Random Recap September

Eine Woche war ich inzwischen total offline. Hin und wieder habe ich in Facebook Gruppen etwas hören lassen oder habe mein Instagram geupdatet. Aber der Blog lag einfach komplett brach. Digital Detox nennt sich das wohl heutzutage. Aber ich hatte meine Gründe, neben der Arbeit hatte ich die letzte Woche einfach keine Zeit mehr. Aber dazu im Laufe der Woche mehr.

palettensessel_random random-recap-schoesNEW IN

Diesen Monat habe ich mir einiges gegönnt, was schon sehr lange auf meiner Wishlist stand. Darunter unter anderem das Zubehör, dass ich für meinen kleinen Palettensessel benötige. Ich habe ja schon lange vor, mir eine kleine Leseecke zu gönnen. Und damit ist nun endlich der Startschuss gefallen, dass ich meinen alten Couchtisch zu einer schönen Liege-Ecke umbaue. Ich freue mich wirklich schon sehr. Fehlen nur noch die Kissen und Matratzen.
Und da nun auch endlich der Herbst angekommen ist, habe ich mir noch ein weiters Paar Chelsea Boots gegönnt. Was an Herbstklamotten neu einziehen darf, muss ich noch überprüfen. Dafür muss ich erstmal den Kleiderschrank sichten und für die passende Jahreszeit umräumen. Ein Paar Schuhe gab es trotzdem, aber das lag wohl eher daran, dass ich auf eine Hochzeit eingeladen war.

random_booksGELESEN

Diesen Monat kamen bei mir fünf Bücher vom Stafel ungelesener Bücher in das Gelesene-Bücherregal. Leider war absolut kein Highlight dabei, was mich etwas enttäuscht hat. „The tales of Beedle the Bard“ habe ich nun endlich gelesen und fand die Geschichten wirklich sehr schön aufbereitet. Ein schönes Stück Harry Potter. Zwei Bücher kamen wieder mal aus der Chickflick Sparte. „Auf ein Neues“ von Carly Phillips und „Sternschnuppen“ von Anne Hertz. Anne Hertz mausert sich langsam zu einer meiner liebsten deutschen Autorin. Wirklich schöne Bücher mit einer schönen Story, die auch ganz ohne Erotik und erzwungene Liebesnächte herumkommt. Auch dabei war der letzte Band der Selection Reihe „Die Krone“, dieser Band hat mir sehr viel besser gefallen als sein Vorgänger, aber trotzdem merke ich wie ich mich für solche flachen Bücher allmählich zu alt fühle. Meine Enttäuschung des Monats dagegen war „Gläsernes Schwert“. Die Reihe hatte mit so einem starken ersten Band gestartet und dann hat mich Teil 2 sehr enttäuscht. Die Autorin hat es wirklich geschafft, dass mir ungelogen jeder Charakter auf die Nerven ging. Ich habe mich mehr als einmal einen Buchtod herbei gesehnt. Gemein aber wahr!

Youtube Videos werden mit WP Youtube Lyte eingebunden. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung

GEHÖRT

Kennt ihr den Song „Pop Culture“ von Madeon? Ich kannte ihn auch nicht und hätte ihn wahrscheinlich auch nie kennen gelernt, wäre da nicht dieses geniale Disney Mash Up auf Youtube gewesen. Der Song selber ist total catchy, aber irgendwie wird er genau durch dieses Video so besonders. Die Urheberin Lindsay McCutcheon dieses Videos hat einfach krasse Skills im Editing und hat für mich das beste Video des Jahres angefertigt. Jede Szene passt perfekt auf den Teil des Songs in der sie auftaucht und sorgt dadurch nicht nur für ein visuelles Erlebnis, sondern auch dafür dass man vor dem Laptop einfach mittanzen möchte.

GESEHEN

Das oben gezeigte Video passt eigentlich auch ganz gut zu „Gesehen“ oder findet ihr nicht? Aber um das Disney Schema weiterzuführen. Natürlich habe ich diesen Monat erstmal Findet Nemo nochmal angesehen um perfekt für Findet Dory vorbereitet zu sein. Übrigens war ich genau in diesem Film am Sonntag. Ich liebe es ja immer wenn man in Disney Filmen Kinder sieht und dann diese extreme Spanne kommt zu Personen wie mir. Mitte 20 und immernoch total verliebt in den Zauber von Disney und Pixar. Einfach eine schöne Mischung. es sollten definitiv viel mehr Eltern ihre Kinder mit ins Kino nehmen. Auch auf die Gefahr hin dass sie mir das Ohr abquengeln, glaubt mir sie danken es euch.

random_recap_03

UND DIE ANDEREN BLOGGER?

Ich habe immer viel Obst zu Hause, manchmal sind auch Äpfel dabei. Denen kann ich aber standardmäßig beim Schlecht werden zusehen, weil ich alles andere immer leckerer finde. Da kommt mir das Rezept für Apfel Cookies von Day-Dreamin sehr gelegen. Vielleicht bekomm ich sie mal angemessen verwertet.

Und schon folgt das nächste Rezept. Es ist ja schon wieder Kürbis Zeit. Ich mache eigentlich jedes Jahr eine feine Kürbis Suppe, aber eine Kürbis Pizza habe ich noch nie ausprobiert. Daher fand ich dieses Rezept auf Kochwelt besonders interessant.

Teilen:

5 Kommentare

  1. 3. Oktober 2016 / 12:51

    Eine digitale Pause finde ich total wichtig. Ständig nur vor dem Computer & Smartphone zu sitzen, das nicht so gesund. Die beedle vom Barden wollte ich auch noch lesen, aber das ist derzeit in der Bibliothek ausgeliehen. Hast du schon the cursed child gelesen?

    Gruß & Kuss
    Johanna

    • Anni Hydrogenperoxid
      Autor
      3. Oktober 2016 / 13:36

      Hey 🙂
      Ja “The Cursed Child” habe ich mir zum englischen Erscheinungsdatum gegönnt 🙂

  2. Sarah
    3. Oktober 2016 / 14:25

    Oh ja eine Pause vom Internet würde mir auch mal gut tuen! Sehr gut 🙂
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  3. 4. Oktober 2016 / 13:14

    Ich bin immer irgendwie neidisch wenn ich so’n Stapel an gelesene Bücher bei jemandem seh. Ich klemm mich ebenfalls immer wieder dahinter Bücher zu lesen aber im Monat reicht die Zeit leider meist nur für 2 Romane oder so. Die Tage müssten bei mir im besten Fall 10 Stunden länger sein :’D
    Oooh und Findet Dory! Ich freu mich schon so drauf! Aber erstmal wird wohl Würstchenparty und Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children dran sein. Mit Finder Dory noch dazu ist mein Kino Pensum auf jeden Fall für’n dicken Monat erreicht. Es kommen in nächster Zeit einfach viel zu viele tolle Filme °_°

  4. 6. Oktober 2016 / 14:57

    Oh, diese Leseecke wird bestimmt ganz fantastisch! Ich wollte mir schon immer so eine Kuschelecke einrichten, muss ich mir endlich mal vornehmen. 🙂

    Internetpause hatte ich jetzt die letzten beiden Monate gezwungenermassen auch, bin froh, dass meine Diplomprüfungen nun durch sind. 🙂

    Hab einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu