Shopcollagen: “Anni woher hast du das?”

Das Wochenende nähert sich dem Ende… wie finden wir das ? Ja genau richtig doof.

Ich wurde in letzter Zeit oft gefragt woher ich so manche Klamotten habe, spätestens wenn ich meine Freunde via Facebook um Entscheidungshilfe gebeten habe kam diese Frage auf. Weil ich aber die Erfahrung gemacht habe, dass Menschen trotzdem fragen, obwohl es dransteht; werde ich jetzt hin und wieder einige Shopcollagen machen. Es wird Shops treffen, die ich einfach schön finde oder wo ich gerne einkaufe. Aber hauptsächlich wird es die Shops treffen, von denen ich die Erlaubnis habe ihre Bilder zu verwenden 🙂 Ganz einfach. Ihr seht was mir gefällt und wie mein Kleiderschrank demnächst aussehen könnte und ihr findet eventuell einen  Shop der euch gefällt 🙂
Beim ersten Post heute trifft es den Shop “Sheinside“. Diesen Shop kenne ich jetzt noch nicht so lang und auf den ersten Blick wäre es auch nicht der typische Shop für mich. Aber bei weiterem Stöbern habe ich echt einiges gefunden, was ich mir zulegen würde und wahrscheinlich auch werde . Wie euch vielleicht mal wieder auffällt – Ich bin nicht sonderlich farbenfroh. Obenrum muss es dunkel sein, die Beine dagegen dürfen kunterbunt sein.
Gefällt euch etwas davon? Oder würdet ihr so für kein Geld der Welt vor die Tür gehen ? 😀

Teilen:

28 Kommentare

  1. 20. Januar 2013 / 13:01

    Also bis auf die Leggings am Anfang würde ich von den anderen Teilen auch alles tragen, weil es die Figur so schön umschmeichelt und was will Frau mehr… auch der Schmuck ist nicht so meins, das liegt aber an der Tatsache das ich generell eher keinen Schmuck trage… bin auch eher so der Typ Farblos weil Farben in jedweiliger Art mir auch irgendwie nicht stehen wollen… von dieser Beschreibung hier schein ich schon sehr langweilig zu sein… XD

  2. 20. Januar 2013 / 13:05

    ach wenn deine beschreibung langweilig sein soll, bin ich es ja auch . im alltag mach ich mir auch keinen aufwand mich mit schmuck zuzuhängen, da wird angezogen was als erstes in der hand ist hauptsache bequem und oversized und schwarz 😀

    • 20. Januar 2013 / 13:50

      Ich find dich eigentlich recht stylish auch wenn du immer schreibst das das deine Alltagsklamotte ist, besonders deine Haare sind der Knüller… und ich bin ganz verliebt in dein Septumpiercing das passt super zu dir… so genug geschleimt wie komm ich denn sonst rüber hier… XD

  3. 20. Januar 2013 / 13:18

    die muskelleggings ist ja cool 😀
    alleridngs finde ich im gegensatz zu der die schwarzen pullis zu einfallslos :<

    lg

  4. 20. Januar 2013 / 13:31

    schaut aus wie klamotten von blackmilk clothing 😀 black milk clothing hat jede menge leggings und so ultra coole :>

  5. 20. Januar 2013 / 13:32

    ja black milk kenne ich schon länger, habe eine black-milk-sparsau 😀 um mir eines tages eine von denen holen zu können oder den body mit wasserfall kragen 😀 der geht aber erst wenn ich mein boff-ziel erreicht habe 😀

  6. 20. Januar 2013 / 15:51

    Danke für deinen Kommentar! 🙂

    Jap, ist wirklich ganz einfach und ZACK hat man ein individuelles Schlüsselbrett ganz nach eigenem Geschmack. 😀

    Also die erste Leggins find ich absolut furchtbar…. Aber der Rest und besonders die Jacke (der Pulli? das Ding) links unten in der Ecke wär genau mein Ding.

    Liebe Grüße,
    Jenni

  7. 20. Januar 2013 / 16:34

    mir gefällt der shop auch sehr, vllt bestelle ich mir da iwann mal was, die haben ein paar echt schöne sachen 🙂

  8. 20. Januar 2013 / 16:53

    Ich kenne Sheinside durch eine kleine Kooperation. Super Shop und hat mit dem Bestellen auch alles geklappt.
    Die Sachen aus deiner Collage gefallen mir super gut! Genau mein Geschmack! Deinen Blog werde ich jetzt auch genauer unter die Lupe nehmen, schaut vielversprechend aus!

