Dunkler Stein mit weißen Armaturen. Für mich gibt es nach einem langen Tag unterwegs nichts besseres als ein warmes Bad und hier habe ich gleich einige davon genossen.

Frühstück und das Restaurant Chino Latin

Das Frühstück war nicht im Zimmerpreis mit inbegriffen und musste extra dazu gebucht werden. Das Frühstück findet in den Räumlichkeiten des “Chino Latin” statt und man kann sich gar nicht an der Einrichtung satt sehen. Die große verglaste Front bietet einem beim Essen einen traumhaften Blick auf die Themse. Aber auch die Einrichtung selbst ist einen Blick wert. Die dominierenden Farben sind knalliges Rot und schwarz. Dazu bestehen die Sitzmöglichkeiten größtenteils aus niedrigen Tischen und gemütlichen Ledersesseln.

Man hat also einen schönen Start in den Tag. Das Frühstück war auch sehr ausgewogen. Obst, Wurst, Käse und eine sehr große Müslibar. Da man in London war, gab es natürlich die volle Bandbreite an British Breakfast, das wirklich grandios war. Ein kleines Manko war wohl das fehlende Brot oder Brötchen, es gab nur Toastbrot, aber so ist das nun mal in Groß Britannien. Das wäre Jammern auf hohem Niveau.

Im Chino Latin selbst waren wir leider nie essen, da wir solche langen Tagestouren eingeplant haben und dann meistens direkt in den jeweiligen Vierteln gegessen haben, in denen wir gerade waren. Die gehobenen Preise waren natürlich auch ein Grund. Das Restaurant hat ein großes Angebot an asiatischen Speisen, mit Schwerpunkt auf Sushi, aber es gibt auch alles um sich ein schönes Steakessen zusammenzustellen.

Allerdings haben wir an einem Abend einen Cocktailabend an der Bar eingeschoben und hier kann ich nur ein riesiges Lob aussprechen. Nicht nur dass der Barkeeper unheimlich freundlich und gesprächig war, nein er hat noch mit Abstand die besten Cocktails gemacht, die ich je trinken durfte. Dort werden viele Cocktails mit Ei zubereitet, das war für mich eine Premiere, aber ich war wirklich positiv überrascht. Werde ich jemals wieder einen Mojito wo anders trinken können? Ich weiß es nicht.

Weiteres Angebot

Wer im Park Plaza ein Zimmer bucht, darf das Fitnessstudio im Haus inklusive mit nutzen. Dort gibt es einige Cardio Geräte, Hanteln und auch Fitnessgeräte für den Muskelaufbau.

Kurzfakten

  • zentrale Lage
  • gute Verkehrsanbindung
  • Kostenloses Wifi
  • Restaurant “Chino Latin”
  • Fitnessstudio
  • Barrierefreie Zimmer vorhanden

Adresse Park Plaza Riverbank

18 Albert Embankment

Lambeth

London SE1 7TJ

Vereinigtes Königreich

Teilen:

9 Kommentare

  1. 17. Juni 2018 / 12:26

    London steht relativ weit oben auf meiner Liste an Orten, wo ich bald mal wieder hin muss. Das Hotel ist ein guter Tipp, die Einrichtung und der Stil gefallen mir sehr gut! Da werde ich mal schauen, was die Zimmerpreise machen 😉

    Liebst, ina

    Schau doch mal auf alltagsmoi vorbei <3

  2. Julia
    17. Juni 2018 / 12:48

    Hallo meine Liebe,
    oh das sind ja tolle Impressionen! Nach London möchte ich auch unbedingt nochmal hin.
    Ich war zwar vor zwei Jahren schon mal dort, nur leider mit der Schule und wir hatten nur sechs Stunden Aufenthalt, und die meiste Zeit haben wir dann doch leider im Victoria Secret verbracht 😀
    Ganz ganz liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

  3. 17. Juni 2018 / 13:22

    Danke für den Hoteltipp. Bin gerade am Sammeln, für einen evtl. Aufenthalt im Herbst.

  4. 17. Juni 2018 / 14:27

    London steht nicht gerade weit oben auf meiner Liste, allerdings ist der Aktikel sehr gut und übersichtlich geschrieben.
    Das Hotel sieht wirklich ansprechend aus, auch wenn ich eher der Freund von “klein und gemütlich” bin =)

    MfG

  5. 17. Juni 2018 / 16:02

    na das schaut doch sehr gemütich aus! ich finde auch, Hoteltipps für London sind mittlerweile Gold wert – nicht nur, dass z.B. ein Kurztripp sonst fast unbezahlbar werden kann, teilweise ist es ja auch überhaupt super schwer geworden eine Übernachtungsmöglichkeit zu bekommen!

    toller Tipp, danke dir dafür meine Liebe 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  6. 17. Juni 2018 / 17:28

    Ich liebe London und war erst vor ein paar Wochen mit meiner Familie dort! Leider hatten wir mit dem Hotel kein Glück! da kommt mir dein Tipp fürs nächste Mal wirklich sehr recht :-)! Das Hotel sieht super aus! Danke dir!

    Liebe Grüße
    Verena

  7. 17. Juni 2018 / 19:58

    Oh ja nach London würde ich auch gerne nochmal 🙂
    Das Hotel sieht ja wirklich bezaubernd aus! Tolle Eindrücke – danke dafür!
    Liebe Grüße Sarah

  8. 17. Juni 2018 / 20:50

    Juhu,

    eine tolle Hotelvorstellung hast du da! Ich persönlich Liebe ja diese Stadt. Alleine das Flair und die netten Menschen bringen mich immer wieder dazu sie zu besuchen!

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.