    Da wir wohl einen irgendwo ähnlichen Geschmack haben, würde ich dich auch einladen, bei mir vorbeizuschauen. Vielleicht gefällts dir? 🙂

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  9. 20. Januar 2013 / 17:16

    Die Pullis und die Lederjacke finde ich toll 🙂

  10. 20. Januar 2013 / 19:47

    Wie schon bei Facebook erwähnt, ich kann mich bei der ersten Leggins nicht entscheiden ob ich diese schrecklich oder toll finde. 😀
    Selten finde ich Kleidungsstücke die mich gleichzeitig reizen und wiederrum irgendwie abstoßen. Würde ich diese kaufen oder nicht? Ich weiß es nicht, das bringt mich dazu mehr über diese Leggins nachzudenken als über andere Kleidungsstücke… unglaublich! ^^
    Ich finde dieses dünne “Hemd oder Ponchoähnliches Ding” mit den Kreuzen auch wundervoll. ^^

  11. 20. Januar 2013 / 20:03

    aaah super sachen, besonders der nietenpulli is echt top. ich muss mir jetz auch mal bisschen nietenfashion zulegen ! online is das aber meistens so teuer…
    bei mir gibts eine verlosung, kannst ja mitmachen, wenn du willst (;
    http://melissa-upintheair.blogspot.com/

  12. 20. Januar 2013 / 20:22

    Geile Leggings 😀

    Ganz liebe Grüße

    Frau Huegel

  13. 20. Januar 2013 / 21:17

    Mir gefällt alles aber außer die ersten Leggins…die find ich einfach nur gruselig xD..

    x

  14. 20. Januar 2013 / 21:36

    ich würde alles einfach sofort vom Fleck weg mitnehmen *__*

    die Idee mit den Shopcollagen finde ich super!

  15. 21. Januar 2013 / 7:24

    Die erste Leggins ist super 😉 Würde ich zwar nieeeeeeemals tragen, aber die Idee ist ja wohl der hammer 😀
    Meine Lieblingsreihe ist eindeutig die zweite, das würde ich auch alles direkt mitnehmen.

  16. 21. Januar 2013 / 13:00

    ich liebe die aurora leggings von black milk <3 kann ich nur immer wieder wiederholen xD

  17. 21. Januar 2013 / 13:34

    Der zerrissene Pulli mit den Kreuzen ist seit einiger Zeit auf dem Weg zu mir ♥ Hatte ihn auf Ebay ergattert, aber Ware aus Asien braucht ja immer ihre Zeit x_x (hallo? ich warte seit LETZTEM JAHR!!! xD)

    Die Leggings sind nicht so meines, zumindest nicht für mich selber. Die erste ist jedoch schon genial von der Idee her 😀

    Und die Lederjacke unten rockt auch total! Ich hab mir ja immer vorgenommen meine Jacke (hat ja einen ähnlichen Schnitt) mal mit Nieten zu dekorieren…die Nieten hab ich, aber ich kann mich nicht dazu durchringen die schöne Jacke zu durchlöchern…ein Teufelskreis :DD

  18. 22. Januar 2013 / 13:00

    Reihe 2 und 4 sind großartig, da würd ich wohl alles nehmen, wenn ich könnte ^^
    Und der Ring ist natürlich auch sehr geil!

  19. Anonymous
    7. Februar 2013 / 13:05

    Das Problem bei Sheinside, Romwe etc. ist, dass die diese “Billigsachen” zu einem viel zu hohen Preis verkaufen. Den Pulli mit den Kreuzen gibt es z.b. für 12 euro mit kostenlosem Versand bei ebay und bei romwe kostet er z.b. 33 euro oder so. Das finde ich unverschämt. und auch ungerechtfertigt weil es ja tatsächlich nicht das beste vom besten ist.
    Ich lege dir ans Herz bei ebay zuerst nach den Sachen zu suchen, die dir gefallen, weil da kannst du einiges einsparen.
    Hoffe das fasst du nicht böse auf.

  20. 14. Februar 2013 / 21:52

    Hey,
    also nach deinem Post hier, über den ich zufällig gestolpert bin, habe ich bei Sheinside auch mal einen Einkauf gewagt! Der Erfolg war mittelmäßig, aber ausreichend 😉
    Ich hab’ den gleichen Pulli bestellt den du Oben auf deiner Wunschliste stehen hast (Schlag mich nicht!!), den in der 2. Reihe in der Mitte. Und noch einen den ich auf der Seite gefunden habe!
    Der erste ist super und sitzt top, trotz One Size (trage sonst eher XL). Der andere Pulli ist mir leider an den Armen zu kurz und ist insgesamt ganz anders als ich ihn mir vorgestellt hatte 🙁
    Hab’ dann dem Kundenservice geschrieben und die meinten ich könnte den zurückschicken auf eigene Kosten oder sie gäben mir einen 15% Gutschein. Mir war das im Endeffeckt relativ egal, weil das Geld ja schon seit 3 Wochen nicht mehr da war und entsprechend auch nicht mehr gefehlt hat. Wollte dann den Gutschein, hab die Antwort verfasst und seh dann auf meinem Paypalkonto eine 20€ Gutschrift (Der Pulli hat 30€ gekostet)! Kann also definitiv nicht klagen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu